umax pulsar benutzer, please help!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von chris, 24. November 2002.

  1. chris

    chris New Member

    hallo,

    kann mir wer erklären wie ich (zwecks laufwerkstausch) das towergehäuse vom pulsar (225 mhz) aufkriege? die linke seite ist kein problem (lässt sich einfach runterschieben), aber rechts ist nix zum öffnen erkennbar, und sonst komm ich ja nicht an die schrauben der einschubschächte ran, um das bestehende cdrom rausziehen zu können.
    danke!
     
  2. TOK

    TOK New Member

    prinzipiell gibts noch Websites von Umax oder such mal S-900, Pulsar oder ähnliches- auf dem PulsarServer gibts Unmengen FAQs.

    Den Laufwerksblock des Pulsars kannst du rausnehmen- nachdem du alle Kabel abgezogen hast (CD-Audio kann bleiben, ist lang genug) und die Kreuzschlitz-Schraube an der Towerfront gelöst hast , wenn du den gesamten Block ca 2-3 cm erst nach Vorne ziehst und dann nach Links
    (wenn du auf die Towerfront guckst).
    Dann sollte der Block frei sein und du kannst die einzelnen Lauwerke von der Seite her losschrauben und rausnehmen.

    Schwieriger ist rein, denn der Block wird an der Gehäusedecke eingehakt

    MfG THomas
     
  3. chris

    chris New Member

    hi und danke erstmal,

    hmmm, ich bin zu blöd glaub ich :-(
    an der front hab ich keine schraube entdecken können, ist die _unter_ (?!) dem kunststoff? wie krieg ich die front ab um ggf ranzukommen- rührt sich nicht. aber sonst kann ich ja den block nicht rausziehen wie von dir beschrieben... der penner der das designed hat war sadist ;-)
    kurzum ich scheitere also schon am "leichten" part der geschichte *seufz*
    chris
     
  4. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!
    Die Plastik-Frontblende kriegst Du ab, indem Du die drei Plastik-Laschen (zwei an der Seite in der unteren Hälfte, eine auf der Oberseite) nach innen drückst, dann kannst Du das Teil nach rechts aufklappen und entfernen. Die Schraube findet sich dann darunter auf der linken Seite.
     
  5. chris

    chris New Member

    dankeschön!
     

Diese Seite empfehlen