umax SUCKS!!!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Kosjer D, 26. Juni 2002.

  1. Kosjer D

    Kosjer D New Member

    tjo nach eineinhalb jahren des warten und unzaehliger mails und vertröstungen kam heute endlich einmal eine mehr oder weniger deutliche antwort vor umax in sachen osx und astra scanner (haette ihnen ja schon etwas eher einfallen koennen)... tjo dachte das koennte ein paar mehr leute interessieren... naja koennt ja mal ebenso wie ich eure dankesschreiben gen usa und/oder deutschen support schicken.. tjo und morgen wird dann die kiste vertickt... keinen bock mehr... ;((((

    Questions about OS X Support: Will my Umax scanner work with OS X? What Umax scanners will work with OS X?
    Umax Technologies, Inc. will support its current professional-grade scanners under Apples new OS 10.X operating environment. The models included are:

    PowerLook III
    PowerLook 2100XL
    PowerLook 1100
    PowerLook 3000

    Umax currently has made no commitment to supporting older professional
    models under OS X at this time. Also, no consumer-level (Astra models, or
    older consumer-level) scanners will be targeted for support under OS X.

    Drivers for the current line-up of professional scanners are currently in Beta-Development and are not currently available to the public. Please continue to check our web site for updates to this information as it becomes available.
     
  2. hm

    hm New Member

    Als stolzer Besitzer eines Powerlooks 1100 warte ich schon seit einiger Zeit auf einen Treiber für OS X. Den Beta Treiber für diesen Scanner gibt es schon seit dem Herbst letzten Jahres und dieser flog schnell wieder von der Platte da er wiederholt das gesamte System zum Absturz brachte, und wichtige Funktionen wie die Vorschau auch noch nicht funktionierten. Intressant das diese (und auch andere) Firma(en) es seit dem erscheinen von OS X vor mittlerweile über einem Jahr nicht geschafft haben für ihre Scannermodelle, entsprechende Treiber auf dem Markt zu bringen. Die Shareware Vuescan kann dies schon für seit einiger Zeit und zudem unterstützt das Programm eine Vielzahl von Scannern mit unterschiedlichen Anschlüssen (SCSI, USB, Firewire). Ich frage mich immer wieder, ob und wieviele Firmen wirklich willens sind für ihre Modelle entsprechende Treiber zur Verfügung zu stellen oder ob es letztendlich nur Lippenbekenntnisse sind (Siehe auch die Postings über die Formac TV Karte in den letzten Tagen). Den letzendlich steht oder fällt ein System auch mit der Unterstüzten Peripherie. Und viele Firmen sowie auch Privatpersonen können (und wollen) es sich nun einmal nicht leisten auf ein neues System umzusteigen bevor auch nicht ihr ganzes Equipment entsprechend unterstützt wird.
     

Diese Seite empfehlen