unterschied Pioneer DVR 106 und Pioneer DVR 106 D

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Kosjer D, 2. März 2004.

  1. Kosjer D

    Kosjer D New Member

    hallo zusammen blick da nicht mehr ganz durch.... gibt es da verschiedene versionen des 106ers auf dem markt??? weil überall iss zu lesen, dass nur das Pioneer DVR 106 D mit iapps und osx zusammen perfekt funktioniert.. in den ganzen versänden findet man aber nur die einfach Pioneer DVR 106 version ..gibts da überhaupt einen unterschied???ausserdem gibt es ja auch noch versionen mit schwarzer blende??? hat die intern auch noch andere unterschiede??? bin komplett verwirrrt und hab mich eigentlich bis dato auch erst zu kurz mit dem thema befasst.. naja aber nachdem anscheinend das 106er bald eingestellt wird im verkauf, will ich mir das, vor toresschluss nochzulegen, aber sichergehn, dass das teil unter osx und mit den iapps perfekt funktioniert.. fuer kurze aufklaerung waere ich dankbar.. merci und bis denne k:d
     
  2. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Lass Dir vom Versender Verkäufer bestätigen daß der Brenner von X unterstützt wird.
     
  3. Chriss

    Chriss New Member

    ... wurde hier schon etwa 150x gefragt ... ;-)

    Also: sind alle drei die gleichen !

    A06 kommt mit Software und schöner Verpackung - für Macs verschwendetes Geld ("Retailversion")

    106 D kommt ohne alles - aber auch und gerade für den Mac ausreichend, weil alles schon vorhanden ("Bulkversion")

    106DB siehe 106D, nur schwarz (B = Black)

    Wenn Du nicht mindestens einen G4 MD oder aber einen G5 hast bzw. den Brenner extern einbauen möchtest, würde ich persönlich die Finger davon lassen. Gibt in den meisten Fällen nur Ärger ....
     
  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ach nee ;)

    In meinem G4/933 läuft der DVR-106D seit mehr als einem halben Jahr ohne das geringste Problem, auch mit iDVD und den iApps.

    Aber Du hast schon recht: Es gibt User, die Probleme damit haben. Die sind aber in der Minderzahl und es liess ich bisher absolut keine Systematik erkennen, in welchen Macs Probleme auftreten und in welchen nicht. Zudem gibt es keine Alternative zum Pioneer, wenn man mit iDVD arbeiten will bzw. ein vollwertiges Superdrive möchte.

    Ach ja, OSX10.2.8 und natürlich Panther sind die Voraussetzungen für den 106/107

    Gruss
    Andreas
     
  5. Chriss

    Chriss New Member

    Also mein Eindruck ist ein anderer - auch andere Foren sind von Problemen mit diesem Teil. Zumindest in einer vergleichbaren Konfiguration. Aber darüber streite ich nicht ... ;o) Soll jeder seine eigene Erfahrung machen ....


    Mein LG 4081B kann das auch - von Anfang an voller Support für ALLE iApps. Für 99 Euro und mit DVD-RAM zumindest eine Überlegung wert ....


    Grüße, Chris
    leidgeprüfter EX-106-User ;-)
     
  6. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Unter 9 gibt's vielleicht Probleme ;)

    Gruss
    Kalle
     
  7. Chriss

    Chriss New Member

    Wir können ja mal eine kleine Umfrage starten:

    Bei wem läuft der Pioneer 106 EINWANDFREI unter dieser Konstellation ?:

    1) PowerMac bis maximal G4/QS-Reihe
    UND
    2) Panther
    UND
    3) intern
    UND
    4) nachträglich eingebaut

    Ich wette, keine Handvoll .... ;-) !
     
  8. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Ich wette alle :eek:

    Gruss
    Kalle
     
  9. Chriss

    Chriss New Member

    "Top, die Wette gilt !"

    Ich bin schon mal der erste, der dagegen hält (s.o.), und ich kann dir aus dem Stand noch zehn Leute nennen, die genauso erfolglos damit waren ....
     
