Turbo-Pascal für MAC

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Markus_Reichel, 8. Mai 2001.

  1. Markus_Reichel

    Markus_Reichel New Member

    Servus MAC-Fans,

    da ich wegen Mathe ziemlich viel mit Turbo-Pascal zu tun habe, jetzt aber ein iMac-user bin, hier meine Frage...gibt es irgendeinen pascal interpreter od. vielleicht sogar turbo-pascal für mac. Wenn ja, woher bekomm ich das Programm..?

    CU Markus
     
  2. SRALPH

    SRALPH New Member

    hi markus,
    ich weiss nicht,ob es bei virtuell pc 4.0 dabei ist,weil ich kein billy stuff nutze!
    RALPH
     
  3. Macsimum

    Macsimum New Member

    Turbo-Pascal weiß ich nicht, Pascal gibts aber. Heißt THINK-Pascal und gibts unter http://www.think-pascal.org
    und zwar kostenlos! Leider nur in einer 68k-Version, läuft aber natürlich auch unter PPC, wenn auch nicht rasend schnell.
     
  4. MacJester

    MacJester New Member

    Hi...

    Möglichkeit 1)

    Du besorgst die Virtual PC 4 und TurboPascal.

    2) ThinkPascal

    3) Apples MPW... Ist kostenlos und bei Apple auf den Developerseiten zu ziehen (glaube mich zu errinnern, das es ungefähr etwas über 100Mb sind).

    Ist PPC und extrem mächtig, leider aber als Textbasierendes Programm (wenig Interface). Beinhaltet aber soweit ich weiß nur Pascal..

    3) CodeWarrior... www.metrowerks.de
    Kostet leider recht viel Geld, aber ist eigentlich das NonPlusUltra...

    4) Du versuchts, dir ein wenig die Grundlagen der Programmierung beizubringen, kaufst dir dann Realbasic, und musst dann aber leider von TP in RB portieren.

    Hat den Nachteil, das du a) die Grundlagen wirklich können musst b) das du die Quellcodes von deinen Kumpels etc.. portieren musst.

    Vorteile: Du kannst gleich andere Progs für MacOs & Windoof basteln, und ist fast genauso einfach wie TurboPascal... ;)

    CU MacJester
     

Diese Seite empfehlen