Umstieg von Windows zu Mac

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von matz08, 11. November 2007.

  1. matz08

    matz08 New Member

    Hallo,

    ich denke schon des öfteren drüber nach auf einen mac system umzusteigen. Nur wie ist es mit der Power?

    Ich nutze noch momentan ein Acer Travelmate 8101 WLMi.

    Ich habe mir nun vor kurzem einen IMac von mein Freund ausgeliehen,. System Power 350MHZ / PowerPC G3 / 192mb SDRAM.

    Wenn ich umsteige dann müsste es wieder ein Laptop sein.


    Wie sieht es mit der Kompatiblität aus? Ich bräuchte auf dem Mac dann sowas wie Office / OpenOffice / ICQ oder was vergleichbares / irc / FTP Programm, und zugriff auf externe HDD , ( wie sieht es zu diesem Thema aus ) Wie sieht es mit dem Dateisystem aus? Kann ich daten von einer Mac hdd auch auf einen Win Rechner kopieren bzw. funktioniert das?

    um viele antworten würd ich mich freuen.

    thanks
     
  2. UserFromHell

    UserFromHell New Member

    hallo
    denke das würde kein problem sein.
    externe hdd ist über usb2 oder fw kein prob.
    icq... geht mit bordeigenen ichat proggie oder mit adiumx.
    open office ist auch eine gute programmsuite... und freeware.
    und als ftp kommt sehr gut.. cyberduck oder transport, beides frei.

    daten zwichen dose und mac hin und her? jepp das geht auch...
    mache ich ständig mit mp3,fotos und filmchen... rüber zu meinem unterwegst-book mit win xp... leider fehlt mir fürn ibook ein bestimmtes proggie für den job und das gibts nicht fürn mac.. deswegen das olle win-book. ächtzzz...stöhn...

    also null problemo.


    greetz ufh
     
  3. maceddy

    maceddy New Member

  4. matz08

    matz08 New Member

    Danke für die Fixen anworten, nur wie soll ich beim Kauf nun vorgehen. auf was muss ich achten? Welches System müsste das Ibook oder Powerbook so haben was vergleichbar mit .:

    Prozessor Intel Centrino Pentium M 730 1600GHz, 512MB DDRRAM 533MHz usw.

    Wär es besser ein reines Mac System ohne der Windows Option zu kaufen oder nimmt es sich da nicht viel?

    Könnt mir einer ein System empfehlen?

    Benutzung für Inet, Office hauptsächlich.
     
  5. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

  6. matz08

    matz08 New Member

    Und auf welches System sollte ich am besten achten?

    Panther, Tiger oder die Leopard Mac OS X Version.

    mfg
     
  7. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Wenn du dir jetzt einen neuen Mac kaufst ist Mac OS X 10.5 dabei.
    Der Tiger (10.4.) ist aber auch zu empfehlen falls du dir etwas gebrauchtes holen solltest.
     
  8. matz08

    matz08 New Member

    Ich dachte vorerst an ein gebrauchten mac.

    ich schaute ebend mal nach.:

    APPLE POWERBOOK G4 * 1,67 GHz / 100GB * 1,5GB RAM / 17“ TFT-Breitformat-Bildschirm 1440 x 900 Pixel

    oder einen

    PowerPC G4 mit 1200 MHz / 768 MB DDR RAM / 30 GB Festplatte / CD-RW/DVD Combo Laufwerk / ATI Radeon Mobility 9200 mit 32 MB / 12,1" LCD TFT mit max. 1024x768 Pixel

    Was sagt ihr?

    Gibt es einen großen Unterschied ob ich einen Core 2 Duo mit mac nutze oder einen G4 ?

    mfg
     
  9. apple-byte

    apple-byte Depeche Mode Fan

    Da gibt es einen großen Unterschied

    das CD Auslesen in MP4 Dateinen geht mit dem iMac 2 GHz Core2Duo 6x schneller als mit dem G4 1,42 GHz PPC

    ich rate dir eindeutig zu einem IntelMac (die gibt es seit Januar 2006)
    hier findest Du eine Übersicht über die Gebrauchtpreise: http://macnews.de/datenbanken/gebrauchtpreisliste/77426.html
     
  10. benqt

    benqt New Member

    Ja, der Intel Prozessor ist deutlich schneller als der G4.

