True type Schriften unter Classic

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Hase1303, 17. Januar 2004.

  1. Hase1303

    Hase1303 New Member

    Hallo,

    mit Panther ist es möglich true Type Schriften zu verwenden. das klappt eigentlich auch ganz gut.
    Nur bei Classic-Prgrammen habe ich diese Schriften nicht zur Verfügung.
    Mache ich etwas falsch oder geht es nicht in Classic.

    Danke

    Christian
     
  2. mgrove

    mgrove New Member

    TTF funktionieren nicht im 9er. Dazu brauchst du ein kleines Programm das dir die TTF-Fonts ins neuner System konvertiert. Das ganze heisst »TTConverter1.5« und ist Freeware. Mal Google fragen wo es das noch gibt…
     
  3. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Wäre eine Weltneuheit, wenn TT-Fonts in OS 9 nicht laufen. Sämtliche Systemschriften im 9er sind schließlich TTs. Wäre auch deshalb seltsam, da TT-Fonts eine Gemeinschaftsentwicklung von Microsoft und Apple sind.
    Was stimmt: TTs vom PC laufen nicht auf dem 9er System.
    Die Truetypes, die OS X verwendet, liegen in den Font-Ordnern, die wiederum in den verschiedenen Library-Ordnern liegen. Du kannst diese Truetypes OS 9 verfügbar machen, indem du sie in den Ordner "Systemordner/Zeichensätze" kopierst und Classic neu startest.
    Achtung: OX X installiert auch Open Type Fonts. Damit kann OS 9 nichts anfangen. Um welchen Fonttyp es sich handelt, kannst du am einfachsten mit dem Betriebssystemtool "Schriftensammlung" feststellen.
     
  4. Hase1303

    Hase1303 New Member

    Hallo,

    ich habe das Programm gefunden.
    Und die Schrift konvertiert.
    Jetzt liegt Sie im Systemordner/Zeichensätze

    Im Pagemaker kann ich die Schrift am Bildschirm sehen aber mein Drucker HP 5000 druckt mir nur die Courier.

    Wenn ich ein pdf rechnen will kommt auch immer ein Fehler.
    Was mache ich falsch.

    Danke für Eure Tipps
     
  5. Thine

    Thine mit Eisenschwein

    Einstellungen im Druckmenü überprüfen. Hatte mal dasselbe Problem, wenn ich aus einer Quark-Datei über den Distiller eine PDF erstellen wollte. Trotz "Alle Schriften einbetten" ignorierte er die Systemschriften (und zwar nur die!).

    Entweder es gibt in Pagemaker eine ähnliche Einstellung wie in Quark: "Alle aufnehmen" (...wenn ich mich recht erinnere) - oder Du packst den Font an einen anderen Platz, eben außerhalb des System-Zeichensatz-Folders. Dann müßte es eigentlich klappen. (Klar, vorher aktivieren noch ...)
     
  6. Thine

    Thine mit Eisenschwein

    Stopp - ich seh' grade, es handelt sich um Classic ... sorry, da bin ich mir wiederum nicht sicher, ob Dir das, was ich da oben schrieb, hilft. Hatte im Kopf, dass es sich um das "reine" 9er handelt, also direkt dort im System arbeitend. Dennoch würde ich es mal mit dem "Umlagern" versuchen.
     

Diese Seite empfehlen