Umstieg auf Apple

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Hammerlein, 13. Februar 2007.

  1. Hammerlein

    Hammerlein New Member

    Hallo,

    Ich habe jetzt eine weile überlegt und bin zu dem Schluss gekommen dass ich mir einen MAC-Pro zulegen möchte.

    Dazu habe ich allerdings noch einige Fragen. :)

    und zwar:

    Da bei Apple gewisse "upgrades" beim Konfigurator doch arg teuer sind, habe ich mir überlegt ob ich nicht meine Grafikkarte aus meinem "alten" PC und 2 SATA Festplatten mitnehmen kann in den neuen MAC?!

    Die Grafikkarte ist eine MSI 7900GTO und sollte, imo, auf dem Niveau einer X1900XT sein, welche bei Apple ganze 250 Öcken ausmacht.

    Das selbe in Grün bei den Festplatten (2x 300GB WD SATA)! 70€ für 90GB mehr? Da bekomm ich für ~120€ ne 300GB Platte.

    Soweit meine Grundüberlegung!

    Jetzt habe ich, wie gesagt, das Problem dass ich nicht weis ob das so funktioniert wie ich mir das vorstell! (ich weis ja nichtmal ob MAC OS X NTFS-Formatierte HDD´s lesen kann oder erkennt... :confused: )


    MFG
    Hammerlein :)
     
  2. Titanium

    Titanium New Member

    osx kann ntfs lesen aber (noch) nicht schreiben. es gibt einige triber für linux die es so halb können, aber da microsoft wie immer ihre sachen proprietär halten ist es schwer ntfs zu schreiben
     
  3. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    1. Festplatten mitnehmen: kein Problem!
    2. Grafikkarten mitnehmen: doch Problem!

    Ich würde daher also die Grafikkarte von Apple nehmen, die Aufrüstung der anderen Komponenten (Festplatte, RAM und ggf. auch weitere Laufwerke) selbst vornehmen.

    Bist Du Lehrer oder hast einen Schüler oder Studenten im Haushalt? Dann solltest Du Dir den EDU-Rabatt einmal ansehen. Da spart man auch etwas...
     
  4. Hammerlein

    Hammerlein New Member

    Danke für die schnellen Antworten :)

    das mit dem Schülerrabatt werd ich mal testen...mein bruder geht atm Berufsschule!

    MFG
    Hammerlein
     
  5. Mac_Nate

    Mac_Nate New Member

    Das ist ja leider das Problem bei Macs, dass Du auf die Grafikkarten angewiesen bist, die Apple im Sortiment hat. Die Standardgrafikkarte des MacPro ist zwar nicht gerade "high-end", aber für fast alle Anwendungen (einschließlich Videoschnitt) völlig ausreichend. Nur Spiele-Freaks kommen da nicht auf ihre Kosten.
    Es gibt hier ein paar alte Threads mit weiteren Infos über die Grafikkarten beim MacPro, du kannst ja mal die Suchfunktion hier nutzen ;-)

    Gruß von Jan
     
  6. juenger_gutenberg

    juenger_gutenberg Active Member

    Ich habe mir kürzlich in meinen G5 eine Samsung 250 GB Platte eingebaut (hat 80 € gekostet und hätte bestimmt auch billiger sein können, wenn ich Bock gehabt hätte zu suchen)
    Einbau kein Problem, mit dem Festplattendienstprogramm sofort erkannt. Einrichten war eine Sache von 5 Minuten.
    Also alles kein Problem -> MACpro kaufen. :nicken: Und glücklich werden.

    P.S. Willkommen in der MAC-Welt
     
  7. Wolfgang1956

    Wolfgang1956 New Member

    Besser kann man niemanden Willkommen heißen. Also: Herzlich willkommen!! :D
     
  8. MacS

    MacS Active Member

    Wie schon vorher geschrieben, Platten und RAM ist kein Problem, sofern die Spezifikationen stimmen. Auch einige PCIe-Karten werden sowohl am Mac, als auch auf einem PC laufen, sofern die jeweiligen Treiber nach Systemstart geladen werden. Bei Karten, die beim Systemstart dem System sofort zur Verfügung stehen müssen (z.B. S-ATA, GraKas), also schon beim Booten, müssen entsprechende Boot-ROM-Routinen beinhalten. Das aber ist system-spezifisch! Oder anders ausgedrückt, wenn MacOS mit der Karte starten soll, bleibt nur eine Karte mit entsprechendem ROM. Wenn die sich umflashen lässt, geht das auch. Willst du die Karte nur mit einer Windows-Partition nutzen (BootCamp), kannst du die Karte zusätzlich einbauen. Allerdings kauft man nicht einen Mac, um dann hauptsächlich Windows darauf einzusetzen.
     
  9. Mike-H

    Mike-H New Member

    Warum nicht ?
    Der 24" iMac macht unter XP MCE eine hervoragende Figur, besser als unter OSX mit FrontRow.
     
  10. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Weil die meisten Switcher eher zum Mac wechseln, weil sie OS X haben wollen und eben kein Windows mehr, keine Viren, keine Registry, keinen Exporer und nicht, um ne schicke Maschine da stehen zu haben und dann nachher ueber fehlende Aufruestbarkeit zu klagen. ;)

    An den Schreiberling dieses Themas: MacS und die anderen haben ja alle Fragen schon zur Genuege beantwortet, willkommen in der Mac-Welt!
     
  11. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Na, also. Viel Spaß mit dem (ersten?) Mac und willkommen im Forum!
     
  12. Hammerlein

    Hammerlein New Member

    sodale :)

    Ich hab ihn mir jetzt bestellt, geliefert bekommen und bin glücklich :)

    Das mit dem Studentenrabatt hat auch geklappt, hab nen Kumpel dafür verpflichtet :)

    und ja, is mein erster!

    Was mir jetzt "komisch" vorkommt is, dass das SuperDrive-Laufwerk wenn es arbeitet (was installieren, Musik CD hören...) enorm laut ist!

    Den MAC selber hör ich nicht (geniales kühlsystem haben die da ^^), aber das Laufwerk rattert wie wenn 10 PCs im Raum stehen würden.

    Ist das normal?

    MFG
    Hammer
     
  13. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Hm, solange das optische Laufwerk funktioniert... Einige machen bestimmt Krach, ich hoere sowohl das im PowerBook als auch im neuen iMac deutlich arbeiten. Ansonsten: Mal beim Haendler Deines Vertrauens vorsprechen, da kannste bestimmt auch mal nur das Drive in nen anderen Mac Pro setzen oder mal ein anderes zum Vergleich anhoeren gehen. ;)

    PS: Willkommen auf der "guten Seite" und ganz viel Spass wuensch ich Dir mit dem Rechner!!!
     

Diese Seite empfehlen