    [EDIT] Auch wenn apple-byte schneller war :D
     
  11. matz08

    matz08 New Member

  12. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Gutes Ding!
     
  13. apple-byte

    apple-byte Depeche Mode Fan

    das MacBook Pro ist natürlich toll - aber dafür recht teuer

    der Explorer heißt beim Mac Finder
     
  14. benqt

    benqt New Member

    Ich würde dir raten, dich vor einem Kauf ruhig noch eine Weile etwas genauer über den Macintosh und die Unterschiede zu Windows zu informieren, z.B. hier im Forum oder unter http://www.apple.de .

    Deinen Fragen entnehme ich, dass du noch nicht allzu viel über Apple-Computer weißt. Nicht dass du am Ende enttäuscht bist oder gar nicht mit dem System klarkommst (soll auch schon vorgekommen sein).

    Schönen Sonntag!
     
  15. matz08

    matz08 New Member

    gut den Finder sah ich schon des öfteren nur irgendwie lässt der sich nicht Öffnen. er startet nur immer ein kleines fenster mit der Finder version, mehr passiert auch dann nicht mehr.

    Der Preis ist echt gut, (teuer) ::) mal schauen wo man den vielleicht noch günstiger bekommen könnte.

    Je länger ich an den alten iMac sitze desto weniger lust hab ich am win xp laptop zu hängen. ich bekomme schon so einige sachen mit was man beim xp echt vermisst.

    hast du noch einige tips für mich apple-byte?
     
  16. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Schaue dir auch mal das Video von 1o.5 auf der Apple Seite an.
     
  17. matz08

    matz08 New Member

    benqt,

    du hast vollkommen recht.

    deswegen habe ich mir ja den alten iMac vorerst ausgeborgt um zu schauen was so die unterschiede sind und wie es mit den programmen und das andere alles ist.

    Ich wollte nicht einfach umsteigern, deswegen habe ich mich ja auch unteranderen hier angemeldet:)

    Nur Win muss so langsam echt nicht mehr sein, alleine als ich den bericht wegen den Viren gelesen habe, machts mir schon sehr viel angst, was schonmal für mich der erste schrift für ein neues system wäre.
     
  18. apple-byte

    apple-byte Depeche Mode Fan

    Welches OSX ist denn auf dem geborgten Mac?

    Findest Du oben unter Apfel / Über diesen Mac

    Mit einem IntelMac machst Du nichts falsch - notfalls installierst Du einfach Windows auf dem Mac, falls OSX nichts für Dich ist
     
  19. benqt

    benqt New Member

    Naja du kannst auch ins kalte Wasser springen, und dich nach und nach reinarbeiten. Sollte ja auch zu schaffen sein.

    Generell würde ich immer einen möglichst neuen Rechner kaufen (z.B. mit Intel Core 2 Duo), denn der hält logischerweise länger, bzw. ist länger fit für die neuesten Anwendungen. Hängt natürlich auch immer vom Geldbeutel ab.

    Grundvoraussetzung sollte in jedem Fall sein, dass du wirklich für den Umstieg bereit bist, und es nicht nur eine kurze (aber teure) Phase ist.

    [EDIT] Aber wie (der mal wieder schnellere) apple-byte schon schreibt, kannst du auf 'nem neuen Mac zur Not auch Windows-only laufen lassen. :D
    Wobei hier die Betonung auf "zur Not" liegt, z.B. wegen der Tastatur, die nicht für Windows optimiert ist etc.

    Gruß
    Markus
     
  20. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Der Finder ist IMMER an. Wenn Du auf eine FP klickst oder deinen Dokumentenordner oder "gehe zu" öffnest. Das Fenster was dann aufgeht ist der Finder.

    Gruss
     

Diese Seite empfehlen