TV/Video auf Mac aufzeichnen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von jasm, 3. April 2003.

  1. jasm

    jasm New Member

    nem Canopus vorgehen? Vielleicht so:

    - Aufzeichnen mit iMovie als DV
    - Schneiden mit iMovie oder QT (QT würde doch auch gehen, oder?)
    - Exportieren aus QT-Pro nach DV; Sorensen oder MP4 zum Archivieren auf der Platte (MP1 oder 2 geht ja nicht)
    - und daraus könnte ich mir mit iDVD 'ne DVD brennen.

    Geht das?

    Aber wenn ich keine DVD brennen will, sondern die Movies einfach nur so auf der Platte archivieren will, wie kann ich aus dem DV am besten ein MP2 machen (am besten mit komprimiertem Ton (AC3))?

    jasm
     
  2. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    aus imovie heraus kannst du schon in diversen voreinstellungen abspeichern: das programm bietet dann so format-voreinstellungen für cd-rom, web/email-filmchen etc.

    imovie rechnet immer mit dv-material, wenn du dort also etwas importierst, dann wandelt imovie 3 die daten automatisch in dv um. und bei bedarf kannst du das dann auch direkt an idvd 3 übergeben und eine dvd erstellen.
     
  3. jasm

    jasm New Member

    Danke, guter Hinweis. Aufgrund der schlechten Kritik hatte ich iMovie 3 noch gar nicht probiert und hatte somit nur an die Version 2 gedacht.

    Der Export dauert aber warscheinlich genauso lange, wie in QT?
     
  4. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    ich hab mich noch nicht mit einer stoppuhr daneben gesetzt, aber es wird bestimmt recht lange dauern :-(
     

Diese Seite empfehlen