Umgang mit (Schein-)Trollen

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Kafi, 16. Juni 2004.

  1. Kafi

    Kafi New Member

    Hm, es hat mich heute doch ein wenig erschreckt, wie auf eine Anfrage eines PC-Users reagiert wurde, der ohne große Ahnung hier mal gefragt hat, was denn nun der Unterschied zwischen nem Mac und einem Windows-Rechner ist, weil er sich vielleicht einen kaufen möchte.
    Sicherlich sind solche Postings oftmals wirklich nur Getrolle, aber direkt am Anfang abzustempeln finde ich nicht nett, weil sowas doch diejenigen PC-User abschreckt, die sich wirklich dafür interessieren, aber die Frage etwas ungeschickt gestellt haben, da sie mit dem Mac halt noch nie in Berührungen gekommen sind.

    Ich denke, man kann ruhig anfangs nur auf die wirkliche Frage antworten (wenn es nicht gerade so etwas ist wie: "Apple ist teuer, PCs sind schneller, ihr seid alle doof") und diejenigen, die denken, dass es ein Troll sein könnte, halten sich erstmal zurück.
    Wenn sich dann nach ein paar Antworten desjenigen welchen rausstellt, dass es wirklich ein Troll ist, kann man dann auch angemessen reagieren (wie z.B. gar nicht posten ;-), und wenn er kein Troll ist, dann ist derjenige nicht so verstört oder ggf sogar vergrault und wer weiß, vielleicht kauft er sich dann auch einen Mac. So wäre dann allen geholfen.

    Ich weiß, das ist ein arg weltverbesserischer Gedanke und ich als < 1000 darf sowas wahrscheinlich nur mit Hilfe von 10 Rosenkränzen oder so äußern :embar: , aber es hat mich doch nachdenklich gemacht.....
     
  2. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … ich denke, dass du mich (auch) meinst, bezogen auf >> aber direkt am Anfang abzustempeln finde ich nicht nett,<<.
    Allerding fand ich, eine mehr oder weniger sublime Art gefunden zu haben.
    Solltest du, oder er, mal wirklich meinen geposteten Link, der die Suchworte Troll und Mac enthält, geöffnet haben, geben die erscheinenden Threads zu seinen Fragen erschöpfend Auskunft.
    Und zwar in allen Richtungen und Abstraktionen, die diese Thematik* beinhaltet.

    R.

    *edit: Thematik meint, wer, was, wie ist Apple Macintosh
     
  3. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Yepp.

    Das ist das Los der Frischlinge.

    Ein Rat an diese:
    - Lesen (viel, soll heissen das Forum und die "Unzulänglichkeiten" der "Insassen" beobachten)
    - Denken
    - Posten

    Dann klappt's auch mit dem (Forums)Nachbarn.
     
  4. Macziege

    Macziege New Member

    Moin,
    ist esnicht egel ob Getrolle oder Informationsbedarf dahinter steckt?

    Wir sollten in beiden Fällen in der Lage sein nüchtern, sachlich und kompetent darauf zu antworten. Das schreckt Trolle ab und bestärkt Zwitscher in ihrer Absicht.

    Das unerträgliche Gelaber, das oft beim geringsten Trollverdacht von immer denselben Usern veranstaltet wird, ist nicht wirklich hilfreich.

    Danke Kafi, für dein Engagement, es ziehlt genau in die richtige Richtung.

    Gruß
    Klaus
     
  5. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ich werde es mal etwas radikaler formulieren, überspitzt sozusagen: das Forum ist kein Selbstbedienungsladen für Faulpelze, die zu dumm oder zu bequem sind, um sich das zu suchen, was sie wissen wollen. Dafür gibt es die Suchfunktion auf dieser Seite, dafür hat Apple eine Homepage und dafür gibt es Suchmaschinen.

    Wenn einer kommt und von sich behauptet, Admin zu sein, dann kennt er sich doch zumindest bei der Vorgehensweise zur Informationsbeschaffung aus.

    Ich erwarte eine gewisse Eigeninitiative, besonders von den Typen, die sowieso nur ein oder zweimal was posten. Das könnt Ihr jetzt schlimm finden oder nicht, ist meine Einstellung.
     
  6. RaMa

    RaMa New Member

    mtm, voll ins schwarze...

    dieses rumgesülze vonwegen schützt die die dumme und unnötige fragen stellen anstatt zu suchen...
    egal ob frischlinge oder ältere.. ist schon alter kafi und langweilig.

    das beste beispiel.
    die tausenste frage, wie mach ich das und das in html....
    wenn man die forumsuche benutz bekommt man 100000 mal den tipp selfhtml zu besuchen.
    wenn dann jemand meint, „kommt mir nicht mit selfhtml“
    hat der schon keine hilfe mehr verdient.

