tunnel software

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von apoc7, 20. Februar 2004.

  1. apoc7

    apoc7 New Member

    Ich benutze die VPN-Software OpenVPN um über das Internet mit Linux-Rechner zu kommunizieren.
    Dazu benötige ich ein Tunnel-Device "tun" - dies gibt es passend auf der Seite http://www.chrisp.de/en/projects/tunnel.html
    Diese Kernel-Extension bietet vier Tunnel von "tun0" bis "tun3".
    Soweit sogut. Es geht auch.

    Allerdings benötige ich für unser kleines internes Netz mehr dieser sicheren ssh-Tunnel.

    Das habe ich im Sourcecode (der mit dabei ist) die Datei tunnel.common.h folgende Zeilen gefunden:

    #define TUN_INTERFACE_NAME "tun"
    #define TUN_INTERFACE_COUNT 4

    diese habe ich in

    #define TUN_INTERFACE_NAME "tun"
    #define TUN_INTERFACE_COUNT 20

    geändert und die Extension mit "make" neu compiliert und dann in "tunnel.kext" in den Paketinhalt-Ordner "content/MacOS" gelegt bzw. ersetzt.

    Danach erstmal gepflegt einen Neustart durchgeführt und dann mittels "kextload /System/Library/Extensions/tunnel.kext" geladen.

    Nun sollte unter /dev die Device vorhanden sein - allerdings finde ich dort noch immer nur tun0-3 und nicht tun0-19.

    Was mache ich falsch?

    (BTW: ich will keine Vorschläge wie "nehm doch die Apple Tunnelsoftware" oder "blöde Frage", sondern eine Hilfestellung - Danke)
     
  2. apoc7

    apoc7 New Member

    Ich benutze die VPN-Software OpenVPN um über das Internet mit Linux-Rechner zu kommunizieren.
    Dazu benötige ich ein Tunnel-Device "tun" - dies gibt es passend auf der Seite http://www.chrisp.de/en/projects/tunnel.html
    Diese Kernel-Extension bietet vier Tunnel von "tun0" bis "tun3".
    Soweit sogut. Es geht auch.

    Allerdings benötige ich für unser kleines internes Netz mehr dieser sicheren ssh-Tunnel.

    Das habe ich im Sourcecode (der mit dabei ist) die Datei tunnel.common.h folgende Zeilen gefunden:

    #define TUN_INTERFACE_NAME "tun"
    #define TUN_INTERFACE_COUNT 4

    diese habe ich in

    #define TUN_INTERFACE_NAME "tun"
    #define TUN_INTERFACE_COUNT 20

    geändert und die Extension mit "make" neu compiliert und dann in "tunnel.kext" in den Paketinhalt-Ordner "content/MacOS" gelegt bzw. ersetzt.

    Danach erstmal gepflegt einen Neustart durchgeführt und dann mittels "kextload /System/Library/Extensions/tunnel.kext" geladen.

    Nun sollte unter /dev die Device vorhanden sein - allerdings finde ich dort noch immer nur tun0-3 und nicht tun0-19.

    Was mache ich falsch?

    (BTW: ich will keine Vorschläge wie "nehm doch die Apple Tunnelsoftware" oder "blöde Frage", sondern eine Hilfestellung - Danke)
     
  3. apoc7

    apoc7 New Member

Diese Seite empfehlen