TTConverter und Sonderzeichen...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von schnabbel, 21. Februar 2002.

  1. schnabbel

    schnabbel New Member

    Habe mir eine CD mit 5000 Schriften für die Dose zugelegt welche ich auf dem Mac verwenden möchte. Laut Verpackung sollten alle passende ¬-Zeichen haben. Aber genau diese fehlen nach dem Umwandeln mit dem TTConverter.
    Nun meine Frage: Ich habe gelesen (vergessen wo) dass Suitcase 10 mit PC-Schriften umgehen kann. Stimmt das? Hat schon jemand Erfahrung? Oder gibt es sonst noch Möglichkeiten PC-Schriften am Mac zu verwenden?

    Grüsse
    schnabbel
     
  2. Lukas M.

    Lukas M. New Member

    Ich habe ebenfalls gelesen, dass unter OS X theoretisch auch *.ttf Schriften funktionieren müssten. Das klassische Mac OS kann damit aber nicht umgehen. Möglicherweise ist das ¬ unter den ersten 16 Zeichen, die ja auf dem Mac nicht angezeigt werden.
     
  3. ughugh

    ughugh New Member

    Probiere es mal mit Transtype, anstatt mti TTC - der ja nun doch so langsam etwas überholt ist, bei seinem letzten update gabs z.B. noch gar keinen Euro :) ... findest Du auf versiontracker.
     
  4. schnabbel

    schnabbel New Member

    Danke für den Tip! Transtype funktioniert prächtig. Die Demoversion von Suitcase 10 ist allerdings nicht sehr überzeugend da es aber keine Alternative gibt werd ich's halt kaufen. Irgendwann.
     

Diese Seite empfehlen