Update auf Acrobat 5.0

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von joe, 25. Mai 2001.

  1. joe

    joe Member

    Hallo,

    wir haben in der Firma von Acrobat 4.0 auf Acrobat 5.0 upgegraded. Nachdem ich das Programm das erste Mal gestartet habe, was übrigens verdammt lange dauert, und ich die Voreinstellungen verändert habe, und gerade abspeichern will, verabschiedet sich der Rechner jedesmal mit "Fehler 10". Auch das Löschen der Preferencen und das Erhöhen des Speichers brachte nichts.

    Rechnerkonfiguration:
    G4/400, System 9.1, Hauptspeicher 512 MB.

    Kann mir da vielleicht jemand helfen??

    Joe
     
  2. Energija

    Energija New Member

    Hallo Joe,

    leider (zu meinem Glück) kann ich das Problem nicht nachvollziehen (außer dem laaangsaaamen Starten).
    Auch ich habe gerade von auf Acrobat 5.0 upgegradet, allerdings von Version 3.0.

    Auch mein Rechner ist fast der gleiche: G4/400, System 9.1, Hauptspeicher 576MB.

    Vielleicht hast Du noch irgendwelche Rudimente von Version 4.0 auf deinem Rechner die stören?
    Welche Voreinstellungen hast Du denn verändert? (unter Apfel K?)

    Gruß

    Energija
     
  3. joe

    joe Member

    Hallo, Energija,

    ich habe auf meinem Rechner noch das ganze Acrobat-4-Paket installiert gelassen. aber ich kann mir nicht vorstellen, dass das was ausmacht, denn bei einem Kollegen funktioniert das nämlich. Nun habe ich eine Neuinstallation versucht, aber ohne Erfolg.
    Bei den Voreinstellungen (Apfel-K) habe ich u.a. "Farbverwaltung"/Rechtschreibung/TouchUp/WebBuy/Zugriff" verändert. Nachdem ich dann auf "ok." klickte, kam die "Bombe  Fehler10".

    Ich habe u.a. eine Installation auf einem beigen G3/266 mit MacOS 9.1 getestet, und da funktionierte es (mit der bekannten langsamen Performance).

    Kann es sein, dass irgendein Programm oder eine Systemerweiterung dafür verantwortlich ist?

    m.f.G. Joe
     
  4. Nowonder

    Nowonder New Member

    Hai,

    habe auf meinem G4/500 Acrobat 5.0 erst installiert, nach dem ich alle Komponenten der Version 4.0 mit Sherlock gesucht hatte und in einem Ordner auf dem Desktop abgelegt habe (zur Sicherheit).

    Bis jetzt läuft alles wie geschmiert.

    gruß

    nowonder
     
  5. joe

    joe Member

    Hi, nowonder,

    hast du schon mal versucht, in den Voreinstellungen (Apfel-K) den Punkt "Farbverwaltung" zu verändern und abzuspeichern. Dabei kommt bei mir nämlich die Bombe mit "Fehler 10". Ich glaube, dass sich die Farbverwaltungs-Änderungen nicht speichern lassen. Habe jetzt wieder auf die bewährte Version 4.0 zurückgerüstet. Ich habe übrigens versucht, deinen Tipp mit dem Entfernen von Version 4 zu beherzigen, hat bei mir nichts gebracht.

    Gruß Joe
     
  6. Nowonder

    Nowonder New Member

    Hallo joe,

    schlechte Nachricht für Dich. Konnte das Menue "Grundeinstellung - > Allgemein -> Farbverwaltung" ohne Probleme in 5.0 öffnen, ändern und wieder schließen.

    Bei Version 4.0 hatte ich eher dann Probleme, wenn andere Programme aktiv waren bzw. andere Adobe Programme bereits gestartet waren (Warum weiß ich bis heute nicht). Vielleicht solltest nach dem Starten des Compy´s kein Programm automatisch (Ordner Startobjekte) ausführen lassen und dann nur Acrobat 5.0 von Hand (doppelklicken) starten.

    Hast Du denn die aktuellesten Versionen der Adobe Programme (ATM 4.6.1, Photoshop 6.0.1 usw.) installiert. Colorsync gibt´s übrigens bereits in Version 3.0.3.

    Manchmal ist es aber leider so, das sich ein Programm mit irgendeiner dämlichen Systemerweiterung/Kontrollfeld nicht verträgt (über Kontrollfeld "Erweiterungen EIN/AUS nur mit der Minimalversion hochfahren).

    Good luck!

    Nowonder
     
  7. joe

    joe Member

    Hallo,

    wir haben in der Firma von Acrobat 4.0 auf Acrobat 5.0 upgegraded. Nachdem ich das Programm das erste Mal gestartet habe, was übrigens verdammt lange dauert, und ich die Voreinstellungen verändert habe, und gerade abspeichern will, verabschiedet sich der Rechner jedesmal mit "Fehler 10". Auch das Löschen der Preferencen und das Erhöhen des Speichers brachte nichts.

    Rechnerkonfiguration:
    G4/400, System 9.1, Hauptspeicher 512 MB.

    Kann mir da vielleicht jemand helfen??

    Joe
     
  8. Energija

    Energija New Member

    Hallo Joe,

    leider (zu meinem Glück) kann ich das Problem nicht nachvollziehen (außer dem laaangsaaamen Starten).
    Auch ich habe gerade von auf Acrobat 5.0 upgegradet, allerdings von Version 3.0.

    Auch mein Rechner ist fast der gleiche: G4/400, System 9.1, Hauptspeicher 576MB.

    Vielleicht hast Du noch irgendwelche Rudimente von Version 4.0 auf deinem Rechner die stören?
    Welche Voreinstellungen hast Du denn verändert? (unter Apfel K?)

