unsichtbare dateien löschen?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von rudkowski, 6. Dezember 2002.

  1. rudkowski

    rudkowski New Member

    hallo liebe macianer!

    ich habe auf meiner externen platte früher mal os x drauf gehabt. jetzt benutze ich die platte aber nur noch für video- und audioproduktionen (also ohne ein betriebssystem).

    neulich habe ich spaßeshalber mal mit sherlock die platte nach unsichtbaren dateien abgesucht. das ehemalige os x hat da wohl mächtig datenmüll hinterlassen.

    leider konnte ich die ca. 3.600 dateien nicht löschen "weil sie unsichtbar sind"...

    gibt es da eine lösung?

    gruß martin

    p.s.: festplatte neu formatieren geht nicht, weil ich da gerade ca. 55gb an aktuellen daten draufhabe, die ich nicht backuppen kann.
     
  2. rischa

    rischa New Member

    Soweit ich weiß, geht das nicht anders. Ich hatte das gleiche Problem
    mit meiner internen Platte. Die habe ich komplett gelöscht und dann
    war gut. Ich lasse mich aber auch gerne eines besseren belehren.

    Gruss,
    rischa
     
  3. Ich würde sagen intern mit X starten, dann mit dem Tinker Tool die Option unsichtbare Dateien anzeigen lassen (auf der externen natürlich). Und dann löschen. Einloggen vorher als Root.
     
  4. rudkowski

    rudkowski New Member

    hallo liebe macianer!

    ich habe auf meiner externen platte früher mal os x drauf gehabt. jetzt benutze ich die platte aber nur noch für video- und audioproduktionen (also ohne ein betriebssystem).

    neulich habe ich spaßeshalber mal mit sherlock die platte nach unsichtbaren dateien abgesucht. das ehemalige os x hat da wohl mächtig datenmüll hinterlassen.

    leider konnte ich die ca. 3.600 dateien nicht löschen "weil sie unsichtbar sind"...

    gibt es da eine lösung?

    gruß martin

    p.s.: festplatte neu formatieren geht nicht, weil ich da gerade ca. 55gb an aktuellen daten draufhabe, die ich nicht backuppen kann.
     
  5. rischa

    rischa New Member

    Soweit ich weiß, geht das nicht anders. Ich hatte das gleiche Problem
    mit meiner internen Platte. Die habe ich komplett gelöscht und dann
    war gut. Ich lasse mich aber auch gerne eines besseren belehren.

    Gruss,
    rischa
     
  6. Ich würde sagen intern mit X starten, dann mit dem Tinker Tool die Option unsichtbare Dateien anzeigen lassen (auf der externen natürlich). Und dann löschen. Einloggen vorher als Root.
     

Diese Seite empfehlen