UNIXer - HILFE!!!!: Terminal - Zugriffsrechte auf externe Disk

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von nanoloop, 29. Juli 2004.

  1. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Hey UNIXer:

    Was muss ich im Terminal eingeben um die Zugriffsrechte auf eine externe Festplatte zu erlangen/ neu zu setzen?

    Das Dingen wird nicht gemountet, zumindest eine Partition (http://forum.macwelt.de/forum/showthread.php?s=&threadid=100197) und ich denke ein Knackpunkt ist, daß ich nicht mehr das notwendige Zugriffsrecht habe.
     
  2. Infos zum Ändern der Zugriffsrechte findest du hier:

    http://panther.delta-c.de/buch/leseprobe/benutzer_und_gruppen.shtml#5
    Hier vielleicht einige nützliche Links:

    http://panther.delta-c.de/buch/inhalt.shtml

    "Meine externe Platte hat eine Partition verloren.
    Taucht also auf dem Desktop nicht mehr auf.

    Festplatten-Dienstprogramm meldet nach versuchter Volumen-Reperatur: "Kein Katalog-Eintrag für Extent gefunden" und Fehler -9972.
    In der Quellen-Leiste sehe ich die Partition als "disk2s2", also ohne Namen und dementsprechend steht unten daß der Mount-Point nicht aktiviert ist. Aktivieren lässt sie sich nicht.

    Habe via Terminal (wo sie über "df" nicht aufgelistet wird) den Mount-Point neu gesetzt, trotzdem taucht sie nicht auf.

    DiskWarrior, DataRescue und oller Norton 9 lassen mich auch nicht ran.

    Hat jemand noch 'ne Idee?

    Wie mach ich den fsck im Single-Boot auf 'ner externen Platte?"

    Deine Angaben. Mal sehen, ob ich helfen kann.

    fsck auf der externen kannst du nur machen, wenn sich dort ein Startvolume befindet.

    Falls ja, musst du das Startvolume ändern oder mit der ALT-Taste via Partition-Map starten.

    Taucht das FW-Volume überhaupt auf dem Schreibtisch auf?

    Falls ja, kannst du mit Apfel i auch die Zugriffsrechte ändern.

    Taucht in Disk Utility die Partition auf?
     
  3. Trotzdem: was hast du zuvor gemacht?
     
  4. QNX

    QNX New Member

    Also Mounten sollte er die Platte egal welche Rechte du hast. Der Zugriff ist dann was anderes!

    :cool:
     
  5. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Die Partition taucht auf dem Desktop nicht auf.

    In DiskUtility erscheint sie als disk1s2, dazu "Mount Point nicht aktiviert".

    Als Startvolumen kann ich sie nicht auswählen, da sie in den Systemeinstellungen nicht erscheint.
     
  6. Richtig.

    Ich hatte einmal versehentlich die Rechte im Terminal für eine Partition so geändert, daß die ganze Partition plötzlich nur noch als gesperrter Ordner zu erkennen war. Das ließ sich aber leicht durch eine Änderung der Zugriffsrechte in der Info wieder beheben.
     
  7. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Da die Partition nicht erscheint, kann ich über Info die Zugriffsrechte eh nicht ändern.

    Wie ich das im Terminal mache weiss ich nicht und ist auch wohl nur ein Teil des Problems.
     
  8. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Es ist anscheinend möglich ein DiskImage der Partition über das Terminal zu erstellen.

    Ist das vielleicht ein Ansatzpunkt?
     
  9. kawi

    kawi Revolution 666

    Und ein KLick auf "aktivieren" funktioniert nicht?
    Hier hatte ich eine partition so wie du beschreibstschreibst.
    sie taucht im festplattendienstprogramm auf aber mountede nicht auf dem desktop. Mount Point nicht aktiviert war da ebenfalls. aber iuch konnte sie im DiskUtility markieren und dann von dort aktivieren.

    Aber ich denke das hast du alles schon durch ... dein problem liegt wohl woanders ...
     
  10. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Nö.

    Ging auch nicht.
     
  11. Wie ist das mit den einfacheren Optionen in der Disk Utility.

    Also zum Beispiel "wiederherstellen" indem du das Image von disk1s2 einfach in die Quelle ziehst. Zielmedium müsste ja dann das Gleiche sein (?)
     
  12. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Lässt sich zwar rüberziehen, aber in die Zeile nicht einfügen.
     
  13. Schwierig.

    Zum Verständnis wäre es aber gut, wenn du beschreibst, was vorher war oder ob das einfach so geschehen ist.

    Ein Problem der Rechte scheint mir das eher nicht zu sein.
    Wenn das Image in Disk Utility auftaucht, braucht es nicht erstellt zu werden.
     
  14. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Nix hab' ich gemacht.

    :D

    Das ist allerdings schon einmal passiert.
    Damals konnte ich zum Glück den Mount-Point neu setzen und dann die Daten retten.
     
  15. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Na ja, neu setzen kann ich den Mount-Point im Terminal anscheinend auch.
    Die Eingabe wird akzeptiert, das mounten klappt dann aber doch nicht.
     
  16. Mal was anderes, aber gewöhnliches:

    Erscheint bei laufender FW-Platte und Neustart mit Alttaste ein Startvolumesymbol deiner externen?
     
  17. Ich klinke mich heute Nacht erst einmal aus.
    Vielleicht stellst du mal eine Verbidnung mit einem anderen Rechner her. Plattmachen kannst du das Volume immer noch, aber ich glaube, daß ist nicht nötig.
     
  18. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Mmmmmmmhhhh, da hab' ich noch nicht dran gedacht.

    Und – Deibel – da taucht es auf, korrekt benannt.
     
  19. QNX

    QNX New Member

    Kannst du auch von der Platte starten?
     
  20. nanoloop

    nanoloop Active Member

Diese Seite empfehlen