     
  7. mausbiber

    mausbiber New Member

    Ich glaub nicht, daß hier jemand im Forum was falsches "gesagt" hat - ich bin mir ehrlich gesagt immer noch nicht ganz sicher ob es sich tatsächlich um einen Systemadmin handelt - aber das ist ja auch ein weitläufiger Begriff.

    Wenn sich jemand wirlich für ein Gerät einer bestimmten Marke(hier Apple) interessiert geht er logischerweise zuerst mal auf die Hompape. Klickt dort mal MacOSX an, schaut sich die Hardwaremodelle an......
    LIEST erst mal in Macwelt-Forum oder anderen...

    Ich glaube wenn er kein Troll gewesen wäre hätte seine Fragestellung anders ausgesehen.
    Es war einfach zu unkonkret.

    Keine Gewissensbisse also
    ;)
     
  8. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    sehe ich auch so, aber plötzlich ist er vom Grafiker dann zum DTP-Operator geworden, der sich ÜBERHAUPT NICHT mit dem Mac auskennt. Ist wohl im Redmonder Keller groß geworden und nie nach draußen gegangen...
     
  9. mausbiber

    mausbiber New Member

    Ja - ist schon seltsam - es passt alles irgendwie nicht so ganz zusammen !

    Wobei solche Begriffe wie Systemadmin manchmal wirklich sehr dehnbar sind..... - gibt halt auch welche die nicht so viel Ahnung haben und tatsächlich im "Keller" aufgewachsen sind.

    Aber ein bischen Bemühung und Einsatz kann man glaub schon erwarten.

    Ausserdem sind WIR nicht schuld wenn er sich jetzt keinen Mac kauft - das ist seine eigene Entscheidung.
    Will ich ein gescheites System - oder eben billig.

    Das muss jeder selbst wissen.
     
  10. macKnall

    macKnall Halbtagsphilosoph

    Systemadmin nennt sich heute doch schon einer, der nur im Dorfladen die Kühlregale nachfüllt.:D

    Und wenn sich dann einer mit dieser Allerweltsbezeichnung und einer 08-15 Frage meldet, gehe ich erst eine Weile in mich. Vielleicht schreib ich dann etwas, das wenigstens mich erheitert, und wenn es hochkommt, sogar noch weitere. Wenn aber das ganze Rudel schon über ihm ist - ja dann halt…
     
  11. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Man, ich hab's ja verstanden!!
    :D
    trotzdem hoffte ich, dass jemand die Codes postet.
    (das Bild habe ich im Dokument, aber der eigentlich zu versteckende Link darin zur downloadbaren Datei ist als klickbare Textzeile bzw. Aliasname sichtbar. ;(
    Nun ja, will da nicht in einen Wert investieren, der keinen Mehrwert für mich hat. Habe es nun ohne Button gemacht, da es nur Funktionalität braucht und keinen Schönheitspreis.

    So.
     
  12. RaMa

    RaMa New Member

    ;-)
    hast du's noch immer nicht?
    [​IMG]
     
  13. akiem

    akiem New Member

    genau! dazu kommt noch, dass immer öfters kein feedback auf gegebene hilfe kommt. es herrscht immer mehr die nehmen mentalität vor. hat mich zwischenzeitlich fast endgültig aus soft- und hard vertrieben.

    weiterhin sind die user mit sicherheit in der lage trolls von einem ordentlichen hilferuf zu unterscheiden.

    und zum schluss, wir sind hier kein katholisches mädchenpensionat sondern erwachsene und smarte haudegen.
    wem das nicht passt soll doch einfach abhauen.

    wo ist das problem?

    zum erschrecken reicht das bei weitem nicht!
     
  14. Kafi

    Kafi New Member

    Ich wollte eigenltich niemanden bestimmten Kritisieren, meine eigentliche Intention war es eigentlich, die vielen "Ist es ein Troll?", "Es ist bestimmt ein Troll", "Füttert keine Trolle" Postings zu minimieren, da ich nicht sehe, welchen Sinn diese haben sollen, außer ungeschickte, aber ernst gemeinte Fragen abzublocken und den Fragenden zu verscheuchen.

    Jemanden auf die Forumssuche oder google zu verweisen finde ich in Ordnung und ist sogar eigentlich fast ein muss (wenn ich z.B. an die ettlichen "Was ist MIDI" Threads denke).
    Allerdings sollte man das auch nicht zu rabiat machen, da mir das auch schon mal quasi die Lust an Linux genommen hat, als ich eine grundsätzliche Frage zu Linux hatte und mich voller Hoffnung in einen IRC-Channel eigenloggt habe, nur um mit "schonmal google gefragt" abgewimmelt worden bin, obwohl ich google schon bemüht hatte und mir etwa 20000000 Seiten aufgelistet worden sind, von denen die ersten 100 meine Frage nicht beantwortet hatten.
    Es wären wahrscheinlich nur 2 oder 3 Sätze gewesen, mich aufzuklären, aber naja, Linux war dann recht schnell von der Platte wieder unten.

