unfreundliche Druckerei am Morgen :-/

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von christiane, 3. März 2005.

  1. christiane

    christiane Active Member

    Ich sage immer, es kommt auf dem Ton an. In jeder Lebenslage, in jedem Bereich. Ob es nun privat oder auf Arbeit ist. Und man kann auch Fehler machen, jeder macht die, mehr oder weniger.

    Ich habe gestern einen Auftrag rausgegeben und hatte in der Datenbank einfach einen alten kopiert. Die dortige Farbe für den Umschlag stimmte nicht mit dem Ausdruck überein. Ok. Mein Fehler. Die Mitarbeiterin der Druckerei rief mich an und pflaumte mich, dass das nicht die richtige Farbe wäre und das sie nicht im Auftrag stünde und was denn nun richtig wäre.

    Wie schon gesagt es war mein Fehler. Nur muss ich mich dafür am frühen Morgen von einer Druckerei, die auch schon Fehler gemacht hat und die sie mir in die Schuhe schieben wollte, anpflaumen lassen? Ich denke nein. :shake:

    Ich habe mich artig für ihre Aufmerksamkeit bedankt und beschlossen, beim nächsten Mal woanders drucken zu lassen. :rolleyes:

    PS: das war das erste Mal seit einem Jahr, dass ich einen Auftrag dort wieder hingegeben habe. Es gab einen Preisunterschied von 300 Euro, da muss ich im öffentlichen Dienst die billigere nehmen :crazy: Das nächste Mal werde ich sie gar nicht mehr anfragen.:rolleyes:
     
  2. suj

    suj sammelt pixel.

    :(

    Ich bin auch immer wieder überrascht wie unfreundlich die Leute sein können, ob es Druckereien oder unsre Kunden sind.

    Es gibt zum Glück aber auch andere :)
     
  3. SteSu

    SteSu New Member

    Genau die richtige Reaktion!!! Wer nicht (freundlich sein) will, der hat schon. Lass Dir bloß nicht den Tag versauen, das sind die nicht Wert. Zurücklehnen, Käffchen trinken und ahhhhhhh:
    Die können Dich mal!
    :ei: :nick: :ei:
     
  4. ab

    ab New Member

    Vielleicht hat die Dame ja schlecht geschlafen, oder ihr Freund oder Mann hat sie heute morgen wegen einer Nichtigkeit zur Schnecke gemacht, weil der Kaffee zu wässrig war, oder, oder, oder ....
    ab
     
  5. christiane

    christiane Active Member

    Kaffee ist ne gute Idee, es wird langsam wieder gut. :klimper:
     
  6. SteSu

    SteSu New Member

    Heute sind wir tolerant, geben jedem A..... die Hand! Das muss wohl das milde Klima da bei Dir sein!
    ;)
     
  7. christiane

    christiane Active Member

    Dann wird diese gute Frau wohl jeden Morgen schlecht behandelt, nee, das ist bei ihr Programm. Wobei andere Leute hier wieder nur dort drucken lassen. Vielleicht hat sie irgendwelche Kundenkriterien? :rolleyes: Und ich fall da nicht unter die Kategorie: Sei freundlich zu dem Kunden?

    Naja, sie wird schon wissen, was sie davon hat.
     
  8. simsalabim

    simsalabim Gast

    Son Mist auch, Tag versaut

    Aber hey, die Druckereien arbeiten IMMER frühmorgens. Falls ohne G.z.D. gedruckt werden soll, wäre ich Dankbar – egal ob die Rückfragen gebellt oder gesungen sind.

    Simsalabim
     
  9. ab

    ab New Member

    Schweißwetter, hör Du mir bloß mit dem blöden Gefasel von schönem Wetter, den permanent Siesta machenden, faulen Aussteigern auf, Du Neidhammel Du! — Ich muß jetzt in die Schweißkälte raus, zum beschränkten Metzger, der mir wahrscheinlich verboten gemästete Ware andreht, weil wir heute Abend so ein paar idiotische Gäste haben, die uns wieder alles wegfressen und den letzten Wein aussaufen. Also laß mich mit Deiner Toleranz zufrieden ....... :)

    PS: Have a verdammt schönen Tag

    ab
     
  10. christiane

    christiane Active Member


    Was ist G.z.D.?
     
  11. ab

    ab New Member

    Gut zum Druck
     
  12. christiane

    christiane Active Member

    Nagut, trotzdem: der Ton macht die Musik.
     
