Update auf Mac OS 9.1

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von diskus, 6. Mai 2001.

  1. diskus

    diskus Member

    Hallo miteinander,

    hab OS 9.04 installiert, möchte gern auf 9.1 updaten und trau mich nicht. Hab von anderen Anwendern erfahren, daß es massiv Probleme mit den Systemerweiterungen gibt, besonders in Bezug auf Schriftenverwaltungen. Kann ich es trotzdem riskieren? 9.1 erhielt ich als Duplikat auf CD gebrannt. Kann ich von 9.04 installieren oder muß ich nach Anleitung von der CD starten?

    Danke und Gruß

    Diskus
     
  2. Thomas Treyer

    Thomas Treyer New Member

    Hallo Diskus,

    ich mache sehr wenig mit Schriften und kann Dir deshalb nicht sagen, ob es da Probleme geben kann. Ansonsten sind meine Erfahrungen sehr gut und ich halte es bloß für ein Gerücht, dass 9.1 problematischer sein soll als 9.0.4. Aber so sind die Foren nun einmal: Man hört nur von Problemen, wenn etwas problemlos funktioniert, gibt es ja keinen Grund, das hier zu posten. Außerdem gibt es immer wieder Berührungsprobleme mit Neuem. Es gibt hier im Forum sogar noch eine Menge von Grufties, die noch mit 8.6 arbeiten und sich dann wundern, wenn neue Programme wie iTunes nicht laufen.

    Thomas
     
  3. Philanthrop

    Philanthrop New Member

    Hallo,

    hast Du mehrere Partitionen angelegt? Dann kannst Du ruhig experimentieren und bei Problemen zum Bewährten zurückkehren. Es gab hier im Forum einige Diskussionen zur Installation von 9.1 sowie über das pro und contra desselben. Bemühe mal die Suchfunktion im Forum und versuche Dir selber ein Bild zu machen. Auf jeden Fall gilt, was mein "Vorredner" schrieb (s.o.): Katastrophen sprechen sich rum; wenn alles läuft, sagt keiner was.
    Es sollte auf Deiner 9.1-CD ein readme geben; das gilt es, penibel zu befolgen. Bei mir war der Umstieg völlig unproblematisch; allerdings benutze ich 9.1 nur als Classic-Umgebung, wenn ich mit X rumspiele, also: Äußerst selten.
     
  4. Blaubeere

    Blaubeere Active Member

    Hallo Diskus,
    ich habe mich auch lange nicht getraut, von 9.0.4 auf 9.1 aufzusteigen. Ich habe es die letzten Tage gemacht und bisher keine großen Probleme gehabt. Ausser mit dem FilsSaver der Norton Utilities 5, der beim Shutdown nicht mehr prüfen will. Die bekannte Update-Spirale fängt mal wieder an :-(

    Mit der Schriftverwaltung hatte ich noch keine Probleme, vielleicht kommt das aber noch. Wichtig: ATM und ATM Deluxe arbeiten nur in der Version 4.6.1 mit 9.1 zusammen. Zum Glück ist das Update von 4.6 auf 4.6.1 kostenlos.

    Was die Installation anbetrifft, solltet Du wie auf der CD beschrieben vorgehen. Ich habe 9.1 erst mal auf einer anderen Partition installiert und dann die Systemerweiterungen etc. von anderen Programmen in den Systemordner kopiert. Dann habe ich getestet, ob und wie einige Programme unter 9.1 laufen. Nachdem es keine nennenswerten Probleme gab, habe ich 9.1 auf mein eigentliches Startlaufwerk kopiert. Bisschen umständlich das Ganze, dafür aber etwas sicherer. 9.0.4 habe ich zur Sicherheit noch auf einer Partition gelassen - man weiss ja nie...

    Wenn Du nur eine Partition hast, dann lege auf jeden Fall einen neuen Systemordner an (diese Option kann man bei der Installation irgendwo wählen).

    Übrigens kannst Du mit 9.1 nun mehrere Systemordner auf einer Partition haben (nur muss der Name des Systemordners geändert werden, weil zweimal der selbe Name nicht geht). Wenn Du 9.04 und 9.1 auf ein und derselben Partition lässt, musst Du das Kontrollfeld "Startvolume" aus 9.1 in 9.0.4 kopieren. Sonst kannst Du - wenn Du von 9.0.4 gestartet bist - nicht mehr 9.1 als Startsystem wählen.

    Blaubeere
     
  5. trinkweinfix

    trinkweinfix New Member

    Hallo Diskus,
    ich arbeite mit 9.1 schon eine ganze Weile. Das System funktioniert stabiler und sauberer als 9.0.4
    An Deiner Stelle würde ich sofort umsteigen. Die Bediehnung ist etwas einfacher geworden (finde ich zumindest).
    Wenn Du Dir nicht ganz sicher bist, oder auf absolute Komplikationsfreiheit angewiesen bist, dann installier es doch auf einer anderen Plattenpartition. Ist ein Sauhaufen Arbeit, ich weiß, aber die einzigste Methode um sicher zu sein.

    Gruß Trinkweinfix (gehjetztin'sbettfix)
     
  6. wuta1

    wuta1 New Member

    kann den Vorreitern nur Recht geben . ich bin von OS 9.1 echt begeistert . check vor allem öfter mal in die Mac Hilfe . da hat sich einiges getan .Ich arbeite auch immer mit Partitionen , günstig wegen Problemen bei updates. Doch habe ich jetzt auf beiden HD`s OS 9.1 . 9.o4 war halt nur ein Zwischenschritt und hat bei mir jedenfalls viel Ärger gemacht. Manchmal kam ich tagelang nicht in`s Netz wegen Problemen mit REMOTE ACCESS . unglaublich. Jetzt fluppt alles . Zögere sogar mal auf X umzusteigen. Na ja abwarten. abraten würde ich aber, und das ist eigentlich der grund meines schreibens , von 2 gleichen OS auf einem HD . Das wird zu Komplikationen führen . Welche Systemerweiterung oder Kontrollfeld ist denn dann maßgeblich? Bei X und OS 9.1 ist ja eine voellig andere Systemverwaltung aktiv ; aber bei 2 Identischen ?
    Partitionieren funktioniert nur leider mit ner völligen Neuinstallation , Mußt also alles wichtige sichern. Fragmentieren ist dann auch unnötig.
    n-JOY
     
  7. diskus

    diskus Member

    Hallo Blaubeere,

    Danke für die umfangreichen Tips, hab jetzt doch Mut gefasst und will es demnächst mal in Ruhe probieren. Schöner wär es halt, wenn es ohne Umstand abginge. Aber ich muß mich wohl oder übel mit der Partionierung der Festplatte und den Umstand mit den Systemodnern abfinden :-( Das hatte ich bisher noch nicht probiert. Danke auch allen anderen für Eure Hinweise.

    Gruß Diskus
     

Diese Seite empfehlen