unterwegs mit PowerbookG3

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von siebenund60, 27. Januar 2001.

  1. siebenund60

    siebenund60 New Member

    Hallo, weiss jemand, ob das eingebaute Modem des Pismo-Powerbooks auch in Amerika funktioniert?
    Danke
     
  2. Flip

    Flip New Member

    warun nicht die haben dort keine anderen standarts !!!

    gruss
    flip
     
  3. herrwu

    herrwu New Member

    na sicher,wo soll das problem sein?
    wu.
     
  4. siebenund60

    siebenund60 New Member

    Vielen Dank an flip und herrwu....ich dachte tatsächlich die hätten einen anderen Standard. Ein anderes Telefonkabel werde ich wohl brauchen. Und wenn wir gerade dabei sind, gibt es was zu beachten wenn man mit dem Powerbook durch diese Detektoren geht oder wenn man es auf dieses Förderband zum Durchleuchten legt? (Röntgen)
    Gruss
    Norbert
     
  5. tina

    tina New Member

    hi,
    ich würde an deiner stelle zum zoll gehen und versuchen ein carnay zu beantragen. d.h. du führst elektronik ein und auch wieder aus. dein PB wird versiegelt und läuft dann nicht über das band.
    kleiner nachteil du kannst es während des fluges nicht benutzen, aber dafür kommt es sicher an.
    du musst dich eh erkundigen ob du so einfach computer mitbringen darfst. die USA sind manchmal etwas seltsam was einfuhrbestimmungen betrifft.

    tina
     
  6. tommy

    tommy New Member

    Fahre mehrmals pro Jahr in die USA. Gibt keine Probleme, weder beim Röntgen noch beim Zoll, noch beim Modem. Telefonkabel passt auch.
    Allerdings ist es gut, wenn Du über einen Bekannten vor Ort ins Netz gehen kannst, kostet ja da drüben nichts, oder meist nichts...
    Gruss,
    Thomas
     

Diese Seite empfehlen