unsichtbare dateien fressen 250 MB

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von chrubi, 9. April 2001.

  1. chrubi

    chrubi New Member

    hallo mac-fans
    ich habe auf meinem ibook mit system 9.1 zwei partionen. eine mit dem system und den programmen und die andere mit den daten.
    mein problem ist, dass auf der ersten irgendwelche unsichtbaren dateien sehr viel platz wegnehmen und den habe ich mit meiner 3 giga platte nicht. ich hab schon mit res edit versucht da licht hineinzubringen und eine VM Storage datei gefunden, die ca. 110 MB gross ist, weiss jemand, wofür die gut ist,und wie man die wegbekommt? als ich sie nämlich sichtbar gemacht und gelöscht hatte, erschien sie nach dem nächsten neustart in identischer grösse. darüber hinaus gibts diverse unsichtbare dateien, die grösste aber nur ca 2 MB.

    volume: 1010 MB
    system: 202 MB
    programme: 572 MB
    VM- Storage: 110 MB
    ?????????????????????????????????????????

    mir fehlen also immer noch mindestens 126 MB, mit der VM- Storage fast 250 MB!!!!!
    wer kann mir mit diesem problem helfen, wer weiss, was da soviel platz versperrt. das system ist noch sehr jung ca. 2 wochen und die schreibtischdatei hab ich auch schon neu aufgebaut.

    vielen dank für eure hilfe
     
  2. Gavin

    Gavin New Member

    ... VM Storage ist die Auslagerungsdatei des virtuellen Speichers (Virtual Memory = VM) auf der Festplatte. Für die anderen unsichtbaren Dateien versuch's mal mit "Eradicator", das Dir auch anzeigt, ob die Dateien gerade benutzt werden (und daher ggf. nicht gelöscht werden sollten).

    Gruß, Gavin
     
  3. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    suche nach .temp dateien und schmeiss die weg.
    (photoshop legt gerne sowas an!)

    gruss d
     
  4. chrubi

    chrubi New Member

    Danke für die Antwort.
    Habe im Kontrollfeld Speicher auf die zweite, grössere Partition umgeschalten. Jetzt die VM- Storage darauf. Ist aber immer noch 110 MB. Seh nicht ganz ein warum, schliesslich habe ich nur 1 MB virtuellen Speicher eingestellt.
    Weiter hab ich das Programm runtergeladen. hat auch auch nichts gefunden. Es fehlen jetzt also immer noch ca. 150 MB. Wer hat noch einen Tipp?
     
  5. chrubi

    chrubi New Member

    Hab ich grad getan. Hat aber rein gar nichts gebracht. Da waren gerade mal 0 KB versteckt.
     
  6. BarneyFux

    BarneyFux New Member

    Schau mal nach ob Sherlock auf indizierung eingestellt ist. Der Index frisst richtig Platz und macht nur dann Sinn wenn du innerhalb von Dokumenten suchen willst. Weitere Möglichkeit wäre Norton File Saver, der baut auch einen Index auf um versehentlich gelöschte Dateien wird aus dem Orkus zu holen. Bei TechTools gibst was Ähnliches.
     
  7. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Dein "1 MB Speicher" ist ein Irrtum - der virtuelle Speicher ist Dein RAM-Speicher plus (!) 1 MB (ist so von apple als Standard eingestellt, wobei Du den virtuellen Speicher nach "oben" vergrößern kannst, nach "unten" nicht.
     

Diese Seite empfehlen