und ich hab wieder nix mitbekommen

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von maiden, 3. April 2005.

  1. maiden

    maiden Lever duat us slav

    http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,349457,00.html

    "Küblböck war in Begleitung seiner Stylistin und seiner Assistentin auf dem Weg zu seinem Konzert in Filderstadt."

    Wenn der große Künstler in der MegaSpace-Arena in Filderstadt Auftritte hat, sollte man das als Bewohner von Filderstadt doch wohl mitbekommen, oder?
     
  2. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Worüber soll ich jetzt mehr lachen?
    Über den "großen Künstler" oder den Namen eurer Turnhalle?
     
  3. maiden

    maiden Lever duat us slav

    denk nur, das Gebäude nennt sich Philharmonie.
    Da steckt das Wort Harmonie drin. Und Philharmonie (griech.: "Freunde der Musik")

    Und das ist im Zusammenhang mit den Herrn Kübelbrech überhaupt nicht zum Lachen.
     
  4. Der muß doch kaputt zu kriegen sein. Das nächste mal nehm ich ne S Klasse!:devil:
     
  5. Apple IIGS User

    Apple IIGS User Und Mac-Anwender ;-)

    Gut, er ist ein Pseudo-Star.

    Aber wenn sein Unfall mit dem Gurkenlaster (für ihn) tödlich ausgegangen wäre, wäre er zu einem RICHTIGEN Star geworden!
     
  6. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Never ever!
     
  7. hm

    hm New Member


    Und wenn nicht, dann sollte man Sie zumindestens Warnen:D
     
  8. maiden

    maiden Lever duat us slav

    ich hab mal in die Runde gefragt. Keiner weiß was vom lieben Daniel. Aufläufe pupertierender Mädchen ohne Schamhaar und kurz vor ihrem Coming Out stehenden Jungens, ebenfalls noch ohne Schambehaarung, sind ausgeblieben. Keine besorgten Väter, die ihre Töchter fälschlicherweise vor ungewollter Schwangerschaft bewahren wollten und deshalb mit laufenden Motoren und Kippen inhalierend vor der Halle warten um sie eines sicheren Heimweges willen abholen.

    Keine Mütter, die ihre schreienden und in Tränen aufgelösten Töchter ins Konzert begleiteten.
    Plakatierungen waren nicht zu beobachten. Ein sich Künstler nennender und unter dem Pseudonym auftauchender "DJ Bobo" hat einfache, nur zweifarbige Plakate in der Stadt verteilen lassen, die aber auch nur wegen ihrer kreischenden, Augenkrebs verursachenden Farbgestaltung auffallen. Wer dieser DJ Bobo ist, entzieht sich meiner Kenntnis, aber er und seine Kumpane nennen sich außerdem Pirates of the Dance oder so ähnlich.

    Daniel Kübelbrech indes hat keine Verkehrsstaus verursacht, keine Absperrungen erforderlich gemacht und offenbar auch keinen bleibenden Eindruck hinterlassen. Die heimische Presselandschaft nimmt die Tucke nicht wahr und das Volk ihn offenbar nicht mehr ernst. Wie lange sein Gekreische gedauert haben mag, war nicht herauszubekommen. Ich nehme aber an, daß im kleinen Kreis musiziert und äh, gesungen wurde.

    Vielleicht hat diese abgehalfterte Jungelcampbazille alle Fans gar per Handschlag begrüßen können? Und man kann nur hoffen, daß die bebrillte Nervensäge die Pille genommen hat um die Menschheit vor unerwünschter Vermehrung seines Selbst zu schützen, etwa, wenn wildgewordene fette TeenagerInnen über ihn herfallen und unter lustvoller Erregung stehend sämtliche Pickel auf ihm ausdrücken und Samenraub begehen, oder ihn damit vollpumpen.

    Nächste Woche werde ich ihm einen Breif schreiben und ihn bitten, Selbstmord zu begehen.

    Das einzig nützliche, was dieser Person noch geziemt und sie dem Leben noch an echtem Gewinn bringen kann ist, es zu verlassen.
     
  9. Apfelbaum

    Apfelbaum New Member

    Ich glaube das Gebäude bei euch nennt sich Vielharmonie und soll zur Toleranz beitragen. ;)
     

  10. ;) :D
     
  11. maiden

    maiden Lever duat us slav

    warum nur hat der Herr Kübelbrech so wenig Toleranz...
     
  12. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    :D Klick
    Und ich dachte immer, das Schleudertrauma sei angeboren. :party:

    micha
     

Diese Seite empfehlen