Unkomprimiertes Video üner Gigabit-Ethernet

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Uliuli, 8. März 2005.

  1. Uliuli

    Uliuli New Member

    Hallo liebe Kollegen,

    wir wollen hier bei uns demnächst unkomprimiertes Video über Gigabit-Ethernet auf einem Server abspeichern und von dort auch wieder abspielen.

    Clients: Mac G5 Dual 2,5 GHz, Kona Videokarte
    Server: XServe G5 mit XRaid

    Erste Test mit einem Client und dem Server haben ergeben, daß die Transferrate beim einfachen kopieren auf den Server ca. 60 MByte/s beträgt. Ganz ordentlich soweit. Jetzt habe ich aber auf dem Client gecaptured und über Netzwerk auf dem Server abgespeichert. Nach ca. 45 - 50 Sekunden geht leider der Datendurchsatz von 23 MByte/s auf 0 runter und die Aufnahme bricht natürlich ab wegen Dropframes.

    FibreChannel wollen wir erst mal ausschließen, um mit dem Standardnetzwerk konform zu bleiben. Hat jemand Erfahrungen auf diesem Gebiet und kennt eventuell Optimierungsmöglichkeiten?

    Später sollen lediglich 4 Clients parallel Video auf dem Server ablegen oder abspielen können. Im Server selbst wird eine 4-Port-Karte von small-tree insgesamt eine virtuelle 4Gb-Ethernet-Schnittstelle darstellen.

    Gruß

    Uli:)
     

Diese Seite empfehlen