Unglückliche PR!...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von mymy 13, 2. Januar 2004.

  1. mymy 13

    mymy 13 New Member

  2. mymy 13

    mymy 13 New Member

    Da helfen die üblichen Tipps :

    Rechte kaputt'n, fsck -n im "All User Modus" und natürlich Prams aufbauen!

    Ansonsten mal in die Hilfe schauen!

    Gruß

    Michael
     
  3. antong3

    antong3 New Member

    Hi!

    Naja das schaut mal wieder nacht absichtlicher Image-Schädigung aus (war doch vor ein paar Wochen das selbe wie mit dem iPod-Akku)!

    In der Spiegel-Online-Redaktion scheint Tag und Nacht einer in allen möglichen Apple-Foren nach Problemen zu suchen, die öfters als 3 mal auftreten, und das sofort als großes Debakel für Apple hinstellen!

    @MacPolemik:

    Naja mit 3 Jahren hat ein Laptop-Akku auch schon fast sein Ende erreicht (in der c't war mal ein Artikel über Akkus drin mit dem Fazit dass die Akkus selten länger als 3 Jahre halten)

    mfg
    Anton
     
  4. Risk

    Risk New Member

    Hallo,

    wie hat MP das wohl gemeint? :wink:
     
  5. antong3

    antong3 New Member

    Oh natürlich war das ironisch gemeint!
    Bin halt immer noch ein bischen Sylvestergeschädigt!
    :D
     
  6. BleedingMoon

    BleedingMoon New Member

    was machen die leute nur mit den ganzen ibooks???
    ist bei denen alle die freundin von derWoodi vorbeigekommen und hat die ibooks mal kräftig durch die luft geschmissen, oder wieso behauptet spiegel von
    , obwohl in nem aktuellen c't test stand, dass die notebooks eben nicht reparaturanfällig seien...

    irgendwie kommts mir immer vor, als würde irgendwelche win-fanatiker in höheren stellen immer solche hetz kamagnen anzetteln wollen

    *blubb*
     
  7. curious

    curious New Member


    ...ist mir bei Managern und PR-freaks in den höheren Etagen schon öfters aufgefallen.
    Angelesenes Wissen, im Prinzip null Ahnung, weder vom PC, geschweige vom Mac (..nicht so Frontschweine aus der Praxis wie wir, he,he).

    Dieses angelesene, nicht erworbene Wissen wird demnach auch heftigst verteidigt und insofern muß das System, von dem sie im Prinzip nu wirklich keine Ahnung haben dran glauben. Wie so oft stolpern sie über ihren eigenen Snobismus...


    P.S. *schwitz...ich hoffe mal sehr das Apple keinen Ausschuss produziert, sonst bin ich wahrscheinlich der Snob!
     
  8. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Dafür liebe ich den Spiegel ;)
    Wer hat denn diesmal den Artikel geschrieben? Das letzte mal war's der Thomas Hillenbrand (iPodakku). Dem hab ich ne schöne Mail geschrieben... irgendwann hat er dann nix mehr gesagt... eingesehen hat er's aber, glaube ich, nicht :cool:

    Gruss
    Kalle
     
  9. Achmed

    Achmed New Member

    http://forum.macwelt.de/forum/showthread.php?s=&threadid=84950

    Nachdem auch Heise darüber berichtet kommt der Artikel nicht vom Spiegel; denke eher über einen Presseverteiler.

    Egal was man davon halten soll ist es eine enorme schlechte Werbung für Apple.
    Es ist klar das nur die jenige Schreien bei denen das Problem auftritt. Aber das werden leider immer mehr.
     
  10. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Dann muss Apple was tun. Das find ich eigentlich das Gute an der Community, dass sofort geschrien wird.

    Die User halten so zu sagen den Qualitätsstandard hoch ;)

    Gruss
    Kalle
     

Diese Seite empfehlen