Umstieg

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ganja, 9. Januar 2002.

  1. ganja

    ganja Member

    Ein umstiegswilliger Freund möchte wissen, ob sich auf einem mac eine DOSen-Partition einrichten lässt (DOS-Formatierung und Installation).

    Geht das? Falls nicht, ist eine Emulation à la Virtual PC empfehlenswert?
    Was funzt auf der Emulation, was nicht?

    Bin dankbar für jeden Input.

    ps: Windows kommt bei mir auf keinen mac! Muss mich bei der Arbeit schon zur Genüge mit NT rumschlagen... :-(
     
  2. MacELCH

    MacELCH New Member

    X, Classic, VPC 5 und Du hast alle Software zur Verfügung.

    Prinzipiell funktioniert es schon.

    Gruß

    MacELCH
     
  3. henningberg

    henningberg New Member

    DOS-Formatierung geht meines Wissens. Installation nicht, denn auch die DOS-Installationsprogramme sind eben nur Programme, die nach einem Intel-Prozessor schreien. Damit klärt sich auch die Frage, was es nutzt, wenn man ein DOS-Programm am Mac installiert hat: nix.

    VPC funktioniert, aber sehr langsam und, da eben Windows, so häßlich daß ich lieber Mac-Programme nutze und auf die eine oder andere Spielerei, die es nur für Intels gibt, verzichte.

    Deinem Kumpel solltest Du nicht verschweigen, daß die Geschwindigkeitseinbuße bei der Emulation enorm ist.

    Ansonsten: Viel Spaß und weiter Erfolg beim Missionieren!

    Henning
     
  4. MacPac

    MacPac New Member

    wieso sollte er das denn tun wollen? partitionen kann man auch ohne dos hibekommen.... *wunder*
     
  5. MacELCH

    MacELCH New Member

    Ich kann mir nicht wirklich vorstellen, daß Dein Freund Dos laufenn lassen will, das ist doch mittlerweile selbst in der Windows Welt nahezu ausgerottet worden.

    Wenn er Windows laufen lassen will funktioniert das ohne weiteres unter VPC, aber wie gesagt nicht mit der selben Geschwindigkeit.

    Gruß

    MacELCH
     
  6. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    wenn dein kumpel wirklich gerne in kommandozeilen rumhackt, dann soll er dos wegwerfen und unter os x das terminal nehmen.
    wer spass dran hat, kann da viel mehr machen...
     
  7. ganja

    ganja Member

    @alle
    Dankeschön!

    Hab' mich beim oberen Posting nicht klar ausgedrückt... wenn ich von DOS schreibe, meine ich eigentlich Windows (da steckt doch immer noch DOS daunter?). Sorry, mein Fehler ;-)

    Aber egal, werde meinem Kumpel mal nen Link auf diesen thread hier senden, da kann er sich bei Bedarf selbst einklinken (und ganz nebenbei noch etwas Apfelduft schnuppern ;-)).

    bis demnächst, tschüss
    ganja
     
  8. SRALPH

    SRALPH New Member

    warum will er den windows am mac weiterbenutzen?
    um welche tools reden wir hier?
    RALPH
     

Diese Seite empfehlen