Umfrage der Woche - Mountain Lion

Dieses Thema im Forum "OS X Mountain Lion" wurde erstellt von Cyberduck, 27. Juli 2012.

  1. Cyberduck

    Cyberduck Gast

    Downlad gleich am 1. Tag einwandfrei ca. 40min. Installation ca. 35min. Läuft alles prima. Macbook Pro 13,3" 8GB RAM, nur beim Start dauert es wesentlich länger bis gebootet wird.
     
  2. Super schnelle Installation des Berglöwen auf MBP 2011 30 min hat es gedauert ohne Hänger oder sonstige Fehler.Safari startet sehr schnell und flüssig .Gut gemacht Apple
     
  3. MacBee2Bee

    MacBee2Bee Gast

    Download auf dem MBP von Ende 2011 dauerte 35 min, auf meinem iMac von ende 2009 dauerte es 2,5 Stunden - LOL... Das durfte dann über Nacht laufen und morgens gings dann gleich frisch los ;-)
     
  4. usie65

    usie65 Gast

    Kann mich smeaglinski nur anschließen. Download und Installation auf MBP 2011 sehr zügig und komplikationslos. Sehr gute Performance von Apple.
     
  5. Schelle Installation auf MB Air 1,8Ghz, 8GB RAM, 256GB SSD, Modell Juli 2012.
    Installation ca. 30 Minuten. Sehr schnell, bisher keine Probleme.
     
  6. Alexxxxx

    Alexxxxx Gast

    Warum kann man Lion nicht mehr herunterladen und Installieren, wenn man einen alten Mac hat, der momentan mit Snow Leopard läuft und Mountain Lion nicht akzeptiert ? Apple Support sagt: Pech gehabt. Entweder bei Snow Leopard bleiben oder neuen Rechner kaufen. Ja, werde ich tun, aber dann nicht mehr von Apple!
     
  7. sgrohmann

    sgrohmann Gast

    Die installation auf meinem iMac 2011, 12 GB RAM dauerte länger als angezeigt, ca. 1 Std.
    Probleme gab es nicht, allerdings muss ich mich in die neuen Funktionen erst noch einarbeiten
    sgrohmann
     
  8. gast 2

    gast 2 Gast

    Bisher keine erkennbaren Bugs, alles Problemlos. Aber warum muss man Facebook-Funktionen so tief ins System integrieren. Was haben die Apple gezahlt damit die so einen Schwachsinn mitmachen ? Das wird in der nächsten Version von OSX der erste Programmcode sein, der wieder rausfliegt. Schade um diesen social media Schmutz - sonst absolute Spitze. Die Online-Installation ist sowieso einzigartig. So etwas bekommt Microsoft einfach nicht hin.
     
  9. Charly 3

    Charly 3 Gast

    Der Download dauerte 35 min, die Installation nochmals 40 min. Das System läuft auf meinem iMac (BJ 2008) einwandfrei und ohne Fehler. Der Rechner ist nun wesentlich schneller als vorher. Mich stört allerdings die Integration von Twitter und Facebook. Diesen Mist benötige ich nicht. Die Synchronisation von iMac, iPhone und iPad via iCloud klappt bestens. Die neue Mitteilungszentrale und Diktierfunktion betrachte ich als nette Spielerei. Einen großen Nutzen sehe ich darin aber nicht. Ich bin seit 8 Jahren Mac- User und möchte Apple nicht mehr hergeben. Handhabung, Zuverlässigkeit, Hardware und Design sind einzigartig.
     
  10. hago

    hago Gast

    Bei mir sind nach dem Update 2.000 gelöschte Fotos aus den Tiefen des Systems wieder aufgetaucht und haben sich in die Ereignisse von iPhoto geschmuggelt ... Aufgefallen ist das nur, weil ich alle Bilder mit Ortsinformationen versehen habe und einen intelligenten Ordner (ohne Orte) angelegt habe. Nun habe ich schön was zu sortieren ...
     
  11. Ich besitze erst seit dem 16. Juli ein Macbook Air 13", davor waren es stets Windows-Rechner. Der Umstieg ist durch den intuitiven Aufbau mehr als leicht, auch wenn ich viele Funktionen noch kennenlernen werde. Apple hat mit dem Kauf ein kostenloses Upgrade auf Mountain Lion bei Erscheinen spendiert, verständlich dass ich es auch installiert habe. Auf den ersten und auch zweiten Blick sind viele kleinere Verbesserungen eingeflossen, z.B. Die Adresszeile von Safari oder der Teilen-Funktion. Twitter nutze ich zwar nicht, aber das ist bekanntlich Geschmackszache. Auf die Facebook-Implementierung freue ich mich bereits. Ein echtes Highlight ist Notizen. Im Microsoft Office für Mac sucht man vergeblich nach OneNote, daher freue ich mich dass Apple die Lücke annähernd geschlossen hat. Vielleicht kommt später noch die Aktenordner/Reiter Funktion hinzu? Das zweite große Highlight ist die Diktierfunktion. Erste Versuche in Word bzw. Mail liefern erstaunlich gute Ergebnisse, wenngleich eine Internetverbindung notwendig ist und die Umsetzung zeitverzögert passiert. Sehr gelungen! Die Annäherung an iPad und iPhone bringt ir aktuell keinen Benefit, muss die Zukunft zeigen ob man tatsächlich eine Date am Desktop bearbeitet und nahtlos mobil fortsetzen muss. Kurzum: Kein Feuerwerk an Neuerungen aber solide Verbesserungen.
     
