Umtausch eines iPods möglich, wenn...?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von fornever, 20. August 2007.

  1. fornever

    fornever New Member

    In ein paar Wochen fahre ich für ein paar Tage nach Japan und bei dieser Gelegenheit will ich mir einen neuen iPod kaufen, weil er dort um einiges billiger ist, als in Europa.

    Nun schwirren schon seit langem Gerüchte um einen neuen iPod, der noch dieses Jahr erscheinen soll, im Internet. Wahrscheinlich könnte zur Apple Expo in Paris (25.-29. September) ein neues Modell vorgestellt werden.

    Nun zu meiner Frage: Wenn ich mir jetzt das aktuelle Modell kaufen würde und ein paar Tage später das neue Modell erscheint, hat man wie bei den Mac-Rechnern das Recht innerhalb von 2 Wochen den alten gegen den neuen iPod einzutauschen? Unter Umständen auch in Deutschland, obwohl man ihn in Japan gekauft hat?
     
  2. pb_user

    pb_user New Member

    was willst du denn noch: einen "um einiges billigeren" ipod in japan kaufen, dort die mwst. erstatten lassen, hier die einfuhrgebühren sparen, das ding benutzen und wenn dann ein neues modell herauskommt, dieses in deutschland umtauschen? tolle idee, vielleicht legt apple vor lauter freude noch 'ne garantieverlängerung drauf …
     
  3. maceddy

    maceddy New Member

    Warum zahlt Apple dem Kunden kein Geld für die Benutzung seiner Geräte?
    Das sollte man doch als Kunde erwarten können.

    maceddy
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Diese "Recht" auf Umtausch gibt es nicht! Das gab/gibt es nicht beim Mac und auch nicht beim iPod und es gibt es bei keinem Hersteller. Das ist dein persönliches Risiko. Wenn du das neue Modell haben willst, dann musst du warten. Kannst du nicht warten, musst du u.U. damit rechnen, dass ein neues Modell kommt. Das ist halt dein perönliches Risiko.

    Ein Umtasch innerhalb von 14 Tagen nach dem Fernabsatzgesetz gibt's nur in EU gekauften Online-Läden, nicht aber, wenn man in einem richtgen Laden kauft und schon gar nicht, wenn du in Japan kaufst! Und ein von dir gebrauchtes Gerät muss auch ein Online-Händler nicht zurücknehmen. Nur, wenn es noch ungenutzt blieb, geht eine Rückgabe. Und wenn der örtliche Händler ein Gerät zurücknimmt, dann nur, weil er kulant ist. Er muss es aber von gesetzeswegen nicht! Und gebrauchte Geräte schon gar nicht!
     
  5. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    *tsts*

    ... auf was für Ideen die Leute kommen ist echt der Hammer. :rolleyes:
     
  6. MacS

    MacS Active Member

    Das wundert mich aber auch sehr! Komische Vorstellungen! :shake: :shake: :shake:
     

Diese Seite empfehlen