unerwarteter Abruch von Safari nach Update auf 10.3.9

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von thomaskevin, 19. Mai 2005.

  1. thomaskevin

    thomaskevin New Member

    Ich habe ein Systemupdate -automatisches Update von Apple- durchgeführt. Seitdem stürzt Safari noch während des Startens einfach ab. "Das Programm Safari wurde unerwartet beendet....bericht senden..."

    Kann mir jemand nen Tipp geben, wie ich es wieder zum laufen bringe?

    Grüsse

    Tom
     
  2. thor2

    thor2 New Member

    Moin,

    hast Du irgendwelche Safari-Erweiterungen installiert?

    Thor
     
  3. thomaskevin

    thomaskevin New Member

    keine erweiterungen... lief alles problemlos. erst nach dem update ist es fehlerhaft...
     
  4. mama

    mama New Member

    Habe exakt das gleiche Problem wie Tom: Absturz von Safari beim Starten nach Durchführung von "Software aktualisieren" auf MacOS 10.3.9 über das Apfel Menü.
    Scheint ja ein weiter verbreitetes Problem zu sein, dessen Lösung noch einer genaueren Beschreibung harrt.
    Bei mir hat nicht geholfen, die Rechte zu reparieren und
    Safari 1.2 (http://www.apple.com/safari/download/) neu zu installieren.
    Was "Neustart, Apfel -s, fsck -y" bedeutet, weiss ich leider nicht, sodass das auch nichts geholfen hat.
    Auch die Äpfel aus dem Fenser zu werfen hat bei mir bisher noch nicht wirklich geholfen. Daher hoffe ich immer noch auf die anderen Tipps.

    Eure mama
     
  5. Mäkki

    Mäkki New Member

    ich würde das 10.9 Combo Update einfach noch einmal drüberbügeln.
    Mit dem Update über SA hatten viele Probleme.
     

Diese Seite empfehlen