Update auf 10.3.2 und Mail/iChat starten nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Dietmar.Harms, 10. Februar 2004.

  1. Dietmar.Harms

    Dietmar.Harms Member

    Zur Abwechslung mal keine Frage, sondern eine Lösung:

    Ich hatte desöfteren hier von dem o. g. Problem gelesen. Nach dem Aufstarten des Rechners und dem Versuch, das Programm Mail zu starten, hüpft zwar dessen Icon im Dock, bei Apfel-TAB wird auch Mail zur Auswahl dargeboten, aber das Programm Mail kommt irgendwie nicht in den Vordergrund. Von diesem Zeitpunkt an kann man keinen Eintrag in der Hauptmenüleiste des Finders auswählen, manchmal erscheint der SAT1-Ball etc.

    In meinem Fall war der DSL-Router schuld! Irgendwann kam ich auf die Idee, während ich bereits versucht hatte, Mail und iChat zu starten, das Netzwerkkabel vom Rechner abzuziehen, und siehe da: Schluss mit Einfrieren, Mail und iChat starteten! Danach konnte ich das Netzwerkkabel wieder anstecken und ganz normal mit dem Rechner arbeiten.

    Problem gelöst: Ich habe die Firmware des Routers (in meinem Fall ein Vigor 2000) aktualisiert, und das Problem war weg. Vielleicht hilft es ja jemandem :)

    Grüsse, Dietmar
     
  2. tejas

    tejas New Member

    iChat brauch bei mir ca. 20 Startversuche um endlich in die Hufe zu kommen. iSync will gar nicht mehr > startet, crashed, meldet "unerwartet beendet" das wars.

    Harry
     

Diese Seite empfehlen