update 9.1 auf os 10.2 fehlgeschlagen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von pedilu, 2. Juli 2004.

  1. pedilu

    pedilu New Member

    hallo.

    habe auf dem ibook einer freundin (os 9.1) mit meiner os 10.2-cd das zehner-system installiert ohne vorher das volume gelöscht zu haben.
    jetzt hat der rechner dummerweise das alte neuner-system inklusive aller programme, dokumente, schriften... nicht gelöscht.
    der rechner ist aber total zugemüllt und der müll soll runter.

    kann ich aus dem zehner heraus alle neuner apps löschen und wie?
    oder wie mache ich den rechner aus dem zehner heraus ganz platt, um es noch mal neu zu installieren?

    was tun?

    pedilu.
     
  2. Marcus12345

    Marcus12345 New Member

    Hallo,
    OS X wird 2 Ordner angelegt haben ( Application OS 9 und Systemordner ), wenn du nix mehr mit OS 9 am Hut hast kannst du sie löschen, aber für Classic wird ein OS 9 Systemordner benötigt. Wenn es also auf der Festplatte nicht zu eng wird kannst du die Sachen auch problemlos drauflassen.
     
  3. Singer

    Singer Active Member

    Wenn der OS X-CD starten, den Installer doppelklicken und dann das "Festplattendienstprogramm" öffnen (findest Du im Menü "Installer", glaube ich). Damit kannst Du dann vor einer Neuinstallation die Festplatte komplett löschen.

    Schau aber doch erst mal, ob Du die 9er-Sachen nicht einfach trashen kannst.
     
  4. Marcus12345

    Marcus12345 New Member

    Hierzu mit der OS X CD das iBook starten (beim Starten C drücken), vor dem installieren die Festplatte mit dem Festplattendienstprogramm löschen, ist ein Menüpunkt bei der Installation (kann man nur machen wenn man mit der CD bootet).
     
  5. pedilu

    pedilu New Member

    lieben dank.

    ich probier' das mal aus.
    melde mich wieder, wenn's probleme gibt.

    pedilu.
     
  6. pedilu

    pedilu New Member

    hallo.

    habe auf dem ibook einer freundin (os 9.1) mit meiner os 10.2-cd das zehner-system installiert ohne vorher das volume gelöscht zu haben.
    jetzt hat der rechner dummerweise das alte neuner-system inklusive aller programme, dokumente, schriften... nicht gelöscht.
    der rechner ist aber total zugemüllt und der müll soll runter.

    kann ich aus dem zehner heraus alle neuner apps löschen und wie?
    oder wie mache ich den rechner aus dem zehner heraus ganz platt, um es noch mal neu zu installieren?

    was tun?

    pedilu.
     
  7. Marcus12345

    Marcus12345 New Member

    Hallo,
    OS X wird 2 Ordner angelegt haben ( Application OS 9 und Systemordner ), wenn du nix mehr mit OS 9 am Hut hast kannst du sie löschen, aber für Classic wird ein OS 9 Systemordner benötigt. Wenn es also auf der Festplatte nicht zu eng wird kannst du die Sachen auch problemlos drauflassen.
     
  8. Singer

    Singer Active Member

    Wenn der OS X-CD starten, den Installer doppelklicken und dann das "Festplattendienstprogramm" öffnen (findest Du im Menü "Installer", glaube ich). Damit kannst Du dann vor einer Neuinstallation die Festplatte komplett löschen.

    Schau aber doch erst mal, ob Du die 9er-Sachen nicht einfach trashen kannst.
     
  9. Marcus12345

    Marcus12345 New Member

    Hierzu mit der OS X CD das iBook starten (beim Starten C drücken), vor dem installieren die Festplatte mit dem Festplattendienstprogramm löschen, ist ein Menüpunkt bei der Installation (kann man nur machen wenn man mit der CD bootet).
     
  10. pedilu

    pedilu New Member

    lieben dank.

    ich probier' das mal aus.
    melde mich wieder, wenn's probleme gibt.

    pedilu.
     

Diese Seite empfehlen