Umsteiger gesucht!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von ApuXteu, 25. Januar 2005.

  1. ApuXteu

    ApuXteu New Member

    Ich suche Erfahrungsberichte von Leuten die in den letzten, sagen wir, 3 Jahren von PC auf Mac umgestiegen sind. Na? Seid ihr zufrieden oder kauft ihr wieder einen PC?
     
  2. Tami

    Tami New Member

    Vor zwei Jahren umgestiegen; PC nie wieder angefasst und vor einer Woche dann endlich verkauft.
     
  3. Mäkki

    Mäkki New Member

    Ich wette, du wirst hier niemanden finden, der erwägt nach drei Jahren Mac einen PC zu kaufen - die Entscheidung fällt, wenn dann, in den ersten sechs Monaten - so meine Erfahrung.
     
  4. mausbiber

    mausbiber New Member

    Bin schon etwas länger geswitched - :)

    Hab noch einen P3/1000 mit win2000 und 98se.

    Mein PB1,25 und mein alter G4 sind aber meine meine Hauptrechner - Der PC ist nur noch zum spielen oder für ganz exotische Anwendungen da.

    Ich bin zufrieden mit Apple - JA :D
     
  5. chiwawa

    chiwawa New Member

    ja, seit 1998 mehrere PC's und ein Notebook.
    Dann ein Ibook welches leider nur knapp ein halbes Jahr lief, da Sturzschaden :)
    Dann ein Powermac G5, dann wieder ein PC, nun wieder ein Powermac G5 und keine PC's mehr.

    PC's sind (wenn man relativ viel Geld ausgibt und Ahnung hat) schnell, stabil und meißt etwas billiger als Macs, auch kann ich nicht an Windows XP bzw. Server 2003's Stabilität klagen.
    Ebenso hatte, bzw. habe ich keine Viren oder Trojaner.
    Dennoch finde ich das MAC Konzept besser, schöner und liebevoller gestaltet.
    Es gibt leider Programme wie Freehand die auf dem PC einfach schlecht laufen, umgekehrt ist der MAC nicht die ultimative Platform für Programmierung und CAD.

    Dennoch ich bleibe eher beim MAC, irgendwie sind diese Rechner, sympathisch.
     
  6. styler

    styler New Member

    vor ca. 3-4 monaten gewechselt..

    ich gehöre zu den leuten die nicht sagen: xp ist scheisse..
    ich fand xp immer ziemlich gut.. aber ehrlich gesagt nur aus unwissenheit.

    gegen osx kommt nichts anderes an.. nicht mal ein bisschen.
    ich werde nie wieder etwas anderes als mac nutzen.

    hardware wie software = besser!

    macht auch viel mehr spass :D
     
  7. Borbarad

    Borbarad New Member

    Vor 2 1/2 Jahren vom Toshiba Schlepptop auf nem eMac 700 MHz. Der wird jetzt ausgetauscht gegen einen Mac mini.

    Und würde ich wieder nach Windows wechseln? Eher friert die Hölle zu!

    Was waren meine Gründe?

    1) OS X

    Tja der Rest wie Software und sonstige Überlgenheit kam erst mit der Zeit. Ich sage nur: Man wird von den PC- und Windowsmags regelrecht verscheißert und belogen.

    1) GUI
    2) 32Bit
    3) 64Bit
    4) Grafikausgabe
    5) Firewire
    6) USB
    7) WLAN
    8) BTX Towers und Mainbords
    9) Laptopdesign
    usw.......

    Also, das wird in PC Magazinen und in den Medien als der letzte Schrei verkauft. Und was isses? Alter Kaffee

    :schnarch:

    Die Zukunft

    B


    Ps: Und dann erst Tiger :sabber: :sabber: :sabber: :sabber: :sabber: :sabber:
     
  8. kwikk

    kwikk New Member

    Vor fast genau 1 JAhr geswitcht... mit nen iBook G4 933MHz. Hatte damals nen dicken Rechner (Aluminium-Gehäuse, AMD Athlon XP 2700, 1GB Ram, 120GB Festplatte etc.) und den habe ich nach einigen Monaten ibOok-Nutzung verkauft (obowhl ja iBook hardwaretechnisch besser war). Dann kaufte ich mir im Herbst einen iPod 20GB und nutzte bis heute das iBook als Desktop-Rechner... na gut und seit heute morgen ist halt mein Power Mac G5 samt cinema Display da.

    Ich werde nie wieder privat einen Wintel-Rechner benutzen. Und werde meinen Power Mac nun 4 Jahre die Treue halten. Und der mac mini ist auch schon bestellt.
     
  9. verdun_de

    verdun_de & verdüne

    vor 4 jahren gewechselt!

    PC? Nö nur noch auf der Arbeit. Und da kann es in meinem Büro schon keiner mehr hören, daß zu Hause zwei Macs stehen, womit alles viel einfacher ist. :klimper:
     
  10. ApuXteu

    ApuXteu New Member

    Borbarad:
    Das Viceo ist sooo cool! :) Wie alle bei Schach in Begeisterungsstürme ausbrechen. So lässig :)

    kwikk:
    Bei mir ists ähnlich. ich hab hier einen a64 2800+ mit 1gig Ram und 520gig Fesplatten und ner Radeon 9800. Dazu ein 17" Sony Display. Der Rechner meiner Frau ist immerhin ein 2700+ mit 15" Sony Display.

