Update auf Leopard osx 10.5 Was beachten?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Xtreme, 1. Dezember 2008.

  1. Xtreme

    Xtreme New Member

    hallo an alle cracks,

    leider bin ich absolut kein auskenner und sehr zögerlich in sachen "umstieg"...vor allem bei 10.4 auf 10.5 hab ich irgendwie manschetten. bei meinem mac war 10.5 schon dabei...ich hab aber noch nicht getraut es zu installieren

    kann ich 10.5 einfach drüberbügeln?
    was passiert beim thema internet?
    kann ich meinen alten drucker weiterbenutzen (epson stylus photo 1200 unter gimprint oder so)?
    probleme mit cs3?
    probmleme mit quark 7?
    probleme mit office 2004?
    probleme mit sonsitger software?
    muss ich besondere dinge beachten?

    ich habe ein macbook pro 2,4 ghz, internet mit aiport extreme (alt)

    viele grüße
    Xtreme
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Also "einfach drüberbügel" von 10.5 ist zwar möglich, aber ich würde es nicht tun. So eine Neuinstallation ist immer eine gute Möglichkeit angesammelten "Systemmüll" los zu werden, also eine saubere Installation mit Formatieren der HD durchzuführen. Das setzt natürlich ein aktuelles BackUp der alten Daten voraus, aber das ist bei einer Neuinstallation sowieso obligat.
    Zu CS3 kann ich nichts sagen, ich verwende noch CS1, das läuft unter 10.5.5 problemlos.
    Dito Quark 7
    Office 2004 läuft bei mir auf 10.5.5 problemlos.
    Sonstige Software, welche ???
    Was ist sonst zu beachten: Spontan fällt mir ein zu schauen, ob es für deine Peripheriegeräte passende Treiber gibt.

    MACaerer
     
  3. Jodruck

    Jodruck New Member

    Spontan fällt mir ein:

    - Schriftzuordnung der Tastaturübersicht eingeschränkt
    - mein Kyocera Laserdrucker gibt keine Postscriptoptionen mehr aus (Spiegeln, Postscriptschriften werden ersetzt …
    - FreeHand MX wird von Adobe nicht weiter gepflegt
    - Bluetoothübermittlung zwischen Tiger und Leopard klappt nicht in beiden Richtungen

    Ich arbeite wieder mit Tiger (G5 und G4) und erfreue mich zu Hause am Leopard (Intel iMac).
     

Diese Seite empfehlen