UFS <-> HFS+

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Jab, 10. November 2001.

  1. Jab

    Jab New Member

    Wieso kann MacOS X auf HFS+ keine UFS-Partitionen erkennen (bzw.mounten), aber andersherum schon ? (OS X auf UFS erkennt HFS+ Partitionen)
    Oder kann ich mir die nicht doch irgendwie anzeigen lassen?

    Bzw. mein eigentliches Problem ist:
    Ich will auf einer anderen Partition Linux draufspielen und dachte, wenn ich ne UFS-Partition anlege, dann sollte es für Linux möglich sein, Daten auf die Partition zu schreiben, die ich dann mit OS X weiterverwenden kann. Oder denk ich da falsch? Is das mit der Kompatibilität doch nicht so einfach?

    TiJab
     
  2. desELend

    desELend New Member

    was machst du den mit linux am mac?!
    Und wie schaut´s mit deinem tcp/ip prob. aus.....
     
  3. Jab

    Jab New Member

    Zu meinem tcp/ip Problem:
    ich habs vorerst mal ohne automatische Verbindung gelassen, aber ich werd mir nochmal angucken, was deine Tips waren.
    Hab grad noch so viele andere Probleme.
    Eben das mit Linux.
    Ich würde ganz gern Linux benutzen, um das System besser kennenzulernen und um diverse Software, die ja bekanntlich für lau is, benutzen zu können. (Wir haben auch nur Unix-Rechner an der Uni)

    Eine Alternative, über die ich versucht habe, mich übers WE schlau zu machen, was nicht zu allzu viel Erfolg geführt hat, wäre:
    X-Server auf OS X installieren. Aber da kenn ich mich zu wenig aus.

    TiJab
     
  4. Jab

    Jab New Member

    Wieso kann MacOS X auf HFS+ keine UFS-Partitionen erkennen (bzw.mounten), aber andersherum schon ? (OS X auf UFS erkennt HFS+ Partitionen)
    Oder kann ich mir die nicht doch irgendwie anzeigen lassen?

    Bzw. mein eigentliches Problem ist:
    Ich will auf einer anderen Partition Linux draufspielen und dachte, wenn ich ne UFS-Partition anlege, dann sollte es für Linux möglich sein, Daten auf die Partition zu schreiben, die ich dann mit OS X weiterverwenden kann. Oder denk ich da falsch? Is das mit der Kompatibilität doch nicht so einfach?

    TiJab
     
  5. desELend

    desELend New Member

    was machst du den mit linux am mac?!
    Und wie schaut´s mit deinem tcp/ip prob. aus.....
     
  6. Jab

    Jab New Member

    Zu meinem tcp/ip Problem:
    ich habs vorerst mal ohne automatische Verbindung gelassen, aber ich werd mir nochmal angucken, was deine Tips waren.
    Hab grad noch so viele andere Probleme.
    Eben das mit Linux.
    Ich würde ganz gern Linux benutzen, um das System besser kennenzulernen und um diverse Software, die ja bekanntlich für lau is, benutzen zu können. (Wir haben auch nur Unix-Rechner an der Uni)

    Eine Alternative, über die ich versucht habe, mich übers WE schlau zu machen, was nicht zu allzu viel Erfolg geführt hat, wäre:
    X-Server auf OS X installieren. Aber da kenn ich mich zu wenig aus.

    TiJab
     

Diese Seite empfehlen