UMTS-Handy und der Mac - Neu

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von hapu, 19. März 2006.

  1. hapu

    hapu New Member

    Hi!

    Die Forumssuche mit den Begriffen "UMTS" und "iSync" hat ein wenig Licht in meine Frage gebracht, von Klärung kann (wegen der rasenden Entsicklung der Handys) allerdings leider keine Rede sein.

    Ich möche bei Drei (UMTS-Anbieter in Österreich, gehört zu Hutchinson) einsteigen, suche aber ein Handy, dass mit dem Mac (Tiger) kann!

    In der engeren Auswahl stehen das Motorola RAZR V3x, das Nokia 6280 und eines der LG U8xx0.

    Problem: Keines der dei steht auf der iSync-Liste!

    ad Nokia: Stimmt die im Internet verbreitete Meinung, dass alle Nokia-Modelle der 60-Serie von iSync unterstützt werden?

    ad V3x: Zum RAZR V3 gibt es positive Mac-Berichte, hier geht es aber um ein V3 mit einem "x" hintendran, das sich leider von den anderen V3 unterscheidet (naja klar: es kann UMTS!).

    ad LG: Dieser Hersteller taucht bei Apple's iSync-Liste überhaupt nicht auf! - Das war's also?


    Hat jemand hier im Forum eines dieser Handys an einem Mac im Einsatz?!?


    B i t t t t t t e e e e e antwortet !!!!!
    (dann kommen noch Fragen nach der Anzahl der syncbaren Adressen, der Nutzung als Modem ...)
     
  2. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Ich hab mich kurz mal schlau gemacht. Bei V3x siehts nicht gut aus anscheinend. So wies aussieht kann iSync damit nix anfangen. Nur die Datenübertragung per Bluetooth scheint zu klappen.
     
  3. hapu

    hapu New Member

    Ich habe von SonyEricsson inzwischen eine Antwort-Mail erhalten ... heißse Luft ...
    "Wenden Sie sich an Apple"
    "Es gibt iSync"
    "Wir bieten folgende UMTS-Handys ..."

    Und nix konkretes net auf meine Frage, welches SE-UMTS-Handy mit Apple's iSync funktioniert!

    *frust*
     
  4. Nell

    Nell New Member

    Bei den SE Handys kann man nicht viel falsch machen, die funzen fast alle mit isync. Ich habe grad ganz neu das K750i, das läuft wunderbar über bluetoth - Auch die Fernebdienung. Das K750i hat allerdings kein UMTS, da käme vielleicht das K600i in Frage.
     
  5. hapu

    hapu New Member

    Das 600er war Teil der Antwort von SE ... das wird aber von DREI nicht als Handy angeboten - und ein "offenes" Handy um einige 100 Euro werde ich mir ganz sicher nicht leisten, wenn ich doch sparen will!
     
  6. Nell

    Nell New Member

    Das ist allerdings ärgerlich. Vielleicht solltest du dich bei anderen Vertragsanbietern umsehen, ob die vernünftige Handys anbieten.
    In Östereich wirds ja wohl mehr als einen Anbieter geben oder etwa nicht?
     
  7. SMILINGPINKSHARK

    SMILINGPINKSHARK New Member

    Hi, mein Vorschlag :
    a.
    Kauf dir das Mobiltelephon deiner Wahl mit dem preisgünstigsten Vertrag :
    ca. 10 € im Monat + Anschluß- und Telefonkosten
    Benutze diesen Vertrag nur mit dem Mindestumsatz oder garnicht.

    Lege dir den Vertrag deiner Wahl zu und kaufe dir ein Telefon das du ja weiterverkaufen kannst. Und nimm das Telefon aus a. für die Nutzung.

    Und wichtig ist wenn möglich kein "Branding".

    Hoffe Vorschlag nutzt. Wenn nicht : Life is Life
    Tschüs
     
  8. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Oder so: Handy mit Vertrag kaufen, Handy verkaufen, für das Geld das Wunschhandy kaufen. Musst nur aufpassen, dass du für das Handy genügend Geld bekommst, also nicht irgendein Billigteil zum Vertrag holen.

    Zugegeben, nicht wirklich perfekt, die Lösung, aber eine Überlegung zumindest wert.
     
  9. hapu

    hapu New Member

    Ich bin am Samstag in Graz auf einen DREI-Mitarbeiter gestoßen, der einige Handys mit einem Mac getestet hat (... als PC-User):
    Das SE K608i hatte eine Macke, die er nicht näher beschreiben konnte (steht aber auf der iSync-Liste von Apple, wird also wohl funktionieren ...).
    Das Nokia 6680 und das N70 funktionieren wunderprächtig, das neue 6280 dagegen NICHT!
    Das Motorola V3x geht nicht - und außerdem wird es von ihm schon der Marke wegen nicht empfohlen: "Wenn Sie Glück haben, reicht der Akku einen vollen Tag!".

    lg, HaPu
     
  10. hapu

    hapu New Member

    Die Ratschläge mit dem Handyvertrag laufen bei mir ins Leere: DREI ist ein UMTS-Netz, es ist das günstigste Vertragshändy (9 Cent pro Minute in jedes Netz - liebe Grüße nach Deutschland ... Ihr zahlt ein wenig mehr, wie ich weiß ...).
    Derartige Handys bekomme ich nur mit einem "großen" Vertrag, z.B. 24 Monate lang 30€ Grundgebühr ohne Inklusivminuten ... Jetzt rechnet doch mal nach, was ich da hinblättere!!
    Und: Ich müsste bei einem GSM-Betreiber ein UMTS-Handy nehmen, was sich diese erst recht teuer bezahlen lassen!

    Fazit: Der Umweg ist kein Mehrwert ...


    lg, HaPu
     
  11. sahomuzi

    sahomuzi New Member

    Mir geht es da zurzeit so ähnlich wie dir. Aber ich habe mich schon dafür entschieden noch etwas zu warten weil es imho derzeit einfach keine guten Angebote gibt, weder von Drei, One noch irgendwem sonst...

    Habt ihr schon UMTS in Eisbach?
     
  12. hapu

    hapu New Member

    Ich bin 3 km außerhalb der Netzdeckung für "Multimedia-Angebote", DREI-Grundabdeckung gibt's aber fast überall, auch am Ende der Welt!

    Ich werde wahrscheinlich mein SE800 mit YESSS nutzen: Dieser WertkartenTarif ist in meinem konkreten Fall um 51% billiger als mein VPN-Tarif bei ONE, den ich über eine Firma mit mehreren Tausend MA in ganz Österreich bekommen habe ... und da glaubt man , man hat was tolles in der Tasche!!!
     
  13. hapu

    hapu New Member

    Jipiiiiie!
    Mit 10.4.6 bzw. iSync 2.2 unterstützt Apple das schöne kleine geile Nokia 6280!
    Mit dem Nokia N70 und dem SE K608i erhöht sich die Auswahl also auf drei Handies.
     

Diese Seite empfehlen