UMAX Apus 3000 & Netzwerk?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von apwischatwork, 29. Juni 2005.

  1. apwischatwork

    apwischatwork New Member

    Moin,

    eine Frage an die alten Hasen…
    Ich habe einen Apple Clone geschenkt bekommen. Allerdings würde ich gerne eine Netzwerkkarte in den Rechner einbauen. Weiß jemand ob das geht? Wenn ja, welche Karte, woher nehmen? 2 PCI Steckplätze sind unbelegt.
     
  2. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

    Geht!

    Nimm' entweder eine Mac kompatible PCI-Karte (z.B. so ein Realtek-Billig-Geraffel). So denn der CS-II-Port nicht bereits belegt ist, tut es sogar eine Netzwerkkarte dafür und du behältst zwei PCI-Steckplätze frei (vernünftige GraKa, USB, Firewire, ...). Leider sind die CommSlot2-Karten recht selten und teuer...
     
  3. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

  4. stefpappie

    stefpappie New Member

    es funzen (funzten??) leider nicht alle realtek 8139 karten, das habe ich leidvoll erfahren müssen - von 5 stck haben 2,5 gefunzt (im schnitt ;) und die anderen im dümmsten fall den rechner zum absturz gebracht - also beim händler ne rückgabe absprechen (die dinger gibt es oft ab 5,--)

    der nachteil der comslot carten neben des preises ist, dass sie in 99% "nur" 10mbit können, was für dsl reichen wir, bei großen datenmengen auf platte schaufeln aber schonmal elend lahm sein kann...

    ach der alte apus...
    lang lang lang ists her...
     
  5. Udo-OG

    Udo-OG New Member

    na stef,

    sooo lange ist´s nicht her... hu hu..bei mir steht er voll aufgerüstet (300mhz,144mb-ram,os9.1,ethernet unsw.) im regal und wartet auf die reaktivierung. lol.... **mein reserve-mac**
     
  6. stefpappie

    stefpappie New Member

    ich hab zuletzt 2001 mit dem "ernsthaft" gearbeitet...
     

Diese Seite empfehlen