  12. Gerald54

    Gerald54 Gast

    Habe alles ordnungsgemäß installiert. Nach ersten Neustart funktionierte auch noch alles. Am nächsten Tag erschien nur die oberste Zeile, die Untere blieb komplett weg und es war nur drehendes buntes Rad zu sehen.
    Auch eine Neuinstallation brachte nichts.
    Ich habe einen iMac i7, 8GB RAM und eine 256 GB SSD Festplatte.
    Gruß Gerald
     
  13. ... lautet "don't touch running systems". Wer ohne zwingenden Grund immer das neueste OS haben muß, der probiert eben auch alle bisher unentdeckten Fehler aus und verdient absolut kein Mitleid. Ich warte lieber bis diejenigen, die immer das Neueste haben müssen, die bugs gefunden haben.
     
  14. Appel1

    Appel1 Gast

    Das ist mein erster Appelrechner! Gekauft am 11.06.2012.
    Webformular ausgefüllt, Referenznummer direkt erhalten, aber bisher keine E-Mail von Appel Support.....bei mir sind es bisher deutlich mehr als 3 Tage.
    Das Macbook hatte ich vor zwei Tagen bei Gravis zwecks Clean Installation Mountain Lion abgegeben und hatte gehofft, dass ich es schnell wiederbekomme.
    Gut dass ich noch einen Windowsrechner habe.
     
  15. Zwar hatte Firefox nach Installation Darstellungsprobleme, doch die ließen sich mit einem Cache-Reset beheben. Ansonsten läuft bei mir alles bestens auf einem iMac, 3,06 GHz mit 12 GB RAM. GlG von Marlene, www.girlsgame.tv
     
  16. Panni

    Panni Gast

    Die Installatiion hat einwandfrei geklappt. Augenscheinlich läuft alles rund! Nur konnte ich auf einer verschlüsselten Website keine Datei hochladen. Der Finder erscheint, aber die Dateien sind ausgegraut und nicht wählbar! In den Einstellungen konnte ich nichts finden. Mit Chrome hat alles funktioniert!
     
  17. JPM57

    JPM57 Gast

    Mountain Lion lässt sich im Store nicht Kaufen Fehlermeldung:

    Bekomme immer folgende Meldung:

    Ihr Kauf konnte nicht abgeschlossen werden

    Die Produktverteilerdatei konnte nicht überprüft werden. Möglicherweise ist sie beschädigt oder wurde nicht ordnungsgemäß signiert.

    Apple Support meint das es wegen Überlastung ist, ich soll es immer wieder versuchen....

    Na ja.. Abwarten und Tee trinken :)
     
  18. peru1010

    peru1010 Gast

    Mountain Lion läuft fehlerfrei. So soll es ja auch sein...
     
  19. Hagron

    Hagron Gast

    läuft seit Donnerstag Morgen. Installationsdauer ca 60 Minuten inklusive Download.
     
  20. Mitschi

    Mitschi Gast

    MIt Lion hatte ich nur Probleme und hatte es wieder runter geworfen. Das Programm 10.8 ließ sich nun ohne Probleme auf 10.6.8 installieren. Alles was vorher drauf war war vorhanden. Bei der nunmehr möglichen wieder automatischen Fehlerkorrektur in Pages bleibt der Cursor allerdings manchmal hängen. Und Safari 6 ist schon zweimal plötzlich beendet worden. Ansonsten scheint bisher alles sehr stabil zu laufen, auch mit den alten Programmen. Die Updates, die bisher nicht mehr bei Snow Leopard zu installieren waren, z.B. Aperture sind sofort zusammen gestartet und nacheinander installiert worden. Klasse. Überhaupt sind viele neue Futures einfach klasse Mountain Lion ist m.E das beste Betriebssystem, was ich je auf meinem iMac 24" 2007 installiert habe. Kann es nur empfehlen. Ein 81 jähriger Mac-Fan, der schon vom Performa bis zum iPhone und iPad vieles mit Apple erlebt hat aber noch nie so etwas Gutes.
     

Diese Seite empfehlen