unscharfer emac?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von twotothree, 8. August 2004.

  1. twotothree

    twotothree New Member

    ein Freund klagt mir gerade die Ohren voll, daß ihm sein neuer e-mac Kopfschmerzen bereite. Die Schrift sei unscharf und es scheint zu flimmern. Monitor steht auf 1024x768, 89HZ. Er ist gerade umgestiegen vom Os9 auf einem I-mac erster Generation. Die Schriftenglättung steht auf mittel, nicht glätten unter 12pt, ein Ändern ändere aber nix. Was ist ihm zu raten?
     
  2. suj

    suj sammelt pixel.

    dass nach dem Umstieg von 9 die Schrift unter X unscharf erscheint ist ja Gewöhnungssache.
    Und bei 89 sollte der Monitor eigentlich nicht flimmern !?
     
  3. WoSoft

    WoSoft Debugger

    Soll er mal durchprobieren

    800 x 600 mit 112 Hz
    1024 x 768 mit 89 Hz
    1152 x 864 mit 80 Hz
    1280 x 960 mit 72 Hz
     
  4. twotothree

    twotothree New Member

    ja gut, danke, sag ich alles weiter. Muß er also etwas rumprobieren und sich wohl ein bißchen dran gewöhnen. Ansonsten muß er hier selber mal reinschauen + nachforschen ...




    (+ die guten Brillen von Villeroy & Boch mal putzen)
     
  5. kringo

    kringo New Member

    1152 x 864 mit 80 Hz ist die passende Auflösung beim eMac, Schriftglättung Standard. (Ich hatte auch mal einen.)

    Mac OSX braucht eine höhere Auflösung als Mac OS 9.
     
  6. macmercy

    macmercy New Member

    kringo hat absolut Recht. Der eMac lässt sich wirklich am Besten in dieser Auflösung fahren. Nur mit 1152 x 864 kommt einem das Bild scharf und flimmerfrei vor.
     
  7. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    stimmt!
    schriftenglättung habe ich:
    "Text nicht glätten für Schriftgröße 8 und kleiner"
     

Diese Seite empfehlen