Umbau Nonstop-Drucker Epson D88

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von framemaster, 18. Juli 2006.

  1. framemaster

    framemaster New Member

    Hat jemand bisher schon Erfahrungen gesammelt?
    Ich habe nunmehr einen guten Händler für saubere Tinte gefunden. Das ewige Nachfüllen der Patronen stellt für mich keine Alternative dar. Einen D88 habe ich bisher mit HP-Tinte irrtümlicherweise gekillt, nun bin ich schlauer. Das zweite Modell scheint die neue Tinte zu mögen. Nun will ich meinen D88 zum Endlosdrucker umbauen. Anleitungen für ältere Drucker habe ich zuhauf gefunden. Ich habe nun 4 Flugbenzintanks und passende Silikonschläuche für das Projekt gefunden. Hat das schon jemand in der Praxis erprobt?
    Mein Ziel ist es, die Schläuche aus dem Gehäuse in die Tanks zu führen, dabei sollen sich die Schläuche im "Innenleben" nicht verkanten. Wo führt man diese am besten entlang? Ich habe die 4 Silikonschläuche mit Heisskleber verbunden, so dass sie in engen Kurven nicht mehr knicken. Jemand Erfahrung damit??????
     

Diese Seite empfehlen