    Gruß

    Energija
     
  9. joe

    joe Member

    Hallo, Energija,

    ich habe auf meinem Rechner noch das ganze Acrobat-4-Paket installiert gelassen. aber ich kann mir nicht vorstellen, dass das was ausmacht, denn bei einem Kollegen funktioniert das nämlich. Nun habe ich eine Neuinstallation versucht, aber ohne Erfolg.
    Bei den Voreinstellungen (Apfel-K) habe ich u.a. "Farbverwaltung"/Rechtschreibung/TouchUp/WebBuy/Zugriff" verändert. Nachdem ich dann auf "ok." klickte, kam die "Bombe  Fehler10".

    Ich habe u.a. eine Installation auf einem beigen G3/266 mit MacOS 9.1 getestet, und da funktionierte es (mit der bekannten langsamen Performance).

    Kann es sein, dass irgendein Programm oder eine Systemerweiterung dafür verantwortlich ist?

    m.f.G. Joe
     
  10. Nowonder

    Nowonder New Member

    Hai,

    habe auf meinem G4/500 Acrobat 5.0 erst installiert, nach dem ich alle Komponenten der Version 4.0 mit Sherlock gesucht hatte und in einem Ordner auf dem Desktop abgelegt habe (zur Sicherheit).

    Bis jetzt läuft alles wie geschmiert.

    gruß

    nowonder
     
  11. joe

    joe Member

    Hallo,

    wir haben in der Firma von Acrobat 4.0 auf Acrobat 5.0 upgegraded. Nachdem ich das Programm das erste Mal gestartet habe, was übrigens verdammt lange dauert, und ich die Voreinstellungen verändert habe, und gerade abspeichern will, verabschiedet sich der Rechner jedesmal mit "Fehler 10". Auch das Löschen der Preferencen und das Erhöhen des Speichers brachte nichts.

    Rechnerkonfiguration:
    G4/400, System 9.1, Hauptspeicher 512 MB.

    Kann mir da vielleicht jemand helfen??

    Joe
     
  12. Energija

    Energija New Member

    Hallo Joe,

    leider (zu meinem Glück) kann ich das Problem nicht nachvollziehen (außer dem laaangsaaamen Starten).
    Auch ich habe gerade von auf Acrobat 5.0 upgegradet, allerdings von Version 3.0.

    Auch mein Rechner ist fast der gleiche: G4/400, System 9.1, Hauptspeicher 576MB.

    Vielleicht hast Du noch irgendwelche Rudimente von Version 4.0 auf deinem Rechner die stören?
    Welche Voreinstellungen hast Du denn verändert? (unter Apfel K?)

    Gruß

    Energija
     
  13. joe

    joe Member

    Hallo, Energija,

    ich habe auf meinem Rechner noch das ganze Acrobat-4-Paket installiert gelassen. aber ich kann mir nicht vorstellen, dass das was ausmacht, denn bei einem Kollegen funktioniert das nämlich. Nun habe ich eine Neuinstallation versucht, aber ohne Erfolg.
    Bei den Voreinstellungen (Apfel-K) habe ich u.a. "Farbverwaltung"/Rechtschreibung/TouchUp/WebBuy/Zugriff" verändert. Nachdem ich dann auf "ok." klickte, kam die "Bombe  Fehler10".

    Ich habe u.a. eine Installation auf einem beigen G3/266 mit MacOS 9.1 getestet, und da funktionierte es (mit der bekannten langsamen Performance).

    Kann es sein, dass irgendein Programm oder eine Systemerweiterung dafür verantwortlich ist?

    m.f.G. Joe
     
  14. Nowonder

    Nowonder New Member

    Hai,

    habe auf meinem G4/500 Acrobat 5.0 erst installiert, nach dem ich alle Komponenten der Version 4.0 mit Sherlock gesucht hatte und in einem Ordner auf dem Desktop abgelegt habe (zur Sicherheit).

    Bis jetzt läuft alles wie geschmiert.

    gruß

    nowonder
     
  15. joe

    joe Member

    Hi, nowonder,

    hast du schon mal versucht, in den Voreinstellungen (Apfel-K) den Punkt "Farbverwaltung" zu verändern und abzuspeichern. Dabei kommt bei mir nämlich die Bombe mit "Fehler 10". Ich glaube, dass sich die Farbverwaltungs-Änderungen nicht speichern lassen. Habe jetzt wieder auf die bewährte Version 4.0 zurückgerüstet. Ich habe übrigens versucht, deinen Tipp mit dem Entfernen von Version 4 zu beherzigen, hat bei mir nichts gebracht.

    Gruß Joe
     
  16. Nowonder

    Nowonder New Member

    Hallo joe,

    schlechte Nachricht für Dich. Konnte das Menue "Grundeinstellung - > Allgemein -> Farbverwaltung" ohne Probleme in 5.0 öffnen, ändern und wieder schließen.

    Bei Version 4.0 hatte ich eher dann Probleme, wenn andere Programme aktiv waren bzw. andere Adobe Programme bereits gestartet waren (Warum weiß ich bis heute nicht). Vielleicht solltest nach dem Starten des Compy´s kein Programm automatisch (Ordner Startobjekte) ausführen lassen und dann nur Acrobat 5.0 von Hand (doppelklicken) starten.

    Hast Du denn die aktuellesten Versionen der Adobe Programme (ATM 4.6.1, Photoshop 6.0.1 usw.) installiert. Colorsync gibt´s übrigens bereits in Version 3.0.3.

    Manchmal ist es aber leider so, das sich ein Programm mit irgendeiner dämlichen Systemerweiterung/Kontrollfeld nicht verträgt (über Kontrollfeld "Erweiterungen EIN/AUS nur mit der Minimalversion hochfahren).

    Good luck!

    Nowonder
     

Diese Seite empfehlen