Umrechnung Auflösung in Speicherbedarf

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von jurgi, 6. Juli 2005.

  1. jurgi

    jurgi New Member

    Hallo zusammen,

    könnte mir vielleicht jemand verständlich erklären, wie man eine Auflösung in Speicherbedarf umrechnet. Also z.B. 1024x768 Pixel Auflösung bei 16 Bit Farbtiefe = wieviel kb/Mb.
    Ich komme mehr aus dem kaufmännischen Umfeld, da sind mir solche Sachen nicht ganz so geläufig.

    Danke schonmal im Voraus.


    Jörg
     
  2. sternkrabbe

    sternkrabbe New Member

    Formel: für 1024*768 und 16 Bit ist die Bildgröße: 768*2 kByte + x kB für den Header, wobei der Header zu vernachlässigen ist. Wird das Bild komprimiert (als JPEG etwa), dann kommt es ganz auf die Einstellungen beim Komprimieren an.

    Ach so, jetzt meckert gleich einer, also deshalb ausführlich:

    ( Auflösung X * Auflösung Y * (Farbtiefe in Bits / 8) ) kB / 1024 + n kB Header

    Wenn man das dann nochmal durch 1024 teilt, hat man die Größe in Mega Byte (MB).
     
  3. Pahe

    Pahe New Member

    Ganz einfach:

    Punkte waagrecht mal Punkte senkrecht mal 3(R G B) mal 2(16 Bit=2*8)

    In Deinem Fall also - 1024 x 768 x 3 x 2 = 4.718.592,00 Bytes= 4.608,00 kiloBytes = 4,50 MegaBytes.

    Erläuterung: 1 kiloByte=1024 Bytes und 1 MegaBytes= 1.048.576 Bytes.
     
  4. sternkrabbe

    sternkrabbe New Member

    Meines Wissens werden alle Farbkanäle in der Farbtiefe zusammengefasst. Eine Farbtiefe von 16 Bit enttspricht daher nach meinem Verständnis insgesamt 65536 Farbtönen, die man erst später in RGB oder CMYK splittet. Aber vielleicht gibt es ja Profis die mit Trilliarden oder mehr Farben arbeiten. Die berühmten 16,7 Millionen Farben erreicht man mit insgesamt 3 Bytes oder 24 Bit Farbtiefe.
     
  5. jurgi

    jurgi New Member

    Hui, das ging ja schnell :)

    Vielen Dank euch beiden. Das mit dem Header habe ich zwar nicht verstanden, aber ansonsten war es gar nicht so schwer wie ich dachte.

    Heißt das dann, dass ich bei 24 Bit Farbtiefe mal 3 rechnen müsste?


    Jörg
     
  6. Pahe

    Pahe New Member

    Richtig. RGB-je 8 Bit pro Farbe = 24 Bit oder 3 Bytes pro Punkt.
    Der Faktor 2 am Ende meines Beispiels war für die 16 Bit pro Farbe wie es Scanner manchmal abliefern (48Bit-RGB)

    Der Header am Anfang jeder Bilddatei beschreibt darin das zugrundeliegende Format der Anordnung der einzelnen Farben und evtl. Kompressionsverfahren.

    Z.B. könnte man ein Bild so speichern, dass 1. die Blauebene, 2. die Grün(Gelb)ebene und 3. die Rotebene gespeichert wird. Man kann aber jeden einzelnen Punkt in der Blau, Gelb und Rotebene speichern.
    Das beschreibt der Header. Der ist wenige Bytes bis einige kiloBytes groß, je nach gewähltem Format.
     
  7. jurgi

    jurgi New Member

    Prima, danke schön. Dann dürfte ich das in den Grundzügen verstanden haben.

    Jörg
     
  8. sternkrabbe

    sternkrabbe New Member

    Genau. Farbtiefe in Bits geteilt durch 8 ergibt den Speicherbedarf eines einzelnen Bildpunktes in Byte. Bei 24 Bit sind das 3 Bytes. Und auf diesem Weg gelangst Du zum Speicherbedarf.

    Der Header (ggf. bei uns Macianern plus Resource-Fork) kommt ins Spiel, wenn Du eine Datei speicherst, weil ja noch einiges an zusätzlichen Informationen gespeichert werden muss (ob Hoch- oder Querformat zum Beispiel), um ein Bild eindeutig darstellen zu können.

    Grafikkarten haben den großen Speicher aber nicht allein, um hohe Auflösungen darstellen zu können, sondern nutzen den auch für ihre Beschleunigungsroutinen, also zum Rechnen.

    --- Na , da wart ihr schneller als ich ;-)
     
  9. jurgi

    jurgi New Member

    Jetzt dachte ich, dass ich mich schon etwas intensiver mit dem Thema beschäftigt hätte, aber siehe da: ich kratze doch bisher nur an der Oberfläche.

    Danke nochmal.


    Jörg
     
  10. RSC

    RSC ahnungslose

    RGB oder graustufen?

    für RGB:

    1024x768=786432(pixel) x 16bit x 3(rgb-kanäle) = 37 748 736 bit : 8(bit pro bite) = 4 718 592 bite : 1024 = 4 608 kb : 1024 =4,5 mb

    für graustufen:

    1024x768=786432(pixel) x 16bit x 1(kanal) = 12 582 912 bit :8(bit pro bite) = 1 572 864 bite : 1024 = 1 536 kb : 1024 = 1,5 mb

    für CMYK wäre es dann das gleiche mit 4 kanälen...
     

Diese Seite empfehlen