Überspannung am FireWire-Port?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von donmartin, 10. Februar 2006.

  1. donmartin

    donmartin New Member

    Am FireWire-Port meines G4/400 Power-PC angeschlossene externe Festplatten machen merkwürdige Dinge. Bei einer Marke mit Notebook-Festplatte knallte es stets nach dem Anschließen, dem Gehäuse entwich ein kleines Wölkchen, und schon wieder hatte ich einen (unberechtigten?) Reklamationsfall. D. h. genau genommen knallte es nicht sofort beim Anschließen, sonder exakt in dem Moment, wo ich versuchte, Daten auf das Icon am Desktop zu kopieren, wo die Festplatte im Neuzustand (also nur genau das eine Mal) problemlos mountete. Danach war auch der Rechner (unter OS 9.2.2) eingefroren.

    Ich hab' dann die Marke gewechselt und eine externe Nexto-DI-Fire-Wire-Festplatte mit eingebautem Akku als mobilen Massenspeicher für Bilddaten gekauft. Der Akku sollte sich außer per Netzteil auch über FireWire aufladen lassen. Diese Festplatte ist mir zwar nicht explodiert, aber den ersten Durchtausch mit der Herstellerdiagnose "FireWire-Anschluss defekt" gab's auch schon – der Akku wurde nicht mehr geladen ...

    Kann es sein, dass der FireWire-Port Überspannung 'rausschickt, die Geräte mit Stromversorgung über FireWire killt? Ein externes DVD-Laufwerk und meine Digitalkamera zeigen an diesem Port keinerlei Ausfallerscheinungen. Gibt's 'ne Abhilfe? Ich habe keinen Bock, mir auch meine durchgetauschte Nexto-Festplatte wieder zu zerschießen.
     

Diese Seite empfehlen