Umfrage: Apples Inovationen?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von affenschwanz, 4. Oktober 2003.

  1. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    Mich würde mal interessieren, was Apple eurere Meinung nach alles so Inovatives auf den ComputerMarkt gebracht hat.
    Zum Beispiel erzeugte Apple 1984 den ersten Personal Computer (kurz: PC) der danach Standart wurde - nicht nur auf dem Mac Markt.
    Oder wie Apple die Fenster Technologie ins Betriebssystem eingefügt hat - Könnte man sich heute auch nicht wieder wegdenken..
    Oder der erste Computer ohne Disketten Laufwerk...
    undundund...
    Was denkt ihr dazu?
    Gruss
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Die Liste wäre zu lang, um alles aufzuzählen.
    Die Initialzündung war wohl wirklich die Idee einen Rechner für den Haushalt zu entwickeln.
    Mal abgesehen von einigen wirklichen Eigenerfindungen , ist es doch bewerkenswert, das Jobs ( und nur der) es schafft Entwicklungen Anderer marktfähig zu machen.
    Sei es die Maus , USB oder Airport .
     
  3. Needles

    Needles New Member

    Ich finde, dass sie im Hardware Sektor mit dem iMac und dem G4 Cube als alternative zu den lauten, großen und schweren Rechnern den richtigen weg gegangen sind.

    Ahhh wie schön wäre ein G5 Cube :sabber:
     
  4. Borbarad

    Borbarad New Member

    Was Apple erreicht?

    Das Konzept. Das ists!!

    - einfache Bedienung
    - Userfreundlich
    - Hardware und System aus einem Konzept
    - simplicity
    - ease of use
    -Ein System, wo die Leistung des Gesamtpakets stimmt
    - Endwicklung nicht am Nutzer vorbei, wie bei Wintel

    Beispiele:

    MacOS
    Cube
    iMac
    Das erste wirkliche Notebook: Powerbook 100
    Newton
    iPod
    iTunesMusikstore
    iLife
    Firewire
    Legacy free
    El Capiten
    usw...

    B
     
  5. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Oder der erste Computer ohne Disketten Laufwerk...
    undundund...

    Apple hat als erster damals auch ein 3.5" Diskettenlaufwerk verbaut. Das wurde erst danach zum Standart.
     
  6. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    "Standard" hat nichts mit dem "Stand" der "Art" zu tun... ;-) Ich dachte, das könnte hier von Interesse sein...
     
  7. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Der Newton war auch der erste PDA überhaupt. Enwickler aus dem Newton/PowerBook-Team bei Apple haben dann Palm Inc. gegründet – und Pixo, die Firma, die das Betriebssystem für den iPod entwickelt. So schließt sich der Kreis.
     
  8. MILE

    MILE New Member

    Gib's auf...ich habe mich auch gezwungenermaßen mit solchen Schreibweisen im Forum (auch in anderen Foren) abgefunden...! Da hilft es auch nichts, darauf hinzuweisen, dass es sich nicht um eine Art des Stehens handelt und dass Standarten große Fahnen sind...manche Schreibfehler haben sich einfach dermaßen eingebürgert, dass einfach kein Kraut dagegen gewachsen ist...! ;)

    Ach ja, zum Thema...kann sich noch jemand erinnern, dass Apple auch mit die ersten waren, die eine Digi-Cam im Repertoire hatten - lange bevor die ersten Kamerahersteller etwas ähnliches im Endkunden-Programm hatten...?! :)

    .:: MILE ::.
     
  9. kawi

    kawi Revolution 666

    Boah, stimmt, fast vergessen die QuickTake
    eingeführt 1994. Eine der ersten bezahlbaren DigiCams
    =>http://www.optiksammlung.de/Diverse/AppleQuickTake100.html
     
  10. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Rendezvous finde ich sehr innovativ!
     
  11. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Kurz gesagt, alles was Apple gemacht hat/ machen wird war/ ist innovativ.
     
  12. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    Mich würde mal interessieren, was Apple eurere Meinung nach alles so Inovatives auf den ComputerMarkt gebracht hat.
    Zum Beispiel erzeugte Apple 1984 den ersten Personal Computer (kurz: PC) der danach Standart wurde - nicht nur auf dem Mac Markt.
    Oder wie Apple die Fenster Technologie ins Betriebssystem eingefügt hat - Könnte man sich heute auch nicht wieder wegdenken..
    Oder der erste Computer ohne Disketten Laufwerk...
    undundund...
    Was denkt ihr dazu?
    Gruss
     
  13. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Die Liste wäre zu lang, um alles aufzuzählen.
    Die Initialzündung war wohl wirklich die Idee einen Rechner für den Haushalt zu entwickeln.
    Mal abgesehen von einigen wirklichen Eigenerfindungen , ist es doch bewerkenswert, das Jobs ( und nur der) es schafft Entwicklungen Anderer marktfähig zu machen.
    Sei es die Maus , USB oder Airport .
     
  14. Needles

    Needles New Member

    Ich finde, dass sie im Hardware Sektor mit dem iMac und dem G4 Cube als alternative zu den lauten, großen und schweren Rechnern den richtigen weg gegangen sind.

    Ahhh wie schön wäre ein G5 Cube :sabber:
     
  15. Borbarad

    Borbarad New Member

    Was Apple erreicht?

    Das Konzept. Das ists!!

    - einfache Bedienung
    - Userfreundlich
    - Hardware und System aus einem Konzept
    - simplicity
    - ease of use
    -Ein System, wo die Leistung des Gesamtpakets stimmt
    - Endwicklung nicht am Nutzer vorbei, wie bei Wintel

    Beispiele:

    MacOS
    Cube
    iMac
    Das erste wirkliche Notebook: Powerbook 100
    Newton
    iPod
    iTunesMusikstore
    iLife
    Firewire
    Legacy free
    El Capiten
    usw...

    B
     
  16. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Oder der erste Computer ohne Disketten Laufwerk...
    undundund...

    Apple hat als erster damals auch ein 3.5" Diskettenlaufwerk verbaut. Das wurde erst danach zum Standart.
     
  17. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    "Standard" hat nichts mit dem "Stand" der "Art" zu tun... ;-) Ich dachte, das könnte hier von Interesse sein...
     
  18. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Der Newton war auch der erste PDA überhaupt. Enwickler aus dem Newton/PowerBook-Team bei Apple haben dann Palm Inc. gegründet – und Pixo, die Firma, die das Betriebssystem für den iPod entwickelt. So schließt sich der Kreis.
     
  19. MILE

    MILE New Member

    Gib's auf...ich habe mich auch gezwungenermaßen mit solchen Schreibweisen im Forum (auch in anderen Foren) abgefunden...! Da hilft es auch nichts, darauf hinzuweisen, dass es sich nicht um eine Art des Stehens handelt und dass Standarten große Fahnen sind...manche Schreibfehler haben sich einfach dermaßen eingebürgert, dass einfach kein Kraut dagegen gewachsen ist...! ;)

    Ach ja, zum Thema...kann sich noch jemand erinnern, dass Apple auch mit die ersten waren, die eine Digi-Cam im Repertoire hatten - lange bevor die ersten Kamerahersteller etwas ähnliches im Endkunden-Programm hatten...?! :)

    .:: MILE ::.
     
  20. kawi

    kawi Revolution 666

    Boah, stimmt, fast vergessen die QuickTake
    eingeführt 1994. Eine der ersten bezahlbaren DigiCams
    =>http://www.optiksammlung.de/Diverse/AppleQuickTake100.html
     

Diese Seite empfehlen