    Aus Lifestylegründen sind wir dran die beiden Kübel zu zerlegen und bei Ebay zu verklopfen und uns ein 12" ibook zuzulegen. Ich hab nur eine Riesenangst davor, daß ich diesen Schritt bereuhen werde. Keine 3D Shooter mehr. Nur noch etwas Age of Mythology. Naja - zum spielen kauf ich mir eine Playstation.

    Ich will mich mit dem Pc einfach ncihtmehr auseinandersetzen sondern nur noch surfen und Mails abrifen und ein bisschen Chatten und mich in Foren rumtreiben. Also morgen bestellen wir - ich hoffe wir werden das nciht bereuen...
     
  11. Krikri

    Krikri New Member

    du wirst es nicht bereuen, wir stehen dir gerne an zur seite, wenn du mal fragen hast!

    apropos 3D shooter: habe gerade die gratis multiplayer-demo von battlefield 1942 beendet, zum glück geht die nicht krass ab. zum glück game ich auch nicht fast jeden tag halo, oder unreal tournament, oder quake, oder oder oder....

    k.

    P.S.: gehöre von anfang an mit dabei, PCs und deren user, die sich damit abmühen, kenne ich nur aus meinem umfeld.
    ist aber ne tolle entwicklung, dass dieses umfeld immer mehr auf mac umsteigt...
     
  12. ApuXteu

    ApuXteu New Member

    Naja - ich kauf mir ja nur ein ebook - die Grafikkarte ist da wohl nicht unbedingt die optimale Spielekarte...

    Abgesehen davon wird in der aktuellen macwelt berichtet das es wohl bald ein grafikkartenupdate für das ibook geben soll - aber so lang will ich wohl eher nicht warten *seufz*
     
  13. Krikri

    Krikri New Member

    keine angst, der mac mini, G5 iMac und G6 PowerMac kommen schon noch...
     
  14. ApuXteu

    ApuXteu New Member

    >keine angst, der mac mini, G5 iMac und G6 >kommen schon noch...

    Sorry - ich kann nicht folgen ...
     
  15. Krikri

    Krikri New Member

    wollte nur damit sagen, dass es nicht beim iBook bleibt, wenn du einmal in der Mac(-)Welt bist, kommst du nicht mehr raus... man beginnt, apple zu konsumieren.

    :party:
     
  16. ApuXteu

    ApuXteu New Member

    Also in der tat reden wir jetzt sogar schon davon welchen Mac wir uns als nächstes kaufen *g*

    Für uns ist das aber in erster Linie eine Lifestylefrage offenbar hat Apple es ganz gut hingebracht die Produkte entsprechend zu plazieren. Sonst würde nicht unzählige leute um viele hundert Euro einen teuren MP3 Player kaufen und auch noch glücklich dabei sein :)

    Naja - als nächstes würde dann wohl sicher ein imac folgen, aber ein Notebook muss es am Anfang schon sein. Wir müssen im Haus ja mobil sein - hehe
     
  17. Borbarad

    Borbarad New Member

    Vergiß das mit Lifestyle ganz schnell. So denken nur Dosennutzer :party:

    B
     
  18. chiwawa

    chiwawa New Member

    Mac ist für mich eine Art Lebensphilosophie, ehrlich.
    Genauso wie Linux mehr ist als ein Betriebssystem.
    Es geht ein wenig darum anders zu sein, nicht Mainstream, die meißten Mac User die ich kenne, sind irgendwie alternativ, das selbe gilt für Linux.

    Windowsbenutzer sind halt, nun, nichts, sie fallen nicht auf, man erkennt sie nicht sofort :D

    Aber jemand mit einem leuchtenden Apfel, hat etwas magisches, etwas von einem Rebel.

    Keine Ahnung, ich stehe irgendwie auf Äpfel, auch diesmal stehe ich vor einer Entscheidung und die Fazination Apple, wirkt, sie wirkt.

    Der schnellste PC, mit der besten Austattung ist für mich etwas totes, nichts was mich faziniert, nichts wo ich in den Raum komme und denke, Wow !, irgendwie sind Macs auch sexy, aber das hatten wir schon...

     
  19. Islaorca

    Islaorca New Member

    Nach 10 Jahren M$-Ärger und einem Riesen-Datengau bin ich vor ca. 10 Monaten geswitcht. Ich habe allerdings als 1. die Linux-Platform genutzt. Nachdem ich aber permanent Treiber-Probleme hatte, bin ich bei OS X gelandet und habe es nicht bereut.

    Außerdem sagt mir das Design von Apple meistens mehr zu. Habe mir deshalb auch einen der letzten iMac G4 gekauft. Aber das ist eine persönliche Geschmacksfrage.

    Viel Spaß mit deinem Teil.
     
  20. BleedingMoon

    BleedingMoon New Member

    Ja scheisse! Kann man da nicht mal ein Verbot einrichten, dass Studis sich keinen Mac zulegen dürfen???
    Ich plane hier, wegen dieser angesprochenen Konsumiererei schon rum, was ich mir noch so alles kaufen könnte und treib mich damit in Armut und setze mich auf einen Schuldenberg *übertreib*
    Am Anfang hab ich mir gedacht, dass ich wirklich nur das PB will, aber nu will ich noch dieses und jenes, weil alles so schön einfach am Mac geht und blahblah

    :party: :party: :party:
     

Diese Seite empfehlen