Umfrage, iTunes update oder nicht ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von dirtyhenri, 29. Mai 2003.

  1. dirtyhenri

    dirtyhenri New Member

    Mich würde eure Meinung zum diesen Thema
    interessien ?
     
  2. TimP

    TimP New Member

    Lautstärkeschwankungen hatte ich nach dem Update nicht mehr, also wurde itunes 4 für mich erst nach dem Update nutzbar.
     
  3. Crashdummy

    Crashdummy New Member

    Hallo
    Wenn es dir um den Musiktausch via iTunesdl geht dann mach vor dem Update eine Kopie von iTunes und hinterlege sie an einem "sicheren Ort". Dann kannst du später immer noch Music tauschen oder anhören.
    Ansonsten ist mir bis jetzt kein Bug in 4.0.1 zu Ohren gekommen.
    Gruß
    Crashdummy
     
  4. Warum nicht? Wenn du ein Backup von 4 hast.
     
  5. dirtyhenri

    dirtyhenri New Member

    Mich würde eure Meinung zum diesen Thema
    interessien ?
     
  6. TimP

    TimP New Member

    Lautstärkeschwankungen hatte ich nach dem Update nicht mehr, also wurde itunes 4 für mich erst nach dem Update nutzbar.
     
  7. Crashdummy

    Crashdummy New Member

    Hallo
    Wenn es dir um den Musiktausch via iTunesdl geht dann mach vor dem Update eine Kopie von iTunes und hinterlege sie an einem "sicheren Ort". Dann kannst du später immer noch Music tauschen oder anhören.
    Ansonsten ist mir bis jetzt kein Bug in 4.0.1 zu Ohren gekommen.
    Gruß
    Crashdummy
     
  8. Warum nicht? Wenn du ein Backup von 4 hast.
     
  9. dirtyhenri

    dirtyhenri New Member

    Kastriert uns Apple nicht damit ???:confused:
    Aber immerhin hat Apple den Anstand uns die wahren Gründe für das Update zu nennen, nicht so wie andere Firmen.
     
  10. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Von Kastration kann keine Rede sein.

    Es wird nur das gewährleistet, was angekündigt war( Verwendung auf Rechnern im eigenen Netzwerk/iPodnutzung usw.).
    Das das System innerhalb von 12 h gecrackt war spricht dafür, das es nicht stark verschlüsselt wurde.

    Das mit den neuen Möglichkeiten ein Peer-to-Peer System für Mac-User geschaffen wurde, muß wohl die Anwälte auf den Plan gerufen haben.
    Deshalb dieses schnelle Update.

    Generell ist ACC kein zwingender Code.
    Wir können unsere Musik auf den sonst üblichen Wegen weiter anderen zur Verfügung stellen.
     
  11. Jonathan

    Jonathan New Member

    und es sollte nicht dadurch getötet werden, dass es zu einer illegalen Börse umgebaut wird. Würde Apple das nicht schläunigst ausmerzen, wäre es ein gefundenes Fressen für konkurierende Firmen. Für mich ist die Möglichkeit mit anderen Internetusern einen Musikaustausch betreiben zu können eindeutig ein Bug. Und den will ich weg haben. Ich liebe iTunes und möchte auch den Shop benutzen, wenn er denn dann in unserem Land verfügbar sein sollte.

    Wenn ich Musik illegal tauschen wollen würde, griffe ich zu Programmen die dafür konzipert sind, die auch wesentlich besser funktionieren. Nehme ich zumindest an. :rolleyes: Der MlDonkey mit der X11 Gui zum Beispiel ist nicht von schlechten Eltern...
     
  12. Xboy

    Xboy New Member

    Has du gehört nehme ich an ;)
     
  13. dirtyhenri

    dirtyhenri New Member

    es sied so aus das die meisten von uns den update
    doch machen.
    Apple kann seiner treuen user sicher sein!!!
    vielen dank für eure Meinung.
    ciao und schönen Sonntag
     
  14. dirtyhenri

    dirtyhenri New Member

    Mich würde eure Meinung zum diesen Thema
    interessien ?
     
  15. TimP

    TimP New Member

    Lautstärkeschwankungen hatte ich nach dem Update nicht mehr, also wurde itunes 4 für mich erst nach dem Update nutzbar.
     
  16. Crashdummy

    Crashdummy New Member

    Hallo
    Wenn es dir um den Musiktausch via iTunesdl geht dann mach vor dem Update eine Kopie von iTunes und hinterlege sie an einem "sicheren Ort". Dann kannst du später immer noch Music tauschen oder anhören.
    Ansonsten ist mir bis jetzt kein Bug in 4.0.1 zu Ohren gekommen.
    Gruß
    Crashdummy
     
  17. Warum nicht? Wenn du ein Backup von 4 hast.
     
  18. dirtyhenri

    dirtyhenri New Member

    Kastriert uns Apple nicht damit ???:confused:
    Aber immerhin hat Apple den Anstand uns die wahren Gründe für das Update zu nennen, nicht so wie andere Firmen.
     
  19. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Von Kastration kann keine Rede sein.

    Es wird nur das gewährleistet, was angekündigt war( Verwendung auf Rechnern im eigenen Netzwerk/iPodnutzung usw.).
    Das das System innerhalb von 12 h gecrackt war spricht dafür, das es nicht stark verschlüsselt wurde.

    Das mit den neuen Möglichkeiten ein Peer-to-Peer System für Mac-User geschaffen wurde, muß wohl die Anwälte auf den Plan gerufen haben.
    Deshalb dieses schnelle Update.

    Generell ist ACC kein zwingender Code.
    Wir können unsere Musik auf den sonst üblichen Wegen weiter anderen zur Verfügung stellen.
     
  20. Jonathan

    Jonathan New Member

    und es sollte nicht dadurch getötet werden, dass es zu einer illegalen Börse umgebaut wird. Würde Apple das nicht schläunigst ausmerzen, wäre es ein gefundenes Fressen für konkurierende Firmen. Für mich ist die Möglichkeit mit anderen Internetusern einen Musikaustausch betreiben zu können eindeutig ein Bug. Und den will ich weg haben. Ich liebe iTunes und möchte auch den Shop benutzen, wenn er denn dann in unserem Land verfügbar sein sollte.

    Wenn ich Musik illegal tauschen wollen würde, griffe ich zu Programmen die dafür konzipert sind, die auch wesentlich besser funktionieren. Nehme ich zumindest an. :rolleyes: Der MlDonkey mit der X11 Gui zum Beispiel ist nicht von schlechten Eltern...
     

Diese Seite empfehlen