Tschetschenien, die wievielte?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von pewe2000, 15. September 2004.

  1. pewe2000

    pewe2000 New Member

  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Immer wieder erbaulich, uns einen link in die Fresse zu knallen und dann im Lehnstuhl abzuwarten, obs was zu gaffen gibt...
     
  3. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Ich fasse schon mal vorweg die alsbald einsetzende Diskussion zusammen, damit der pewe hier beim Lesen nicht so vieles drüben versäumt:

    Sandretto: Bähhhhh-bähhhhh
    maiden: *unterschreib*
    SC: Krieg ist Terror!
    Convenant: So sei es.


    usw. usw.
     
  4. Olley

    Olley Gast

    macixus: Immer wieder erbaulich, uns einen link in die Fresse zu knallen und dann im Lehnstuhl abzuwarten, obs was zu gaffen gibt...


    macmacfriend: Ich fasse schon mal vorweg die alsbald einsetzende Diskussion zusammen, damit der pewe hier beim Lesen nicht so vieles drüben versäumt:

    Sandretto: Bähhhhh-bähhhhh
    maiden: *unterschreib*
    SC: Krieg ist Terror!
    Convenant: So sei es.


    usw. usw.
    ------------------------------------------

    :D :D das gibts zu gaffen :D :D
     
  5. akiem

    akiem New Member

    ich klicke generell keine links in meinungslosen postings an.
    von berliner zeitungen schon zweimal nicht.

    gääähn.
     
  6. RaMa

    RaMa New Member

    mmf: ja und? mir schweinskopf mit zöpfen gehts auch nicht besser?
    rama: maiden kann gar nicht schreiben
     
  7. akiem

    akiem New Member

    akiem: ist mir doch völlig egal. ich rede nicht mehr mit hirnlosen alditüten.

    wedelschwanz: kann mal jemand den adim rufen?
     
  8. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    maiden: Wenn bei dir was im Kopp wäre, hättest du Schweinskopp mit zwei „p“ geschrieben.

    :D
     
  9. RaMa

    RaMa New Member

    rama: wenn du wieder lesen kannst, darfst du mich wieder anreden.
     
  10. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    maiden: Spiel schön weiter.
    2112: Auf der Autobahn. :cool:



    ;)
     
  11. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Ich habe diesen Artikel ohne jeden weiteren Kommentar in der Hoffnung eingestellt, daß diejenigen hier, die den Überfall und die Morde als isoliertes Ereignis betrachten, vielleicht doch noch eines Besseren belehrt werden. Allen Kommentatoren die ich nach dem Massaker sah und hörte, ging es darum, das Übel bei der Wurzel zu packen und zwei schickten voraus, daß damit keine Entschuldigung der Mörder verbunden sei.
    Oh, oh, oh, hätten die ihren Text hier gepostet, wären sie sogleich genau dessen bezichtigt worden.
     
  12. RaMa

    RaMa New Member

    pewe2000: wischiwasch
    rama: *fdik*
     
  13. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    @ pewe

    Um dann doch mal kurz auf den Artikel einzugehen, finde ich zwei seiner Kernaussagen doch etwas widersprüchlich.

    Einmal wird behauptet: „Über die Hintergründe der Geiselnahme von Beslan lässt sich zurzeit nur spekulieren.“

    Weiter unten schreibt die Autorin: „Der Terrorismus ist kein Ausdruck tschetschenischen "Volkszorns". Sie spekuliert also selbst, was den Leser auch nicht weiter bringt.

    Eigentlich fehlt jetzt nur noch die These, dass der Inlandsgeheimdienst FSB selbst das Ding gedreht haben könne, um seine Einsätze in Tschetschenien weiterführen zu können ...:rolleyes:
     
  14. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Denke, daß es mehr der Ausdruck der von russischem Terror Betroffenen ist (u.a Schwarze Witwen).
    Inwieweit die von Gruppen benutzt werden, die andere Interessen (auch rein kriminelle) verfolgen, weiß ich nicht.

    Interessant finde ich ihren Lösungsvorschlag. Nur wird der leider auf russischer Seite kein offenes Ohr finden.

    Spekulieren müssen bei dieser Gemengelage selbst die Kenner der Materie, zu denen ich weiß Gott nicht gehöre.
     

Diese Seite empfehlen