Unkraut :-((

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Macowski, 3. Mai 2003.

  1. Macowski

    Macowski New Member

  2. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Auch Schachtelhalme sind Gottes Geschöpfe! ;-)
     
  3. smilincat

    smilincat New Member

    ....Kartonhalme sind viel schlimmer !
    von Kistenhalmen ganz zu schweigen! ;-)

    nee, weiß ich nicht, Macowski.
    Aber wenn ich's nicht vergesse, frage ich morgen mal ne Ex von mir
    (Biologin+Landwirtin) - die weiß bestimmt die richtige Bayer-Brühe! ;-)









    (nee, die hat auf nem Bio-Hof gelernt - keine bange)

    Smilincat
     
  4. Macowski

    Macowski New Member

    Danke, aber das Zeugs ist wirkl. das Schlimmste wooo gibt. Da ist kein Kraut gegen gewachsen. *mutlos*
    Bin jetzt erstmal weg.
     
  5. smilincat

    smilincat New Member

    viel Spaß beim Fusek !
     
  6. Dikaiosuenae

    Dikaiosuenae New Member

    Agent Orange soll helfen & für immer.
     
  7. turi

    turi New Member

    Topinambur verdrängt das Zeugs.
    Aber ich weiss nicht, was Topinambur verdrängt.
    Diese Knollen verbreiten sich unterirdisch und sehr effizient.
    Aber sie schmecken jedenfalls besser als Schachtelhalme...
     
  8. turi

    turi New Member

    Die beste aller Frauen weiss da Bescheid:
    ALLES ausstechen, tief graben, raus damit, und verbrennen!
    Und nicht mal das ist sicher...
     
  9. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Schachtelhalm ist doch eine uralte Pflanze. Ist es der Teich-Schachtelhalm, der Sumpf-Schachtelhalm, der Acker-Schachtelhalm, der Bunte Schachtelhalm oder der Ästige Schachtelhalm?
    Ich würde ihn stehen lassen, schon weil er selten geworden ist. Aber wenns gar nicht anders geht, nimm Round Up. Aber Vorsicht mit dem Zeuchs. Ruckzuck ist der ganze Garten futsch. Round Up wird auf die Pflanze, und nur auf die zu beseitigende, gesprüht, zieht über die Blätte in den Wurzelstock ein und vernichtet diesen. Allen anderen Pflanzen, die mit Round Up besprüht geht es genau so. Ein Teufelszeug.

    Schachtelhalm ist übrigens kein Unkraut und wächst gerne an feuchten Stellen. vielleicht kannst Du den Bereich ja auch trockener anlegen.
     
  10. Macowski

    Macowski New Member

    Dank für diverse Anmerkungen.
    >>Round Up wird auf die Pflanze, und nur auf die zu beseitigende, gesprüht, zieht über die Blätte in den Wurzelstock ein und vernichtet diesen. Allen anderen Pflanzen, die mit Round Up besprüht geht es genau so. Ein Teufelszeug.<<
    Habe eine Sprühpistole von Roundup in die Hände bekommen, da steht drauf:
    Für Ackerschachtelhalm "unzureichend geeignet". :-((
    Ich glaube die Meinung von "turi seine Frau" trifft das Ausmaß der Bedrohung am ehesten.
    Man muß den halben Garten abtragen, die Terassensteine aufnehmen usw. *Albtraum*
    Oder gibt es vielleicht doch ein Wundermittel?
    BitteBitte.
     
  11. macNick

    macNick Rückkehrer

  12. caMi

    caMi New Member

    Frag doch mal den Landwirt!
    Schachtelhalm ist nur in Verbindung mit Kulturmaßnahmen dauerhaft zu bekämpfen = Entwässerung und Förderung des ev. vorhandenen Grasbewuchses. Wenn es sich um Sumpfschachtelhalm handelt so ist dieser grün als auch getrocknet giftig.
    Schachtelhalm vermehrt sich über Ausläufer als auch über Sporen.
    Oberirdisch kann man Schachtelhalm leicht mit wuchsstoffhaltigen Mitteln bekämpfen (MCPA). Im Gegensatz zu Roundup werden hiermit nur breitblättrige Unkräuter bekämpft und keine Gräser.
     
  13. Macowski

    Macowski New Member

    *g*
    Warum redet ihr immer von Feuchtgebieten, entwässern, trockenlegen usw.?
    Das Zeuchs gedeiht bei mir an den trockensten Stellen des Gartens (SW-Lage)!!!
    Erleichternd kommt hinzu, daß der Bewuchs sich in Mitten von Cotoneaster Bodendeckern und Efeu einstellt. Also klasse zugänglich.
    Muß, glaube ich, mal den Fuchs, Cat ... zum Arbeitseinsatz verdonnern.
    (vielleicht mit Grillaussicht)

    P.S. caMi, ist dieses mcpa im Handel zu bekommen?
     
  14. ekaat

    ekaat ich bin auf dem sofa

    moin,
    ich hab letztes jahr ein beet hüfttief ausgehoben und die ganze erde gesiebt, hat auch nichts genützt. im fernsehen irgend so eine gartensendung habe ich dann später gesehen nur auskoffern und boden austauschen hat erfolg.
    ich habs jetzt aufgegeben, ich reiß jetzt nur noch regelmäßig die dinger, die total stören oberflächlich raus.
    gruß ekaat
     
  15. smilincat

    smilincat New Member

    @Macowski:
    Mir ist körperliche Arbeit ja nicht fremd, aber der Fuchs ist jünger.... *G*
    Habe nix dagegen ihn zu beaufsichtigen während wir grillen!
    Und das mit dem auskoffern.... Ich kenn' nen guten Pflasterer !

    smilincat
    P.S.: Ex noch nicht erreicht (halt den Thread mal hoch!)
     
  16. caMi

    caMi New Member

Diese Seite empfehlen