  13. hfeldkamp

    hfeldkamp Member

    Fehler sind dafür da, damit sie gemacht werden!
    Also wie bereits gesagt jedem können Fehler unterlaufen, und ich erwarte von einem guten Lieferanten, dass er mich auf diese wenn er sie bemerkt auch aufmeksam mach. Sollte dies in einer wie von Dir erwähnten weise passieren, gibt es eine einmalige verwarnung, beim nächstenmal fliegt er aus der Lieferantenkartei.
    Also Kopf hoch und entsprechend reagieren.
    :devil:
     
  14. turik

    turik New Member

    Und Service macht neue Kunden.
    Lass Dich nicht beeindrucken, die hat whrscheinlich nur die eigenen Schuhe zu fest gebunden.

    Wenn wir Fehler und/oder Nachlässigkeiten bei unseren Kunden entdecken, flicken wir das. Am liebsten ohne Rückfrage.
    Die haben dann immer eine Riesenfreude, wenn sie anrufen und bibbern: "Oooch, stopp, bitte, können Sie das noch korrigieren!?"
    "Nein, lassen Sie nur, das haben wir schon gesehen und selber in Ordnung gebracht."

    Ist zwar 'n bisschen anstrengend, weil man jeden Auftrag zu Herzen nehmen muss. Aber so brauchen wir fast keine Werbung und haben treue Kundschaft.

    Dumm für jene Lieferanten, die es anders machen.
     
  15. Schaumberger

    Schaumberger Wurschthaut, alte

    Ich hab ja (noch) den hehren Glauben, das man solchen Leuten vielleicht klar machen kann wo der Unterschied zwischen Auftraggeber und Nehmer ist und wie man im alltäglichen Geschäft so miteinander umzugehen hat...
    Es ist ja toll, wenn Drucker mitdenken und selbst Fehler bemerken und diese nicht ignorieren sondern sogar aktiv werden. Aber wie du sagst, Der Ton macht die Musik.

    Vielleicht solltest Du ihr ganz klar sagen, das sie sich gefälligst etwas bemühen soll freundlicher zu sein (Schließlich bist du nicht ihr Azubi sondern ihr Auftraggeber/Kunde), und dass du andernfalls das nächste Mal jemand anderen beauftragen wirst.
    (Ich würd mir diese ganz persönliche Genugtuung sie ein wenig abzukanzeln nicht nehmen lassen, ist vielleicht nicht sehr edel, macht aber Laune...:klimper: )
     
  16. christiane

    christiane Active Member

    @ turik

    Stimme dir voll und ganz zu. Durch Kompetenz und Freundlichkeit bindet man Kunden.
     
  17. simsalabim

    simsalabim Gast

    Mir sind kantige Leute lieber, direkt heraus. Immer recht freundlich – in der Regel musst du für das Zahnweiss drauflegen.

    :D nönö, lieber :rolleyes: statt am Ende ;(
     
  18. laser

    laser New Member

    Wie pflegte sich doch ein ex-Kollege in solchen Fällen auszudrücken: "Wenn Sie zuviel Arbeit haben, sagen Sie uns das ruhig. Dem können wir gerne abhelfen …".

    Nicht ärgern, sondern reagieren; aber ggf. (fairerweise) über Deine Handlungsweise (und ihren Grund) informieren. Vielleicht hat die Dame ja auch gegenüber Anderen gezeigt, dass sie keinen Spaß an der Arbeit hat, und kann, wenn sich genügend beschweren, erlöst werden :devil: :devil:

    Gruß
    Thomas
     
  19. Ja, seltsam - wann immer ich Druckkontrolle habe, stehe ich Nachts um 5.00 Morgends um 3.00, Abends um 19.00 an der Maschine - irgendwie scheinen die von 9.00 bis 17.00 nicht zu arbeiten.
     
  20. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    ... eigentlich solltest du doch froh sein dass sie dich angerufen hat anstatt dich auflaufen zu lassen. du hast doch den mist gemacht und wenn die druckerei 10x pro woche falsche daten, falsche unterlagen oder was weiss ich was geliefert bekommt ist es mehr wie verständlich dass sie dir mittels ton zu vermitteln versucht dass du beim nächsten mal deinen job direkt richtig machst und sie es sich sparen kann hinter dir her zu telefonieren ... dafür wirst du bezahlt. am besten sind die kunden die wenig bezahlen wollen aber von der druckerei verlangen dass sie die fehler kostenlos ausbügelt ..
     

Diese Seite empfehlen