Ungültiger Verweis im Baum

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Burkhard-J, 22. Januar 2008.

  1. Burkhard-J

    Burkhard-J New Member

    Liebe Kollegen,

    bei meinem iBook (OS 10.4.3) funktioniert plötzlich die Suchfunktion unter Spotlight nicht mehr -- es werden nur unter System 9 erstellte Dokumente angezeigt, keine OSX-Dokumente.

    Das Festplatten-Dienstprogramm verlangte erst mein Passwort, "um am DiskManagement Tool Änderungen vorzunehmen", dann brachte es die Diagnose "Ungültiger Verweis im Baum" und den Hinweis, dass der zugrundeliegende Prozess einen Fehler beim Beenden meldete.

    Das gleiche passierte, als ich das Festplatten-Dienstprogramm von der Installations-CD aus startete.

    Woran kann's liegen?

    Danke vorab,

    Burkhard
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Das klingt nach einem Fehler in der Festplattenstruktur! Ich würde alle Daten auf eine andere (externen) Platte sichern. Und mit dem Festplattendienstprogramm die Platte reparieren. Geht das nicht, empfehle ich den Disk Warrior von Alsoft. Auf alle Fälle solltest du den Fehler beseitigen und nicht aussitzen, denn sonst wächst das Problem zum kompletten Datenverlust!

    Wenn dir der Disk Warrior zu teuer ist, dann mach die interne Platte platt und installiere das System neu. Programme und Treiber würde ich auch immer sauber neu installieren. Dann holst du dir deine Benutzerdaten von der externen Platte über den Migrationsassistenten wieder auf das iBook.

    Letzteres musste ich auch einmal machen, weil auch der Disk Warrior nicht mehr helfen wollten und jeder Reparaturversuch mit immer mehr verlorener Dateien endete!
     
  3. Burkhard-J

    Burkhard-J New Member

    Besten Dank, MacS! -- Aber gibt's irgendwelche Hypothesen, wie so ein Problem überhaupt entsteht? Kann die Umbenennung meines persönlichen Nutzer-Ordners die Ursache gewesen sein?

    Solche Meldungen von irreparablen Fehlern sind doch irgendwie beunruhigend.

    Nun denn, Danke nochmal und Grüße ins Bergische Land,

    Burkhard
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Danke für die Grüße!

    Was dir Ursache seien kann, ist schwer zu sagen. Ich habe mir damals auch den Kopf zermartert, wann und wie das passieren konnte. Es war einfach da und wurde zusehends schlimmer. Hab dann noch den Rest auf eine ext. Platte gesichert. Ein vollständiges Backup hatte ich ca. 1 1/2 Wochen zuvor gemacht. So war der Verlust gleich Null. Hat nur Zeit gekostet, alles wieder so einzurichten. War übrigens nach 15 Jahren Mac das erste Mal, dass ich zu so einem Mittel greifen musste!
     

Diese Seite empfehlen