Unsichere MS Word-Historie löschen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Thonrama, 3. Juni 2004.

  1. Thonrama

    Thonrama New Member

    MS Word speichert ja unsinnigerweise die komplettte Historie eines Dokuments: sämtliche Korrekturen, Änderungen usw. können problemlos mit einem Hex-Editor gelesen werden. Das kann ja ziemlich tricky sein. Hinter einem ganz normalen Geschäftsbrief habe ich zum Beispiel mal einen kompletten Beratungsvertrag gefunden mit allen Details, und zwar in einem normalen Textprogamm.

    Für Windows gibt es ein Tool (doc Scrubber), das diese Historie komplett löscht. Weiß jemand, ob es für OSX so etwas gibt?

    Siehe auch www.snet-rm.de/pdf/Wordspionage.pdf

    http://www.akademie.de/fuehrung-organisation/management/tipps/betriebspraxis/metadaten-filter.html

    http://www01.silicon.de/cpo/news-busisoft/detail.php?nr=12564&directory=news-busisoft
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    -als PDF speichern...
    :D
     
  3. Zyto

    Zyto New Member




    vielleicht nicht einfacher aber auch ne möglichkleit ist es das fertige word dokument zu nehmen, den inhalt in die zwischenablage zu kopieren, und dann in ein neues leeres dokument einzufügen und abspeichern...
    gruß
    zyto
     

Diese Seite empfehlen