Umgekehrter slash und komma...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von frankwatch, 24. März 2003.

  1. frankwatch

    frankwatch Gast

    in der open firmware, wer weiß, welche tasten dies sind, ich kriegs net raus :-(
     
  2. frankwatch

    frankwatch Gast

  3. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    shift-alt-7
    shift-alt-,
     
  4. Florian

    Florian New Member

    Systemeinstellungen - Landeseinstellungen - Tastaturmenü - Zeichenpalette
    Da findest Du alle Zeichen, etwa analog zum Tastatur-Schreibtischprogramm im klassischen OS.

    Wenn Du übrigens vor "Zeichenpalette" ein Häkchen setzt und diese nach oben ziehst, erscheint ihr Icon in der Menüzeile und Du hast jederzeit Zugriff darauf.

    Gruß,
    Florian
     
  5. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Das ist das selbe wie in der US Tastaturbelegung.
    Aber wie die ist habe ich im Moment nicht im Kopf.
    Stelle doch einfach unter dem laufenden System mal die Tastatur um und dann nutze das Programm Tastatur.

    Joern
     
  6. frankwatch

    frankwatch Gast

    danke euch beiden,

    grate,

    funzt das auch in der of ?
     
  7. frankwatch

    frankwatch Gast

    jörn,

    mensch, du hast recht, ist doch alles vorhanden !

    der grund, warum ich frage:

    ich kann das mandrake nicht mehr booten, ich versuche es jetzt mal über die open firmware,

    ich schreib dann nochmal...
     
  8. frankwatch

    frankwatch Gast

    newer mac', laut mandrake,

    ich kann die zweite partition auch nirgends sehen :-(

    hoffe mal, der klabautermann mailt mir ;-)

    auch google hat nichts gebracht,

    was soll ich machen ?

    (mich ärgert, dass ich das nicht hinkriege...)
     
  9. carlo

    carlo New Member

    Hi!
    An den problemen bin ich auch schon mal verzweifelt. Sowohl an der tastenkombi wie an der bootgeschichte. Zumindest letztere ließ sich lösen. Über 8 gb als erste partition waren das problem bei meinem oldie. Mit 7,9 gings dann wie jetzt auch mit OS X.
    Gruß,
    carlo
     
  10. frankwatch

    frankwatch Gast

    in der open firmware, wer weiß, welche tasten dies sind, ich kriegs net raus :-(
     
  11. frankwatch

    frankwatch Gast

  12. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    shift-alt-7
    shift-alt-,
     
  13. Florian

    Florian New Member

    Systemeinstellungen - Landeseinstellungen - Tastaturmenü - Zeichenpalette
    Da findest Du alle Zeichen, etwa analog zum Tastatur-Schreibtischprogramm im klassischen OS.

    Wenn Du übrigens vor "Zeichenpalette" ein Häkchen setzt und diese nach oben ziehst, erscheint ihr Icon in der Menüzeile und Du hast jederzeit Zugriff darauf.

    Gruß,
    Florian
     
  14. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Das ist das selbe wie in der US Tastaturbelegung.
    Aber wie die ist habe ich im Moment nicht im Kopf.
    Stelle doch einfach unter dem laufenden System mal die Tastatur um und dann nutze das Programm Tastatur.

    Joern
     
  15. frankwatch

    frankwatch Gast

    danke euch beiden,

    grate,

    funzt das auch in der of ?
     
  16. frankwatch

    frankwatch Gast

    jörn,

    mensch, du hast recht, ist doch alles vorhanden !

    der grund, warum ich frage:

    ich kann das mandrake nicht mehr booten, ich versuche es jetzt mal über die open firmware,

    ich schreib dann nochmal...
     
  17. frankwatch

    frankwatch Gast

    newer mac', laut mandrake,

    ich kann die zweite partition auch nirgends sehen :-(

    hoffe mal, der klabautermann mailt mir ;-)

    auch google hat nichts gebracht,

    was soll ich machen ?

    (mich ärgert, dass ich das nicht hinkriege...)
     
  18. carlo

    carlo New Member

    Hi!
    An den problemen bin ich auch schon mal verzweifelt. Sowohl an der tastenkombi wie an der bootgeschichte. Zumindest letztere ließ sich lösen. Über 8 gb als erste partition waren das problem bei meinem oldie. Mit 7,9 gings dann wie jetzt auch mit OS X.
    Gruß,
    carlo
     
  19. frankwatch

    frankwatch Gast

    hi carlo,

    schreib' mal, wie hast du die bootgeschichte denn gelöst ?

    neugierig und gespannt...
     
  20. carlo

    carlo New Member

    Bei mir war das problem, dass mein imac ein system nur erkennt und bootet, wenn dessen partition innerhalb der ersten 8 gb der hd liegt.
    Wenn ich mich richtig erinnere, hatte ich als erste partition die boot-loader part angelegt und dann innerhalb der ersten 8 gb die system-parts für mac und linux.
    Bin aber nicht sicher, ob die 8gb -beschränkung für dein pb (?) auch zutrifft.

    gruß,
    carlo
     

Diese Seite empfehlen