unsichtbare Dateien Tiger

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von dieter.cello, 3. Juni 2005.

  1. dieter.cello

    dieter.cello New Member

    Cocktail geht ja unter Tiger nicht mehr,
    wie macht man jetzt unsichtbare Dateien sichtbar ?
     
  2. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Das ist schön, das zu hören. Da wird es viel weniger Threads geben, in denen es heißt: Hilfe mein System ist kaputt.

    Unsichtbare Dateien sind nicht umsonst unsichtbar. Die sind bewusst versteckt worden, damit nicht jeder daran rumfrickelt.

    Erkläre doch mal, worin dein Problem besteht.

    micha
     
  3. graphitto

    graphitto Wanderer

    Im Prinzip ist das richtig. Allerdings kann es Gründe geben, unsichtbare Dateien sichtbar zu machen. Bei mir ist es z.B. die httpd.conf, an der ich eben erst was ändern mußte (ich weiß auch, was ich da tue).
    Gut, das ich noch mit dem Panther unterwegs bin, sonst hätte ich die Datei womöglich nicht mehr gefunden.
    Daher interessiert es mich schon, wie es denn in Tiger geht, z.B. an den Ordner //etc/httpd ranzukommen.

    gruß
     
  4. macstone1

    macstone1 New Member

    hi graphito
    am besten ist dafür wohl TinkerTool von Bresink geeignet und ist sogar freeware:)
    ach ja der Link:
    http://www.bresink.com/osx/TinkerTool.html
    schönen sonntag und nicht vergessen, keine unsichtbaren Dateien löschen, auch wenn sie komisch aussehen...!!
     
  5. kawi

    kawi Revolution 666

    Jetzt bin ich aber entsetzt !!!
    Du hast das über cocktail gemacht ???
    Also wer an die httpd.conf muss der weiß auch wo sie liegt.
    Und solange es OS X gibt (also mindestens seit 10.1 !)
    kommt man an Pfade über den befehl im Gehe zu Menü
    => Gehe zum Ordner

    dort gibt man schlicht und einfach den Pfad an
    /etc und schon kann man durch die versteckten Verzeichnisse browsen ...

    *Ein einziger offiziell zugänglicher Menübefehl !*
     
  6. teorema67

    teorema67 New Member

    Superschnell, ohne Finder-umstellen und ohne Path-auswendig-wissen: Finden mit Sichtbarkeit: sichtbar und nicht sichtbar :)
     
  7. kawi

    kawi Revolution 666

    Findet in 10.4 leider keine httpd.conf mehr :-(
    Spotlight sucht dann nur noch tatsächlich *unsichtbare* dateien - aber nicht die Dateien in unsichtbaren Verzeichnissen.

    gibt man in gehe zu => Gehe zum ordner den Pfad /etc ein dann kann man auch ohne Umstellung alle weiteren Dateien und verzeichnisse darin sehen. Sie sind also *nicht* unsichtbar. Nur das etc Verzeichniss (und ein paar andere darüber) sind es. Und das Kriterium schießt in Tiger irgendwie komplett an diesen Dateien vorbei.
     
  8. macbike

    macbike ooer eister

    Und wenn man sich noch nen Alias zu der Datei legt muss man diese *schwierige* Prozedur auch nur einmal durchmachen… :pirat:
     
  9. teorema67

    teorema67 New Member

    Auch nicht wenn Sichtbarkeit ja UND nein gewählt ist? Das finde ich aber schlecht. Diese Funktion ist u. a. zum Deinstallieren von Software ohne Deinstaller und ohne klare Anweisungen zum Deinstallieren wichtig, wenn ich mit Pacifist 'rauskriegen kann, was wo installiert wurde (natürlich nur wenn ich sicher bin, dass die Komponenten nicht noch von anderen Programmen oder gar dem OS genutzt werden).
     
  10. kawi

    kawi Revolution 666

    Nein. es werden nur Dateiuen gesucht die sich in grundsätzlich sichtbaren Verzeichnissen befinden.
    Auch wenn diese Datein unsichtbar sind ... mit denen geht es.

    Aber wenn das Verzeichniss (wie eben etc/ , private/ ect) als solches *versteckt* ist) wird es nicht durchsucht.
    Macht bisweilen auch sinn ... denn hier verbergen sich einige hunderttausende Dateien - aber im speziellen ist es ganz schön doof. das problem ist wohl das spotlight selbst die versteckten verzeichnisse ausklammert, denn hier würden bei volltextsuche die Ergebnisse ins unermessliche gehen und für verwirrung sorgen.

    Man muss also im Moment (vielleicht wird das ja gefixxt) schon zumindest das Hauptverzeichniss kennen und dann per hand dahinbrowsen ... Gehe zum odner ist seit 10.4 für mich wieder richtig wichtig geworden :)
     
  11. teorema67

    teorema67 New Member

    Hmmm. Eigentlich hatte ich schon vor, auf 10.4 umzusteigen. Solange ich Widgets und Volltextsuche abstellen kann, beides für meine Arbeit kontraproduktiv (alles was ich Volltext finden könnte, liegt in encrypted files, also what for?).

    Aber wenn ich nicht einmal mehr die basalen Features für schnickschnackfreies Arbeiten geliefert bekomme... :frown:
     
  12. Tsujoshi

    Tsujoshi New Member

    Mit FileBuddy oder TinkerTool.

    Gibts beides bei versiontracker.com
     

Diese Seite empfehlen