Unerwarteter Ruhezustand

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von macapfel, 7. November 2007.

  1. macapfel

    macapfel New Member

    iMac G5 1,8GHz OS 10.4 aktuell

    Der Mac läuft eine Zeit lang normal, dann geht er plötzlich unerwartet in den Ruhezustand. Es hängt nicht mit bestimmten Programmen zusammen, jedoch je anspruchsvoller die Arbeitsoftware (z.B. Adobe CS, oder Guest PC), desto eher dreht der Ventilator hoch und kommt es dann zum unerwarteten Ruhezustand. Der Mac lässt sich dann wieder aufwecken, legt sich aber gleich wieder schlafen.
    Welche softwareseitigen Möglichkeiten gibt es hier und wo sitzen die Wärmesensoren, die hier hardwareseitig mit im Spiel sein könnten?

    Sänks!
     
  2. lanka

    lanka New Member

    G5, PowerPC, OS 10.4

    Hallo! Leider kann ich bei diesem Problem auch nicht helfen. Ich habe allerdings ein ähnliches Problem. Mein Rechner geht auch unerwartet in den Ruhezustand. Ich kann auch nicht genau sagen, zu welcher Situation er in den Ruhezustand geht. Mir ist allerdings aufgefallen, dass ich, wenn ich alle Applikationen, die keinen Zugang zum Internet benötigen ausschalte der Rechner nicht unerwartet in den Ruhezustand geht.

    Zu diesen Programmen gehört z.B. RealPlayer, iTunes beim abspielen von Radiosendern, Skype.

    Ich habe zu Jahreswechsel das System komplett neu auf den Rechner gespielt. Also alles funkelnagelneu!!! Ich hatte gehofft dieses Problem damit fixen zu können. Allerdings hat das nicht helfen können.

    Wenn jemand eine Idee hat bin ich absolut dankbar!
     
  3. lanka

    lanka New Member

    Ich hab jetzt mal selber ein bischen herumgeforscht. Das Problem scheint wohl an der CPU zu liegen. bzw. am Temperaturmesser. Ich bekomme mit Hilfe der kleinen Softwar TemperatureMonitore angezeigt, dass meine zweite CPU eine Temperatur von -21,8 °C hat. Kann sich ja jeder denken, dass das nicht stimmt. Auch wenn's gerade Winter ist ;-)

    Also muss da ein neues Temeraturmessgerät rein. Soweit ich weiß sitzt der aber direkt auf dem Prozessor. Ergo -> da muss ein neuer Prozessor rein.

    Wer glaubt ein ähnliches Problem zu haben, dem empfehle ich dieses Programm zum Check der Temperatur:

    http://www.bresink.com/osx/TemperatureMonitor-de.html

    Beste Grüße
    lanka
     

Diese Seite empfehlen