    However,
    es war ja nur ein Gedanke...
     
  15. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … nein, wirklich nicht.
    Habe mir die "Bastelsatz"-Seite als Quellcode in Word (habe nix anderes) anzeigen lassen und dort versucht, mit den bei selfhtml gefundenen Codes anzupassen.
    Leerzeichen und Unterstriche waren wohl die größten Übeltäter. Einen wie von dir geschriebenen kurzen Quelltext konnte ich nicht finden. Deshalb hatte ich einfach ein Webdokument in Word gemacht.
    Habe eben dein Teil in RapidW eingefügt und es scheint zu funktionieren! :)
    Warum der Quelltext vom Word nicht so aussah, weiß ich nicht.

    RaMa, ich danke dir wirklich!
    Werde mich jetzt mit dem Pfeifen eines Liedchens revanchieren.
    :lippenspitz:
     
  16. RaMa

    RaMa New Member

    bitte... danke, ein schönes lied ;-)

    nimm zum quellcode ansehen, textedit :)
     
  17. Kafi

    Kafi New Member

    Hm, es hat mich heute doch ein wenig erschreckt, wie auf eine Anfrage eines PC-Users reagiert wurde, der ohne große Ahnung hier mal gefragt hat, was denn nun der Unterschied zwischen nem Mac und einem Windows-Rechner ist, weil er sich vielleicht einen kaufen möchte.
    Sicherlich sind solche Postings oftmals wirklich nur Getrolle, aber direkt am Anfang abzustempeln finde ich nicht nett, weil sowas doch diejenigen PC-User abschreckt, die sich wirklich dafür interessieren, aber die Frage etwas ungeschickt gestellt haben, da sie mit dem Mac halt noch nie in Berührungen gekommen sind.

    Ich denke, man kann ruhig anfangs nur auf die wirkliche Frage antworten (wenn es nicht gerade so etwas ist wie: "Apple ist teuer, PCs sind schneller, ihr seid alle doof") und diejenigen, die denken, dass es ein Troll sein könnte, halten sich erstmal zurück.
    Wenn sich dann nach ein paar Antworten desjenigen welchen rausstellt, dass es wirklich ein Troll ist, kann man dann auch angemessen reagieren (wie z.B. gar nicht posten ;-), und wenn er kein Troll ist, dann ist derjenige nicht so verstört oder ggf sogar vergrault und wer weiß, vielleicht kauft er sich dann auch einen Mac. So wäre dann allen geholfen.

    Ich weiß, das ist ein arg weltverbesserischer Gedanke und ich als < 1000 darf sowas wahrscheinlich nur mit Hilfe von 10 Rosenkränzen oder so äußern :embar: , aber es hat mich doch nachdenklich gemacht.....
     
  18. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … ich denke, dass du mich (auch) meinst, bezogen auf >> aber direkt am Anfang abzustempeln finde ich nicht nett,<<.
    Allerding fand ich, eine mehr oder weniger sublime Art gefunden zu haben.
    Solltest du, oder er, mal wirklich meinen geposteten Link, der die Suchworte Troll und Mac enthält, geöffnet haben, geben die erscheinenden Threads zu seinen Fragen erschöpfend Auskunft.
    Und zwar in allen Richtungen und Abstraktionen, die diese Thematik* beinhaltet.

    R.

    *edit: Thematik meint, wer, was, wie ist Apple Macintosh
     
  19. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Yepp.

    Das ist das Los der Frischlinge.

    Ein Rat an diese:
    - Lesen (viel, soll heissen das Forum und die "Unzulänglichkeiten" der "Insassen" beobachten)
    - Denken
    - Posten

    Dann klappt's auch mit dem (Forums)Nachbarn.
     
  20. Macziege

    Macziege New Member

    Moin,
    ist esnicht egel ob Getrolle oder Informationsbedarf dahinter steckt?

    Wir sollten in beiden Fällen in der Lage sein nüchtern, sachlich und kompetent darauf zu antworten. Das schreckt Trolle ab und bestärkt Zwitscher in ihrer Absicht.

    Das unerträgliche Gelaber, das oft beim geringsten Trollverdacht von immer denselben Usern veranstaltet wird, ist nicht wirklich hilfreich.

    Danke Kafi, für dein Engagement, es ziehlt genau in die richtige Richtung.

    Gruß
    Klaus
     

Diese Seite empfehlen