Und weg&

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von 2112, 31. Januar 2003.

  1. 2112

    2112 Raucher

    Presse:
    USA wollen Militärbasen von Deutschland nach Polen verlegen
     
  2. sevenm

    sevenm New Member

    nein, oder?
     
  3. Sinnvoll - wo ist das Problem? Wir sind nunmal kein *Frontstaat* mehr.
     
  4. lisa136

    lisa136 New Member

    Quelle?
     
  5. cpp

    cpp programmierKnecht

    das an den standorten wohl der ein oder andere job mit dranhängt!?!

    cpp
     
  6. 2112

    2112 Raucher

    >> - wo ist das Problem? <<
    ???
     
  7. quick

    quick New Member

  8. Und? was hat das die Amerikaner zu interessieren?
     
  9. noah666

    noah666 New Member

    Ist nur logisch. Laut einer aktuellen Untersuchung der Rechtlage kann die Bundesregierung den USA den Überflug über Deutsches Staatsgebiet verbieten. Damit würden alle innerdeutschen Militärbasen der U.S.Armee praktisch wertlos.
    Das Problem ist, dass wir mit einer solchen Aktion von der "Achse der Feiglinge" (N.Y. Post) zu der Achse des Bösen werden.
    Also Wirtschaftliche Saktionen (der Rohölpreis steigt bei uns dann auf 5 Euro/Liter) und politische Isolierung.

    mfg Noah

    P.S.: Ein Zitat aus Herr der Ringe das hier sogar passt:

    One by One, free lands of middel earth (Europa) fall to the power of the ring. but there where some who resisted. A last aliance of elfes and men (Deutschland und Frankreich) marched against the armees of mordor.....

    .... naja, man kann wohl in alles einen neuen Sinn hineininterpretieren....
     
  10. cpp

    cpp programmierKnecht

    hä??
    nicht die usa, deutschland natürlich!

    cpp
     
  11. Deutschland hat auf amerikanische stationierungen wohl kaum nennenswerten Einfluss. Die stellen ihre Truppen an den für sie günstigsten Plätzen auf.
     
  12. cpp

    cpp programmierKnecht

    ne!!

    was ich meine ist, dass es für deutsche angestellt und serviceleister der usa militärbasen ein problem sein dürfte.

    cpp
     
  13. Ja, aber das wird - und braucht - die Amerikaner nicht zu interessieren.
     
  14. Ne - ich will nicht so ein Weicheielf sein - könnte Frankreich nicht die Elfen sein? :)
     
  15. charly68

    charly68 Gast

    AMI GO HOME, ich werfe denen auch noch eine brandbombe hinterher :))
     
  16. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Da höre ich Frankreich geradezu husten.

    Nach Jahrzehnten des Bemühens, die Deutschen von der Brust der USA zu lösen und dem sich jetzt endlich abzeichnenden Erfolg wird es einen Teufel tun, seine Eier dir zur Freude aufzuweichen ;-)

    Uns Gerd wird sich bald nochmal die Augen reiben, wenn aus den 8 "Meuterern" 9 geworden sind.
     
  17. Apropo ...

    http://www.heise.de/tp/deutsch/special/irak/14086/1.html

    Sollte sich das als wahr herausstellen, wirft das kein wirklich gutes Licht auf das "neue Europa" - noch weniger, als das Vorgehen, nicht alle Regierungschefs zu informieren (nicht nur Deutschland/Frankreich) oder der Tatsache, daß noch einige Tage zuvor die EU-Aussenminister anders entschieden.

    Insgesamt ein eher beklagenswertes Auftreten Europas :(
     
  18. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Die Frage ist, wer das Wallstreet-Journal "angeregt" hat, sich einen Beitrag liefern zu lassen.

    Es gibt hier ja immer noch ein paar, die die Amis für bekloppt halten. Powell und Rice sind aber alles andere als das und haben so in die "Achse der Guten" ein wenig Sand gestreut. Seitdem eiert und quietscht sie vernehmlich.

    Die EU ist damit für lange Zeit als das dargestellt worden, was sie ist: ein Wirtschaftsverein ohne Gewicht.

    Leider...
     
  19. ich halte keinen aus dem inneren Machtkreis von Bush für bekloppt - sonst wären sie nicht da, wo sie jetzt sind. Präsidenten werden gemacht - meistens von denen aus der 2. und 3. Reihe.

    Und zu Europa - ja, aber es muß einem nicht gefallen ;(
     
  20. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Desderhalb schrub ich "leider".
     

Diese Seite empfehlen