Umlaute werden zerstückelt

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von JFK2003, 21. September 2004.

  1. JFK2003

    JFK2003 New Member

    Hi,

    ich werd´ noch verrückt. Ich würde gerne PHP-Dateien bearbeiten, die ich für mein Forum brauche. Allerdings: irgendwer - Betriebssystem? FTP-Programm? BBedit? - zerstückelt mir alle Umlaute. So muss ich momentan zur PHP-Bearbeitung auf eine Dose zurückgreifen.

    Was mach ich denn falsch? Die Programme: RBrowser Lite, BBedit 7, Panther 10.3.5

    Gibt´s eine Möglichkeit für mich, eeeeendlich am Mac PHP-Zeugs zu machen?

    Grüße, Joachim
     
  2. artes

    artes Gast

    Hä? Es gibt doch keine Umlaute im Internet. Die werden alle als UNicode dargestellt.
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    Hier. Seit Mac OS 10.1 PHP/MySQL ohne Probleme.
    So richtig bin ich aus dem Posting auch nicht schlau geworden wo das problem bei dir liegt. Beim schreiben im PHP Code werden doch keine Umlaute benutzt, beim einbinden von HTML in PHP Code benutzt man genauso wie in HTML eben &auuml; für "ä" etc ... beim speichern von textdateien die via php und include in ein dokument eingelesen werden speichert man dieses als UTF-8.

    Die handhabung ist doch auf allen Rechnern und Systemen gleich. Wo genau liegt dein problem?
     
  4. maniac

    maniac New Member

    Ja, genau. Wo liegt dein Problem?
     
  5. christiane

    christiane Active Member

    Man muss nicht unbedingt die Umlaute eines Arrays als &*uml; definieren. Es reicht auch den PHP-Befehl htmlentities zu verwenden.

    Aber das genaue Problem habe ich auch nicht verstanden. Vielleicht schreibst du mal ein Code-Beispiel?
     
  6. christiane

    christiane Active Member

    Mir fällt noch was ein: Als was hast du das Dokument codiert? Ich habe bei mir Western Latin 1 eingestellt. Ich glaube, das Problem hatte ich bei meinen privaten Seiten auch und da lag es an der Codierung des Dokumentes.
     

Diese Seite empfehlen