unlesbare Dateien auf ZIP-Diskette

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Bubuh, 7. Mai 2004.

  1. Bubuh

    Bubuh New Member

    Hallo allerseits

    Eine Freundin von mir hat ein grosses Problem. Zu Hause arbeitet sie auf Mac OS 9.2, im Geschäft auf Mac OS X 10.3.3. Um Dateien zwischen Geschäft und Zuhause auszutauschen, benutzt sie eine ZIP-Diskette, die Mac-formatiert ist. Leider hat sie all ihre Dateien auf dieser einen ZIP-Diskette – ein Backup existiert nicht. Seit vorgestern, als sie an ihrem Heimrechner gearbeitet hat, kann sie ihre Dateien auf der ZIP-Diskette nicht mehr öffnen und auch nicht kopieren – die Dateien erscheinen zwar auf der Diskette, sie sind jedoch nicht mehr bearbeitbar. Sie hat die Diskette nun mit dem Erste-Hilfe-Programm unter Mac OS 9 geprüft, doch das Programm meldet, die Diskette sei in Ordnung. Auch die Norton Utilities haben unter OS 9 keinen Erfolg gebracht. Dasselbe Resultat habe ich heute erhalten, als ich ihre Diskette mit dem Festplattendienstprogramm unter Mac OS 10.3 untersucht habe.
    Hat jemand von Euch eine Idee, wie man dieses Problem lösen könnte? In den Dateien auf der Diskette stecken rund 1000 Arbeitsstunden ... (ich denke, in Zukunft wird sie ihre Arbeit sicher auch auf CD sichern)

    Für Eure Vorschläge schon mal im voraus vielen Dank!

    Andreas
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    Einer ZIP-Diskette 1000 Arbeitsstunden anzuvertrauen, ist ja schon etwas leichtsinnig. Würde mir nie im Traum einfallen. Zumindest nicht ohne Backup in ein Disk Image auf Platte oder gleich auf CDR gebrannt.
    Sind die ZIPs hinüber, ist da meist kaum noch was zu retten.
     
  3. morannon

    morannon New Member

    Tja, die Gutgläubigen sterben offenbar nie aus. Ich habe meine Dateien auf zwei externen Festplatten gesichert, wobei eine bei meinem Bruder steht. So ist die Wahrscheinlichkeit eines Datenverlusts minimal.
    @TomPo: Hast Du schon mal Bekanntschaft mit nicht mehr lesbaren ZIP-Disketten gemacht? Ich hatte dieses Problem erst ein einziges Mal, und zwar mit einer DVD.
     
  4. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    jetzt macht mal die zips nicht so schlecht.
    bei mir ist dieser datentransfer jahrelang glimpflich verlaufen.
    ich selber gebe bei meiner "haus und hof" druckerei" die daten auch immer noch per zip ab. also .......

    ich kann nur hoffen dass "neuforumsuser" Bubuh zu einer hoffentlich guten lösung kommt.
     

Diese Seite empfehlen