Update auf MacOS 8.5 unmöglich wg. zu kleiner Aktualisiererdateigröße

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mac.fan, 16. September 2004.

  1. mac.fan

    mac.fan New Member

    Hallo Ihr Mac-Profis,

    mein Papa hat sich einen Mac zugelegt. Zwar ist es eine "alte Kiste" aber immerhin ;-))

    Es handelt sich um folgende Hardware: Power Macintosh 4400 / 200, mit 20 GB Festplatte. Betriebssystem: MacOS 7.6.1.

    Ich wollte updaten auf 8.5; danach auf 8.6

    Beim ersten update auf 8.5 bekomme ich eine Fehlermeldung:

    Der "Aktualisierer" benötigt mehr Arbeitsspeicher, um die Installation durchzuführen. Beenden Sie alles anderen Programme und wiederholen Sie die Installation.

    Ich habe inzwischen PRAM und Schreibtischdatei neu angelegt. Dann habe ich mir die "Aktualisierer"-Datei herausgesucht, diese markiert und den Speicher von 3000 auf 6000 erhöht, in der Annahme, dass das reicht und auch anschließend mit der Installtion funktioniert. Aber Pustekuchen...

    Weiß jemand von Euch Rat und hat einen Tipp? Kann ich womöglich garnicht auf 8.5 updaten?

    Schon jetzt vielen Dank im voraus.

    Gruß: mac.fan
     
  2. frankwatch

    frankwatch Gast

    wieviel ram hat denn der rechner ?
    64 mb sollten es mindestens sein für 8.5 bzw. 8.6.

    wie machst du die installation ?
    denke daran, die festplatte zu initialisieren, also zu löschen, 8.5 ist kein update, sondern eine vollversion, die kannst du nicht einfach über os 7 darüberinstallieren.
     
  3. mac.fan

    mac.fan New Member

    Hallo frankwatch,

    vielen Dank für Deine Antwort. Bin ich froh, dass es noch Leute gibt, die sich noch mit den alten Rechnern und Systemen auskennen :))

    Die Frage nach der RAM-Größe kann ich noch nicht beantworten. Das liefer ich aber noch nach.

    Ans Initialisieren habe ich garnicht gedacht. Ich wollte einfach die CD mit 8.5 einlegen und drauf installieren. Siehste, da hatte ich also den Salat. Dass das so nicht geht, wusste ich nicht.

    Kommt davon, weil ich mich nicht genug auskenne, was ich sehr bedaure. Ich wünschte mir, ich könnte von jemandem mal das know-how anzapfen, indem ich mich gemeinsam vor den Rechner setzen kann und alles mögliche lernen... Aber das nur so am Rande. Insgesamt konnte ich mir bisher aber ganz gut helfen. Und außerdem gibt es ja so wertvolle Foren, wo ich bisher sehr gut geholfen bekam bei Problemen... (Dir und allen anderen, die das hier lesen ein großes Lob und vielen Dank!!)

    Heute abend versuche ich es mal mit dem initialisieren und dann sehe ich weiter. Ich melde mich nochmal.

    Gruß: mac.fan
     

Diese Seite empfehlen