  10. woscha

    woscha New Member

    - PM G4 800 DP
    - 10.3.2
    - intern
    - nachträglich (vorher 103)
     
  11. AndreasG

    AndreasG Active Member

    - G4/933 (QuickSilver April 2002)
    - 10.3.2
    - intern
    - Nachträglich eingebaut als Ersatz für A04 von Apple
     
  12. fundig

    fundig New Member

    Betagter G4/466, Pioneer 106 lief unter 10.2.6, 10.2.8 und jetzt unter Panther immer ohne Probleme, egal welche Brenngeschwindigkeit. Nur ein mal einen TDK Rohling verbrannt, kam Fehlermeldung im Tost (irgendwas von Medium Error). Nutze nur Verbatim oder DataTrack.
    Firmware des Brenners per Win-Pc immer auf dem aktuellen
    Stand gehalten (z.Zt. 1.07)

    Jörg
     
  13. Kosjer D

    Kosjer D New Member

    so inzwischen iss mein brenner angekommen (dvr 106D)... heute rohlinge gekauft (tdk); hat ich dummerweise am freitag vergessen zu holen ;) .... meine config:

    1) G4/400 agp sawtooth
    2) 10.3.2
    3) intern
    4) nachträglich eingebaut

    und ich muss sagen hab jetzt 3 brenngänge hinter mir und überhaupt keine probleme... und wies aussieht duerfte das auch weiter problemlos laufen... bis denne k:d
     
  14. Chriss

    Chriss New Member

    Das Problem war/ist ja nicht das Brennen selbst (das klappte immer einwandfrei), sondern das NICHTS tun - dann reagierte das Teil hochempfindlich ....

    Weiterhin viel Erfolg !
     
  15. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Auch damit gibts bei mir überhaupt keine Probleme. Aber dass es bei Dir nicht läuft, glaube ich Dir und das ist bestimmt nicht Deine Schuld.

    Nur: Das betrifft nicht nur den 106/107: Ein Kollege hat bis heute Probleme mit seinem Original-Superdrive-A04. Anfangs dachte ich auch, er mache was falsch, aber es sieht so aus, als hätte das Drive selber einen "leichten Defekt".

    Ähnlich ist es auch Nina ergangen, die ebenfalls einen "leicht defekten" 107er erwischt hat.

    Tja, sind halt alles IDE-Teile, "Made in China", billig, billig, billig...Da gibt es immer mal wieder Ausschuss. Leider beim Kunden und nicht beim Hersteller. Das passiert aber garantiert nicht nur bei Pioneer-Laufwerken...

    Gruss
    Andreas
     
  16. fruitcompany

    fruitcompany New Member

    bei mir läuft's einwandfrei: schrauben, stecken, brennen...

    g3 b/w mit g4/400 xlr8-upgrade
    10.2.8

    und das beste ist: endlich klappt auch wieder die taste für den laufwerksschlitten.. ;-)
     
  17. ottirevel

    ottirevel New Member

    g4/450 agp
    osx 10.3.2

    funzte von beginn an. ich war so ziemlich der erste der den 106er eingebaut hat
     
  18. iArne

    iArne New Member

    Pioneer 106D made bei Medion, mit Toast null Probleme, aber keine iApps!

    Arne

    PS : Ob man das irgendwie zum funzen bekommt ?
     
  19. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Made bei Medion? Du meinst "gekauft bei Medion", oder?

    Welche Firmware-Version hast Du? Unter 1.05 ist nicht gut, da solltest Du das Drive in einem Windows-Rechner flashen.

    Gruss
    Andreas
     
  20. Kosjer D

    Kosjer D New Member

    so inzwischen iss mein brenner angekommen (dvr 106D)... heute rohlinge gekauft (tdk); hat ich dummerweise am freitag vergessen zu holen ;) .... meine config:

    1) G4/400 agp sawtooth
    2) 10.3.2
    3) intern
    4) nachträglich eingebaut

    und ich muss sagen hab jetzt 3 brenngänge hinter mir und überhaupt keine probleme... und wies aussieht duerfte das auch weiter problemlos laufen... bis denne k:d
     

Diese Seite empfehlen