Umstieg PC > MAC

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von chris_lieb, 11. November 2004.

  1. chris_lieb

    chris_lieb New Member

    Hallo Leute, ich als langjähriger PC-Nutzer erwäge den - zumindest teilweisen - Umstieg auf Mac.

    Gerade das von NetBSD abstammende Mac-OS X klingt für mich ganz interessant.

    Ich plane mir zu diesem Zweck erst mal ein gebrauchtes Laptop anzuschaffen.
    Mac-OS X sollte laufen, Filme (DVD, VCD, DivX etc) sollten ohne Probleme abspielbar sein, MP3´s werden ja wahrscheinlich ohne Weiteres laufen, MS-Office (brauch ich für die Arbeit) auch.

    Gleichzeitig wäre es wichtig, dass das Teil leise, klein und leicht ist.
    Halt n kleines Laptop, dass man einfach einpacken kann um unterwegs ein wenig Musik zu hören, Film zu schauen, mal was tippen - oder irgendwo im Haus ein bisschen Surfen, E-Mailen, etc...

    Leider kenne ich mich mit Mac-Hardware kein Stück aus.
    Was würdet ihr empfehlen? (Grobe Leistungsdaten, konkrete Modellvorschläge?)
     
  2. akiem

    akiem New Member

    umstieg PC > MAC
    das ist gut, sogar sehr gut.

    dazu findest du sehr viel in der datenbank hier.
     
  3. Macci

    Macci ausgewandert.

  4. akiem

    akiem New Member

  5. hbenne

    hbenne New Member

    Da das ja hier scheints vergessen wird:

    WILLKOMMEN im Forum :D
    Switch lieber heut denn morgen,
    sonst wirst dus bereuen...

     
  6. goaconmactor

    goaconmactor New Member

    er will ja nur ein bisschen switchen.
     
  7. hbenne

    hbenne New Member

    besser ein bischen wie garnicht, oder???

    Ausserdem wird er bestimmt komplett bekehrt, wenn er erstmal OS X in Action erlebt hat....mir ging es zumindest so :cool:
     
  8. goaconmactor

    goaconmactor New Member

    das denke ich doch. er wird sich bald wundern, wie rund der rechner immer läuft und das es gar keine viren und so n zeuchs gibt

    manche muss man aber auch zu ihrem glück prügeln.
     
  9. Necromantikerin

    Necromantikerin New Member

    Überleg dir das noch mal! Ich bin nun Seit 2 jahren Besitzer eines Macs. Ich wollte auch nur ein bisschen switchen. Nun komme ich nicht mehr von weg, von diesem.... ich weiß nicht, wie ich es nennen soll: GESAMTHEITLICHESKUNSTWERK!
     
  10. chris_lieb

    chris_lieb New Member

    schon mal für die vielen Antworten. Werde mich demnext mal nach nem gebrauchten iBook umsehen.

    Aber auf welche Leistungsdaten muss ich da achten? Was ist z.B. bei Mac-Prozessoren Minimalvoraussetzung um komfortabel Filme zu schauen, die mit einem modernen Codec (DivX/Xvid) komprimiert sind.

    Komfortabel soll heissen, dass der Film läuft und ich nebenher noch so die typischen Anwendungen für den Hausgebrauch (ICQ,E-Mail,ssh) fahren kann. Also so in der Leistungsklasse eines 1-1,5 GHz PC´s.

    Gruß - chris_lieb
     
  11. Macci

    Macci ausgewandert.

    hmm...mind. 800MHz und vor allem mind. 512MB RAM sollten es da schon sein.
     
  12. akiem

    akiem New Member

    das 12er ibook mit ordentlichem speicher kann das alles.
    oben hat dir macci die links reingemacht , da ist alles beschrieben.

    was ist ein unmoderner codec?
     
  13. chris_lieb

    chris_lieb New Member

    Unmoderne codecs wären avi, mpeg etc. halt alles, was nicht besonders komprimiert - weil fürs dekomprimieren (Abspielen) brauch ich halt ne Mindestleistung.

    Mehr als diese Mindestleistung will ich auch nicht bezahlen. Es geht mir darum mal reinzuschnuppern und da eh ein neues Laptop fällig ist und die Sachen, die ich damit mache auch unter Mac gehen, wäre das ideal.

    Aber wie gesagt, ich will mein Laptop nicht als ultimativen High-End-Rechner da stehen haben - sondern als kleinen handlichen Begleiter.

    Wenn der Mac mich überzeugt kann ich immer noch wechseln.
     
  14. morty

    morty New Member

    ... überlege dir vielleicht sogar, nen ibook neu zu kaufen, denn wenn du mal die gebrauchtpreise siehst, dann kannst du wenig mehr sofort neu kaufen, mit garantie und allem

    bei 1000€ für den rechner würde ich nicht nen gebrauchten mit 400 MHz weniger für 900 kaufen wollen !!!

    die preise der iBooks sind extrem gesunken und sind besser ausgestattet, denn bei gebrauchten ist oft noch kein wlan drin (100€)

    hab viel spaß mit der langweiligen kiste, denn neuinstallieren ist nicht, würmer auch nicht, viren auch nicht, das einzige was du damit machen kannst, ist spaß haben und arbeiten ;)
     
  15. ihans

    ihans New Member

    iBook 12"
    Sitze hier vor einem 500er Modell(576MBRAM). Da kann man gerade so Video schauen, d.h. S/VCDs laufen immer, AVIs naja, mpeg geht auch gut...Freunde von mir haben 800/900 Mhz Modelle mit G3 Proz. und RAM bis Anschlag(640MB), die sind gut! Neuere Modelle haben G4 (mit AltiVec- Einheit) Prozzis, ab 800Mhz, sind meiner Meinung nach genau richtig und auch zeitgemäß! Im Apple Store für Bildung 1,2Ghz für 1000 Euro. Bei Gravis 1Ghz für 900 Euro.
     
  16. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Kauf dir auf alle Fälle ein neues vom Händler und denke an eine Garantieerweiterung, sicher ist sicher ;)

    Und Finger weg von eBay, zu teuer :)

    Kalle
     
  17. createch2

    createch2 New Member

    Avi wäre schon mal kein unmoderner Codes weil Avi GARKEIN Codec ist. Avi ist maximal ein Container.
     
  18. chris_lieb

    chris_lieb New Member

    Gut, ob ich mir dann zum Reinschnuppern gleich nen Mac für 1000€ hole wär noch zu überlegen. So viel geb ich eigtl nur für meinen Hauptrechner aus. Mal sehen..

    Trotzdem aber mal Danke für Eure Antworten.

    Und tut mir leid, dass ich Avi als Codec bezeichnet habe. Ihr wisst, was ich gemeint habe ;-)
     
  19. Necromantikerin

    Necromantikerin New Member

    Kauf dir ein schönes G4 iBook 12". Zum Testen reichen auch erstmal die 256 MB, auch wenn es mit 512 MB deutlich schneller ist. Wenn es dir nicht gefällt, kannst du dir sicher sein es für fast Neupreis bei ebay loswerden zu können. Auch wenn es schon 2 Monate alt sein soll. Die REISSEN sich da um die Dinger.
     
  20. morty

    morty New Member

    es gibt keine billigen iBooks gebraucht zu kaufen, die sind alle etwas sehr narrisch druf

    so wie schon geschrieben wurde, teste es und wenn es gar nicht gefällt, dann zurück ... außerdem gibt es ja ein fernabsatzgesetz ... 2 wochen kostenloses testen ... *duckundweg*
     

Diese Seite empfehlen